Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Gehäuse Ölmessstab spachteln / reparieren!? (Karosserie (Blech, Glas, Innen- u. Außenausstattung))

Wolfgang @, Ahrweiler, Sunday, 10.11.2019, 13:11 (vor 9 Tagen) @ thpeter

Tatsächlich habe ich einen Kunstschmied im entfernten Bekanntenkreis, der selbst schon einen Wolga restauriert hat. Er hat mir genau das vorgeschlagen, wie du schreibst. Eben weil Kupfer auch recht einfach zu verarbeiten ist. Ich bin gespannt und halte euch auf dem laufenden.

Dann mal los. Kupfer lässt sich prima formen und ebenso prima weich löten und dicht bekommen.

Mal noch außer der Reihe; weiß jemand, in welchen Baujahren dieses Gehäuse so verbaut war?

Die Teilenummer ist wohl 11 15 0 607 150 und wurde im 1500 bis FG 921363 (ca. Mitte 1964), im 1800 bis FG 958342 (ca. Ende 1963) und 1800A (da gibt es im Papierkatalog keine Eingrenzungen) verbaut.

Gruß
Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum