Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Lima Halterung Schraube abgerissen, 2002 tii. (Allgemeines)

Wolfgang @, Ahrweiler, Monday, 27.04.2020, 22:08 (vor 33 Tagen) @ falk
bearbeitet von Wolfgang, Monday, 27.04.2020, 22:13

Hallo Falk,

das ist eine Spezialität des tii mit separatem Lima-Halter.

Der Winkel zum Spannen und der des Lima-Halters am Block und Räderkastendeckel ist extrem ungünstig konstruiert. Die Spannung des Keilriemens wird über diesen ungünstigen Hebel um ein Vielfaches verstärkt und versucht den Eisen-Halter oben zum Motor hin zu kippen. Als Folge davon beginnt sich die lange Schraube von vorne zu lösen, dann die hintere. Zur Abhilfe knallt man die lange Schraube immer fester an, aber da ist es meist schon zu spät und die Auflageflächer des Halters am Räderkasten ist schon ein wenig schräg verschlissen. Als Folge davon wandert der Halter um ganz wenig nach hinten, dann aber stößt er per Scherkraft auf die hintere Schraube, die dann irgendwann mal abschert. Bis dahin aber kann die Schraube von vorne nicht genug Druck auf die Verbindung Halter/Deckel ausüben und die Sache wackelt vorne und rappelt sich sofort wieder los.

Wie gesagt, fast normal beim späten tii.

"Richtige" Abhilfe: Auflagefläche am Räderkastendeckel nacharbeiten und Unterlegscheibe einsetzen, damit hinten die Schraube keine Scherkräfte mehr bekommt.

"Quick-and-dirty": Unterlegscheibe zwischen Halter und Räderkastendeckel und dann einen Keil oder eine passende Unterlegscheibe zwischen den Halter und den seitlichen Teil des Räderkastendeckels einpassen, evtl. mit einem Schweißpunkt am Halter heften. So stützt sich die windige Konstruktion dann am Räderkastendeckel direkt ab und nicht mehr wegkippeln kann. Hält bei meinem tiis schon seit ca. 30 Jahren.

Was gar nicht hilft: neue Schraube und /oder die dann besonders fest anknallen. Die vordere dreht sich sofort wieder lose und die hintere schert wieder ab.

Hier mal ein Bild:

[image]

Bei A ist das Alu verschlissen. Plan feilen/fräsen und Unterlegscheibe hinterlegen.
Bei B kommt eine dicke Unterlegscheibe oder so zwischen Halter und der Fläche am Deckel. Habe auch schon eine Mutter dahintergeworfen gesehen, der Zweck heiligt die Mittel. Wichtig wäre möglichst weit vorne (in Fahrtrichtung) und oben den Halter abzustützen

Gruß
Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum