Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Einstellung Zahnflankenspiel - wer kann helfen? (Kraftübertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, Räder))

Wolfgang @, Ahrweiler, Monday, 29.06.2020, 18:36 (vor 13 Tagen) @ shad

Gefährlich.
Hab ich alles schon hinter mir.
Der Super-Experte (ist ne Weile her, niemand aus dem aktuellen Forum) hat das wirklich absolut perfekt mache3n wollen und mit all seinem Fachwissen gemacht und einige Wochen später war das Diff Totalschaden.

Warum?

Nach Werksvorschrift werden Reibmomente eingestellt. Wenn ich aber (bei gebrauchten Teller-/Kegelradpaaren) geringen und im Normalfall völlig unbedeutenden Verschleiß habe, stimmt das Reibmoment nicht mehr, die Dinge laufen mit der Zeit leichter - ohne dass das ein Problem ist. Wenn ich die Mit dem Reibwertmesser dann einstelle, sind die Zahnflanken plötzlich zu nah beieinander und reiben an der falschen Stelle. Das geht dann schief.

Richtig geht es mit sehr viel Mitdenken.
Diff gemäß Handbuch einigermaßen einstellen, das Finetuning dann mit Touchierfarbe machen. Im Zweifel darf das Zahnflankenspiel etwas mehr als der Sollwert (neu) sein. Dann hält das auch.

Es gibt sehr wenig, was ich an Fahrzeugen nicht selber mache. Differentiale und Getriebe gehören allerdings dazu. Ich würde mich heute an den Richy1602 wenden.

Gruß
Wolfgang


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum