Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Die Farbe Inka (022) (Allgemeines)

Wolfgang @, Ahrweiler, Wednesday, 18.12.2019, 14:22 (vor 101 Tagen) @ Eric65

Normalerweise ja.
Beim 02 wurde der kleine Facelift aber im April 1971 durchgeführt. Warum auch immer man da nicht mehr bis zu den Sommerferien warten wollte.

In der Lackiererei ist die Umstellung sowieso nie ein Thema gewesen, da hat man sich aber an die Farbkarten gehalten, die mit den Prospekten beim Facelift oder ähnlichen Änderungen neu gedruckt wurden. Im Falle inka würde ich daher erwarten, dass man das schon hätte lackieren können, aber das praktisch nicht ausgeführt wurde, bis die neuen Prospekte raus kamen und die Kunden die Farbe bei der Auswahl bei der Neubestellung dann auch sehen konnten.

Wenn es bei BAUR schon inka gab, dann muss die Farbe seitens BMW ja schon angemischt gewesen sein. Die können ja nicht lackieren, was es bei BMW noch nicht gibt, auch wenn die sehr flexibel waren und besonders gerne bei den Porsche-Farben zugegriffen haben, da sie ja zeitgleich auch für Porsche geliefert hatten.

Hilfreich könnte da sein, mal bei den 3.0 CS oder CSL zu schauen, die hatten ja keine Modellpflege und das sind mir einige in inka in Erinnerung. Selber habe ich aber keine CSL-Prospekte/Farbkarten. Vielleicht kann ja jemand helfen....

Wenn es eine Farbe bei BMW fü andere Modelle gab (z.B. Nachtblaumetallic vom CS), dann hat BMW die auf Sonderwunsch auch auf 02er lackiert, das ging schon. So könnte es dann auch mit inka sein.

Gruß
Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum