Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 
Avatar

A1 Anlage mit Serienverteiler? (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

Lars, Frankfurt @, 60385, Sunday, 12.08.2018, 08:27 (vor 699 Tagen) @ Wolfgang

» » nach dem Testbericht in der ams 6/1975 wurde der Verteiler des 2002
» NICHT
» » geändert, zumindest wird weder dort noch im Gutachten für den A1
» Motor
» » darauf hingewiesen. Im Gegenteil: die Zündeinstellung wird
» beibehalten,
» » liest man dort...
»
» tja... das kann sogar sein, ich weiß es nicht. Schließlich hat damals
» schon ein Verteiler auch Geld gekostet und mag sein, dass man daher mit dem
» 2002-Serienverteiler weiter gefahren ist.

Hallo zusammen,

ist bereits etwas länger her aber ich schreib trotzden nochmal kurz was. Die Solex DDH bzw. ADDHE sind exakt die Vergaser, die Alpina mit den späteren A1-Kits verwendet hat. Mit der passenden Bedüsung, versteht sich. Und zwar nachdem der sogenannte Europatest für die Abgaswerte verpflichtend wurde und die früher verbauten Weber dafür zu dreckig waren.

Es ist richtig, daß in der AMS steht, daß der Standard-Verteiler weiterverwendet wurde. Und es ist auch richtig,daß das nicht nur im Artikel stand sondern auch so gemacht wurde. Das hat mir der langjährige Prüfstandsleiter von Alpina in einem Gespräch mal so bestätigt. Der Kostenfaktor war eines der Kriterien, es gab aber auch noch min. ein weiteres, das ich aber jetzt aus dem Kopf nicht mehr weiß. Wenn es unbedingt wichtig wäre, müßte ich nochmal in meinen Aufzeichnungen kramen.

Beste Grüße, Lars.

--
[image]

Mons vocat.

Nur ned huddele - bevor isch misch uffreech, isses mir liwwä egal.

Man kann nicht Alles haben - wo sollte man das dann auch hintun? (Lemmy Kilmister)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum