Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Sporadisch knackendes Kupplungspedal (Kraftübertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, Räder))

André @, Ammersbek, Tuesday, 27.10.2020, 23:57 (vor 38 Tagen) @ 02cabrio

Moin,

ich glaube nicht das Fett in irgendeiner Form oder Anwendung das lösen wird.
Aber evtl. doch?

Wenn an dem Pedalkasten, der Druck- und Zugstange, der Umlenkung und der "Übertotpunktkinematik", rechts vom Kupplungspedal, jahrelang keiner bei war, dann kannst Du davon ausgehen, das verschiedenes total verbraucht ist.
Die Sichel und auch der Bolzen der diese aufnimmt (rechts vom Kupplungspedal) dürften ausgelaufen sein. Druck- und Zugstange laufen an den Enden auf sehr dünnen Kunststoffbuchsen, Wandstärke um 1mm, die dürften oval bis nicht mehr vorhanden sein. Zusätzlich laufen die Enden dieser Stangen ein, die Enden der Stangen können unter Druck gerne seitlich versetzen, was dann auch schon ein heftiges Geräusch verursachen kann.
Das Pedal selber hat für sich einen Endanschlag für die Ausgangsstellung vor Betätigung des Pedals, mit einem sehr dünnen Blechwinkel unter dem Pedal, oft verbogen und zerdrückt.
Von der Drehbuchse im Pedal selber mal ganz zu schweigen.
Hier ist übrigens mit Sprays oder Fett praktisch kein rankommen.

Drei Bilder zur Veranschaulichung was Dich da erwartet:

[image]

[image]

[image]

Beste Grüße André

--
"Leidenschaft hat kein Verfallsdatum"
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum