Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

BMW 1602 Leerlauf schwankt (Allgemeines)

Jamesbrot, Thursday, 10.09.2020, 22:37 (vor 18 Tagen)

Guten Abend,

die Woche habe ich an meinem 1602 Bj. 1974 den PDSI Vergaser ausgebaut, mit Ultraschall gereinigt und neuen Dichtungen verbaut.
Der 1602 läuft zu 90% einwandfrei, guter Durchzug, kein Ruckeln bei Teil- oder Volllast, die Beschleunigungspumpe arbeitet einwandfrei usw. ...
bloß schwankt das Standgas noch immer. :(
Bedeutet wenn ich es im Stand auf 900-1000 Umdrehungen einstelle, eine Runde fahre und dann bei höherer Drehzahl (4000-5000 Umdrehungen) plötzlich die Kupplung trete fällt die Drehzahl manchmal auf 300 U. oder er geht manchmal komplett aus. Manchmal bleibt die Drehzahl auch höher bei 1500 U. länger stehen. Also die Drehzahl fällt meistens nie sauber auf die 900-1000 Umdrehungen zurück. Zündung und Steuerzeiten stimmen und habe schon viel an der Standgas- und Gemischschraube gedreht und ausprobiert, auch etwas die Zündung verstellt. Außerdem ist bekannt dass der 4. Zylinder nur 6-7 Bar Kompression hat.

Es ist jedoch bestimmt ein Vergaser Problem.
Hat es vielleicht was mit dem Kolben im Vergaser zutun der über Unterdruck gesteuert wird und das Anreicherungsventil steuert. (Zb das dieser klemmt/ hängt)

Was kann ich noch ausprobieren ?

Mit freundlichen Grüßen

Paul Hahn


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum