Autor Thema: Sicherheitsgurte hinten 2002  (Gelesen 815 mal)

Offline Hari

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 96
Sicherheitsgurte hinten 2002
« am: 21 März, 2021, 15:30 »
Hallo 02-Freunde,

da die Seite auf den FAQ mit den Sicherheitsgurten nicht funktioniert, frage ich hier.

Ich würde gerne Sicherheitsgurte hinten bei meinem 2002tii nachrüsten, habt ihr Fotos, wie diese aussehen und verbaut sind?
Wenn geht, von originalen Gurten hinten, hat ja welche gegeben.
Vielleicht hat ja noch jemand welche zuhause rumliegen.

Danke schonmal
Hari
Es ist erst dann Auto fahren, wenn die Fliegen an der Seitenscheibe kleben!

Offline André

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 3454
Re: Sicherheitsgurte hinten 2002
« Antwort #1 am: 21 März, 2021, 22:06 »
Hallo Hari,

ich würde eher nichts mehr wirklich altes aus dem Bereich Gurte in den Wagen bauen.
Schaue mal bei "Oldtimergurte.de" rein, da gibt es Gurtrollen  für den liegenden Einbau auf der Hutablage, der Untergurt (die Peitsche) lässt sich dann in der Länge noch individuell auswählen.

Für den Untergurt gibt es vorhandene Gurtgewinde auf dem Kardantunnel unter der Rückbank.
Für das Widerlager des Gurtbandes dann seitlich links und rechts am Fuß des Radhauses.
Die Hutablage hat seitlich, passend zum angehängten Bild, bereits Bohrungen. Späte Wagen aber kein Gewinde drunter, bei frühen bin ich mir nicht ganz sicher.
Hier gilt es eben eine Gurtplatte unterzulegen, ich würde aber lieber eine passende Blechplatte bauen und diese mit einem Gurtgewinde versehen.
Diese dann dort unterlegen, was dann auch zur Verstärkung der Hutablage dienlich ist.
Diese Bohrung ist dann auf die Pappe der Hutablage zu übertragen und eben entsprechend einzubringen.
Die Gurte auf dem Bild stehen auf kurzen, oben leicht angeschrägten Distanzröhrchen.
So ist die Gurtrolle nicht auf die Pappe gequetscht und die leichte Schrägung führt das Gurtband besser auf/über die Lehne.

Viel Erfolg!

Beste Grüße André
"Leidenschaft hat kein Verfallsdatum"

Offline volkert

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 1238
Re: Sicherheitsgurte hinten 2002
« Antwort #2 am: 22 März, 2021, 09:50 »
Moin,

was für ein Baujahr hat der 02? Bei den ganz späten Eckleuchtern dürfte sogar schon ein Gewinde in der C-Säule für eine Gurtumlenkung sein. Müßte man auch durch die Verkleidung ertasten können. Der Rest mit der Platte von unten und der Befestigung auf der Hutablage ist ja schon von André beschrieben worden.

VG,

Volkert

Das ist hier ein 76er 1502 mit einer nachgerüsteten L-Ausstattung:


...Egal welches Herz, Spaß machen sie alle...  ;)

Online ralfaauswes

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 631
Re: Sicherheitsgurte hinten 2002
« Antwort #3 am: 22 März, 2021, 18:01 »
Hallo Hari,

ich habe Statik Gurte genommen, die letzten 6 Jahre hat 3x hinten jemand gesessen...

...weiß aber natürlich nicht, wie es bei Dir "zugeht" :-)

...die 73er Karosse hat das Gewinde auch schon.

Offline Hari

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 96
Re: Sicherheitsgurte hinten 2002
« Antwort #4 am: 05 April, 2021, 10:14 »
Danke für die Antworten.

Meiner ist von 75 und da ich ihn selber restauriert habe, weis ich, das Gewinde vorhanden sind, aber wie die Lage der Gurte hinten sind, bzw wie diese genau angebracht worden sind, möchte ich rausfinden.

Und ich werde Gurte hinten brauchen, da in Zukunft öfters jemand bei mir hinten sitzen wird.  ;D

Grüße Hari
« Letzte Änderung: 05 April, 2021, 10:17 von Hari »
Es ist erst dann Auto fahren, wenn die Fliegen an der Seitenscheibe kleben!

Offline Wolfgang

  • Global Moderator
  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 8001
Re: Sicherheitsgurte hinten 2002
« Antwort #5 am: 07 April, 2021, 17:28 »
Das mit den Gurten hinten kann ich gut verstehen.
Habe ich damals auch gemacht, als die Kinder klein waren.
Die alten FAQ sind vom Text her noch da, nur die Bilder fehlen: Klick! https://web.archive.org/web/20130619024819/http://www.bmw-02-club.de/cms/index.php/faq/218-faq-alt-betrieb-antwort-1

Bilder dazu:

Hier die Befestigungspunkte unten hinten, die wird Dein 02 haben, da sind ab Werk Gurtgewinde drin:



Hier gibt es oben außen den Befestigungspunkt:



Der stammt aus der Zeit der starren Gurte und wäre ideal für eine Umlenkung, weniger für die Befestigung des Aufrollers, weil man nach hinten mit dem Kopf böse anstoßen könnte.

Hier die Befestigung auf der Hutablage wie ab Werk gegen Aufpreis (oder Werks-Nachrüstung):



Man sieht im kleinen Bild auch, wie der Gurt über den Umlenkpunkt geführt werden könnte, aber dazu ist der gezeigte Aufroller nicht geeignet. Ich habe auch schon gesehen, dass unter der Hutablage der Aufroller befestigt wurde, da muss man dann aber einen soliden Befestigungspunkt schaffen.
Man könnte auch statt des Aufrollers einen Schacht in die Hutablage einbringen und den Aufroller an der Kofferraumwand anbringen.
Das Gurtgewinde ist bei vielen 02 auch in der Hutablage schon drin, sonst muss man eine Verstärkungsplatte unterbauen.

Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 07 April, 2021, 17:45 von Wolfgang »