Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 
Avatar

Bezugstoff schwarz 1972 (Karosserie (Blech, Glas, Innen- u. Außenausstattung))

Lars, Frankfurt @, 60385, Tuesday, 10.12.2019, 06:57 (vor 295 Tagen) @ convertible02

Hallo Michael,

da ggf. ein Mißverständnis vorliegen könnte, schreib ich nochmal kurz was:

- Das Problem ist der für die Öffentlichkeit - also uns Privatleute - bestimmte Webshop der BMW Classic, der oben mittig auf der Seite hier mit verlinkt ist. In dem sind manche Teile nicht gelistet, die trotzdem definitiv bei BMW lieferbar sind. Nur Gott (in dem konkreten Fall also BMW) weiß, warum das so ist.

- Im anderen, internen Computersystem der Händler, auf welches die zugreifen, wenn du beim Teiledienst vor dem Thresen stehst und wo man als Privatmensch nicht reinkommt, sind aber sehr wohl alle lieferbaren Teile enthalten. Plus auch die Teile, die zwar grad nicht lieferbar aber noch nicht entfallen sind. Plus noch ein ganzer Arsch von weiteren, teils recht interessanten Informationen.

- Wenn du mit einer konkreten Teilenummer zu deinem Händler gehst, wie du sie in meinem Link findest, kann auch der blödeste und unlustigste Teiledienst-Mitarbeiter nicht anders, als wirklich ohne irgendwelche Mühen dein gewünschtes Teil zu finden.

- Vor 10 oder evtl. auch schon 15 Jahren hatte ich bei mir hier in der Niederlassung Frankfurt auch mal das Problem, daß geradezu gottgleiche Dreckspenner, die damals im Teiledienst hier arbeiteten, sich zu fein und zu faul waren, mir manchmal Sachen für die "alten Kisten" rauszusuchen.

Ausdrücklicher Hinweis: Die Leute arbeiten da heute nicht mehr, mit dem aktuellen Personal bin ich grandios zufrieden!

Damals aber hab ich mich dann mal in München per mail beschwert und war wirklich ausnehmend beeindruckt, wie sich Menschen doch schlagartig wandeln können. Zuerst bekam ich aus München Nachricht, man entschuldige sich und ich möge doch bitte die Mühe auf mich nehmen und nochmals zur Niederlassung hier fahren. Ich würde dort nun die Auskünfte und auch die Teile bekommen, die ich wolle. Ab dann waren die ehedem mürrischen Grazien schmeißfliegenanwanzfreundlich und bemühten sich redlich. So dezente Hinweise können also manchmal durchaus helfen, manch eigenwilligen Mitarbeiter dazu zu bewegen, auch mal tatsächlich das zu tun, wofür er monatlich sein Geld bekommt. Immerhin kann er ja auch woanders arbeiten, wenn er seine konkrete Aufgabe nicht auszufüllen bereit ist.

Beste Grüße, Lars.

--
[image]

Mons vocat.

Nur ned huddele - bevor isch misch uffreech, isses mir liwwä egal.

Man kann nicht Alles haben - wo sollte man das dann auch hintun? (Lemmy Kilmister)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum