Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Berechnung der Verdichtung ?!? (Allgemeines)

Eric65 @, Dingolfing, Sunday, 20.10.2019, 10:51 (vor 28 Tagen) @ Ekki

Hallo Ekki,

... hast du den Motor schon im Bau? Mit Verteilerzündung und K-Jet bekommst du das nicht vollgasfest zu laufen, die Verstelllinie der verfügbaren Verteiler lässt dies nicht zu. (... ist wohl für´n E21?) Mit K-Jet wird es auch ein Problem mit der Anpassung der Einspritzmenge geben, die gab es am M20 nur bis 2,3 Liter.

Einzig DME Motronic oder was frei Programmierbares lässt das zu. DME MUSS umprogrammiert werden, alle Kennfelder für Einspritzung UND Zündung!
Nächstes Problem beim Abhobeln des Blocks ist das exakte Einmessen der Nockenwelle... verstellbares Nockenwellenrad dann unumgänglich.

Hier mal mein M20B28, ... mit M51D25 Kurbelwelle, 82,8 mm Hub, 2753 ccm, Verdichtung 9,5:1 und kurzen 130er Pleuel. Kein Blockhobeln nötig, nur kürzen der Kolben (vom M20B25 Katlos) und umrüsten der Kurbelwelle von Kette auf Zahnriemen. DME geändert und umgerüstet auf Luftmassenmessung, ... und natürlich mit geregeltem Katalysator!

Drückt den E30 Viertürer auf Vmax über 230 Km/h.


[image]

... schneller als ein M3 mit S14:


[image]

... und mit Vollausstattung.

Gruß Eric


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum