Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Tachoantrieb Getriebe Abtriebswelle Tachowellen Antrieb (Kraftübertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, Räder))

Uli Horb a.N. @, Horb a.N., Sunday, 17.11.2019, 11:52 (vor 28 Tagen)
bearbeitet von Uli Horb a.N., Sunday, 17.11.2019, 12:07

Hallo zusammen, da ich am Schauen bin, welches T-Stück (1:1 oder mit Untersetzung 1:7,5 oder 1:8) ich für den Aifab Gemini brauchen kann muss ich etwas rechnen.
Wie ist denn die Getriebe-Ausgangswelle zum Tachowellenanschluss übersetzt?
Ich hatte hier gefunden:
"Wenn die Getriebeausgangswelle 5 Umdrehungen macht, dreht die Tachowelle
genau 2 Umdrehungen. Bei einem alten 4-Gang ist es genau das gleiche."
Dann gibt es noch dieses Dokument zur Ermittlung der Wegdrehzahl.
Aber ich komme rechnerisch sowohl mit statischem und dynamischen Abrollumfang nicht ganz auf die in den 02er verwendeten Wegdrehzahlen hin.
[image]

Noch eine Idee: wenn die Tachovoreilung 1%-2% betragen soll, dann passt es wieder - soll dann aber auch der Standard Wegstreckenzähler voreilen???
[image]

--
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum