Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Temperaturanzeige spinnt?! (Elektrik)

ulisch, Thursday, 04.06.2020, 22:23 (vor 36 Tagen)

Hallo Kollegen,
Brauch mal einen Expertentip, weil ich das Verhalten der Temperaturanzeige meines 2000CS nicht zuordnen kann. Ich fahr das Auto warm, die Anzeige klettert bis Mitte ( oder etwas drüber), bleibt dort in etwa stehen. Soweit eigentlich gut. Im Leerlauf ( oder Stand) fällt die Anzeige deutlich, was mir noch plausibel ist, wenn ich annehme, das die Bordspannung etwas absackt, wenn die Lima nicht lädt. Aber jetzt das kuriose: Wenn ich das Licht einschalte springt die Anzeige deutlich hoch! Aufgefallen war es mir, als ich neulich mal spät im Dunkeln heimfuhr und plötzlich die Temperatur scheinbar kurz vor rot war.
Da ich den Aufbau der Anzeige nicht exakt kenne kann ich mir keinen Reim auf die Kopplung: Licht an, Temp springt höher machen. Und bevor ich die Instrumententafel freilege und beginne Spannungen am Instrument zu messen dachte ich, dass vielleicht einer was ahnt oder weiss!
Mein Verständnis nach Schaltplan: Messwiderstand im Wasserkreis gegen Masse, Instrument hängt an Boardspannung (über Zündschloss) und das andere Bein der Anzeige hängt am Messwiderstand. Oder ist da mehr im Instrument, z.b. Abhängigkeit vom Massepotential der Anzeige.....
Kaltwiderstand des Gebers ca 680 Ohm, Batterie , Stand, ca 12,8V, laufender Motor: 14,2V. Masseverbindung zur Maschine in Ordnug.
Nebenbeobachtung: Tankanzeige steigt auch leicht an beim Einschalten des Fahrlichts.
Was könnte da schief leigen? Kombiinstrument Masseanbindung?...
Gruss

Uli


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum