Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Elekronik Antenne (Allgemeines)

Eric65 @, Dingolfing, Monday, 25.11.2019, 17:22 (vor 19 Tagen) @ Adler 23

Hallo Michael,

ja, diese Kurzstabantennen sind bekannt... aber eigentlich nur eine Notlösung. Um den Empfang einigermassen akzeptabel zu bekommen, sitzt im kleinen schwarzen Sockel ein integrierter Antennenverstärker. Den wenigsten war klar, dass das kleine rote Kabel, das neben der Antennenleitung mit bei lief, an Zündung +12V oder einen Schaltausgang des Radios angeschlossen werden musste. Die notwendige Masse zieht sich der Verstärker über das Bohrloch im Karosserieteil oder die Masseabschirmung des Antennenkabels. Auf dem Kofferdeckel montiert braucht´s dann auch noch eine Masseleitung über das Scharnier.

Ohne diesen Verstärker ist der Empfang unterirdisch, also wenn möglich auf diese kurzen Antennen verzichten.

Was sehr viel bringt, ist bei der A-Holmantenne ebenfalls einen HF-Verstärker vorzuschalten,(gibt´s überall zum nachrüsten) dann muss die Antenne nicht mehr vollständig ausgefahren werden.
Verbindet man das noch mit einem Diversitymodul, dass die Heizfäden der Heckscheibenheizung ebenfalls als Antenne benutzt, so ist der Empfang überragend.

Hab ich bei "Vera" gemacht, kombiniert mit einem digitalen Retrostyl-Oldtimerradio ist der Empfang grandios, ... der Oldi digital gerüstet für´s nächste Jahrtausend. :-D

Gruß Eric

P.S.: Also diese kurzen Antennen nur für Cabrio und Targa nutzen, bei denen darf der Scheibenrahmen NICHT angebohrt werden für die Montage der Holmantenne, ... sonst fuckfor TÜV!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum