Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Kupplungsspiel einstellen (Kraftübertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, Räder))

André @, Ammersbek, Sunday, 07.06.2020, 13:44 (vor 38 Tagen) @ 2002dw

Hallo Dieter,

das Kupplungspedal für die mech. Kupplung hat unten eine Nase rausstehen.
Diese kommt an einem fragilen Blechanschlag im Pedalkasten zur Anlage.
Der Anschlg ist oft verbogen, geradezu verbraucht.
Dadurch steht das Pedal dann eindeutig zu hoch, bzw. höher wie das (ehemals) in der Höhe eingestellte Bremspedal.
Merke:
Die Höhe des Bremspedals lässt sich bei der hydr. und auch bei der mech. Kupplung einstellen.
Die Höhe des Kupplungspedals aber nur bei der hydr. Kupplung.

Die Höhe des Pedals bei der mech. Kupplung bildet immer dieser Anschlag unten in der Box.
Das Spiel was es einzustellen gilt beschreibt lediglich den Leerweg zwischen diesem Anschlag und der Endlage des Kupplungs-Ausrückhebels.
Einzustellen unter dem Wagen an der Konusmutter der Druckstange direkt vor dem Ausrückhebel.

Achtung:
Die inner Zug- und die äußere Druckstange laufen in drei kleinen Kunststoffbuchsen.
Diese sind oft einseitig ausgelaufen, teilweise kaum noch vorhanden, dann laufen die Stangen direkt im Metall des Kupplungspedals und der Umlenkung.
Fooge ist, das diese Bohrungen oval ausgelaufen sind und die ehemals 8mm Stangen an den Lastpunkten deutlichen Verschleiß aufweisen und dünner sind.
Nachstellen tust Du neben dem Verschleiß der Kupplungsscheibe insofern auch immer die "kleinen" Fehler in den Bedienelementen.
Die seitlichen Buchsen der Umlenkung (Motorträger/Alustütze) weisen hingegen sehr selten Verschleiß auf.
Aussehen sollte die kompl. Umlenkung ungefähr so, die Buchsen sind hier aber nicht zu sehen.
Dafür aber die Konusmutter für die Nachstellung:

[image]

Sollte wohl ausreichend sein..........

Beste Grüße André

--
"Leidenschaft hat kein Verfallsdatum"
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum