Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Scheinwerferdichtung - Zusatzfrage (Allgemeines)

NK1965 @, Tuesday, 07.04.2020, 14:14 (vor 47 Tagen) @ Migo

Hallo Migo,

danke für Deine Gedanken, jedoch ist diese frühe Dichtung so - mit der überstehenden Lippe - korrekt. Ich hatte für die Überholung mehrere alten Scheinwerfer demontiert, wo das jeweils genauso so montiert war.


Man kann die Dichtung auch gar nicht umgedreht montieren. Nach vorne hin ist die große/tiefe Nut, in die das Glas muss, und nach hinten die sehr viel kleinere Nut, die über den Haltefalz im Topf muss.


Das Problem ist eben nur, dass die Lippe an der sehr viel kleineren Nut diesen Haltefalz kaum überdeckt, schätzungsweise nur 2mm. Deshalb und weil es keine steinharte Dichtung ist, lassen sich nach erfolgter Montage Dichtung und Glas von innen auch relativ leicht wieder rausdrücken. Für mein Gefühl - wegen der geringen Überdeckung - so leicht, dass eben das ungute Gefühl bleibt, dass alles nicht genug fixiert sein könnte.

Regelrecht "locker" ist das Glas bei alledem aber nicht. Ich hatte ja geschrieben, dass es sich im eingebauten Zustand z.B. auch nicht mehr verdrehen lässt.

Gruß Micha


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum