Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Tii Öldruck, Pleuellager, Motorrevision (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

Wolfgang @, Ahrweiler, Monday, 11.05.2020, 11:24 (vor 16 Tagen) @ Torsten Kersting,Erwitte

Du schaffst das schon. Sorgfältig arbeiten und erst nachdenken, dann los schrauben.

Plastigage gibt es z.B. hier, klick, Du brauchst die grüne Variante. Habe übrigens gerade selber gestaunt unter wie vielen ähnlichen Namen es vergleichbare Produkte gibt....

Nicht auf irgendwelche Farbmarkierungen oder Nummern auf den Lagerschalen verlassen, immer selber nachmessen. Und alle Zapfen sehr genau ansehen und vermessen.

Ansonsten: wegen der Späne würde ich so lange suchen, bis ich das zerbröselte Lager gefunden hätte, irgendwo muss es ja sein, vorher hätte ich keine Ruhe beim Zusammenbau.
Wenn nach dem weggedrückten Dichtring am Ölfilter (oder war der so geplatzt wie auf dem Bild oben? War das der richtige Ölfilter oder eine kürzere Variante?) ist ja sicher der Öldruck zusammengebrochen und dann erwischt es in der Regel zunächst die Lager, während die Zylinderlaufbahnen bei niedrigen Drehzahlen nicht so gefährdet sind.

Die Hauptlager solltest Du Dir wenigstens ansehen, da genügt es einzelne Lagerböcke nacheinander mal abzubauen und sich die Lager anzusehen (evtl. Kontrolle mit Plastigage). Im Zweifel erneuern. Dann aufpassen auf den Simmerring zur Kupplung hin, wenn zu viel an der Kurbelwelle radial bewegt wird, leidet der schnell. Alles natürlich kein Problem, wenn der Motor ausgebaut ist.

Lagerschalen mit Farbmarkierung habe ich im Zubehör ewig nicht mehr gesehen. Bin gar nicht sicher, ob es die überhaupt noch so gibt, früher hat man da Wert drauf gelegt, heute irgendwie nicht mehr.

Viel Erfolg
Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum