Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

ausgebaute Längslenker zerlegen (Kraftübertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, Räder))

Hans1602 @, Lüdenscheid, Thursday, 31.10.2019, 18:52 (vor 13 Tagen) @ 2002dw

Tach zusammen,

Dass man das richtigerweise löst, während die Schwinge eingebaut ist und jemand im Auto sitzt, der mit beiden Füßen auf der Bremse steht, wurde ja schon geschrieben. Hilfreich ist dann so ein kleiner Drehmomentschlüssel, der in beide Richtungen 800 nM zieht

[image]

Wenn das nicht reichen sollte gibts da noch so einen praktischen Drehmomentvervielfältiger

[image]

Damit kannst Du dann bei ganz fester Mutter auch das Auto in die Vertikale drehen :-D

Die Teile konnte ich rechtzeitig vor meiner Achsüberholung preiswert aus dem Konkurs einer Schmiede kaufen, die haben damit die Gesenke unter die 3000 t Presse geschraubt. Augen auf, in der Bucht wird sowas immer mal wieder angeboten. Die Mutter auf dem Lager löste sich an meinem Auto damit eher spielerisch.

Beim Zusammenbau entweder Methode Walter oder Distanzringe ausmessen. Dabei aber Vorsicht: Die neuen Lager haben, anders als die alten, einen Absatz für eine Staubschutzkappe am Sitzring, in den man beim Abnehmen des Tiefenmaßes eigentlich immer reinrutscht und sich dann um satte 5/10 oder so vermisst.

[image]

Nachdem ich deshalb das Maß nicht hinbekam gings nach Methode Walter, hält seit fast 8 Jahren einwandfrei.

Gruß
Hans

--
Frontantrieb ist Hexenwerk!
[image][image][image][image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum