Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 
Avatar

Gurt/Gurtrolle Montage ? (Karosserie (Blech, Glas, Innen- u. Außenausstattung))

Gerald @, Böhmerwald, Wednesday, 28.03.2018, 12:09 (vor 863 Tagen)

Servus Leute

Bitte nicht auslachen, es gibt mehrere Möglichkeiten die Gurte Falsch zu montieren. innen od. außen die Etikette, Gurt gerade od. verdrehen, die Rolle ist asymmetrisch das länger Teil vorne oder hinten >>>>
Hat wer ein Foto für mich wies richtig gemacht wird ! Bj 1972 mir nur einen Loch

grüße
Gerald

--
Lieber Benzingeruch als Elektrosmog

Gurt/Gurtrolle Montage ?

Wolfgang @, Ahrweiler, Wednesday, 28.03.2018, 13:31 (vor 863 Tagen) @ Gerald

Ein Foto hab ich gerade nicht, aber schnell eine Skizze gemalt:

[image]

Das ist die Fahrerseite, vom Sitz aus betrachtet. Alles klar>

Gelegentlich wird auch das Gurtschloss um 180° gegen den Uhrzeigersinn verdreht (und damit der gesamte untere Gurt), je nach Position Sitz und Gurt ist das manchmal angenehmer. Ansonsten gibt es keine andere Möglichkeit, den Gurt einzubauen.

Die Asymmetrie der Rolle führt dazu, dass auf der einen Seite das längere Teil nach vorne schaut und auf der anderen Seite nach hinten. Das ist aber so. Die Position der Etiketten ergeben sich ebenfalls einfach.

Gruß
Wolfgang

Gurt/Gurtrolle Montage ?

sundw2002 @, Miesbach/ Obb., Wednesday, 28.03.2018, 14:53 (vor 863 Tagen) @ Wolfgang

Servus Gerald,
Ergänzung: elegant ist es, die Rolle unterhalb des Sitzbankniveaus bzw. unter der Sitzfläche zu verbauen, wie es bei den L- Modellen ab 04/74 üblich war. Manche frühere Modelle haben dafür dort bereits ein Gewinde vorgesehen. Es sind aber auch nicht alle Abroller für Schrägeinbau geeignet, einfach ausprobieren. Schafft Platz im hinteren Fußraum und verringert die Verschmutzung. Mit neuen Gurten geht das typischerweise immer, wenn der Anbieter den Schrägablauf nicht explizit ausschliesst.
Gruß
Wolf

--
Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

Avatar

Gurt/Gurtrolle Montage ?

Gerald @, Böhmerwald, Wednesday, 28.03.2018, 19:25 (vor 862 Tagen) @ Wolfgang

...........Danke Wolfgang für die Bemühung zumindest kann ich schon mal
links mit rechts nicht mehr verwechseln :-D

--
Lieber Benzingeruch als Elektrosmog

Gurt/Gurtrolle Montage ?

frimofu @, Wednesday, 28.03.2018, 17:02 (vor 863 Tagen) @ Gerald
bearbeitet von frimofu, Wednesday, 28.03.2018, 17:09

Hallo Gerald,
Hier ein paar Aufnahmen von meinem 1802 L Bj. 1975,
das kann man schön die Verau- Art anschauen.

Gruß
Karl-Helmut

Klappt nicht- leider, sende mir Deine Mail-Adresse

Gurt/Gurtrolle Montage ?

andy @, Velbert, Wednesday, 28.03.2018, 17:11 (vor 863 Tagen) @ Gerald

Hallo zusammen,

bevor das etwas durcheinander gerät ..

Der "elegante Einbau" funktioniert prima mit den seitens BMW lieferbaren L-Gurten. Die werden - wie gesagt - unter der Sitzbank montiert und haben eine Führung, um den Gurt zwischen Sitzfläche und Seitenpappe zum Anlenkpunkt an der B-Säule zu führen. Dafür braucht es keine speziellen Gurte mit Schrägeinbaufunktion - der Winkel ist sehr klein. Wohl aber ist die Führung wichtig. Dieses System funktioniert auch beim Vollcabrio, wenn unten ein Gewinde im Schweller vorhanden ist (sonst nachrüsten).
Die Gewinde neben dem Sitzkasten hatten nicht die frühen, sondern die späten Autos (und natürlich die späten Schweller im Falle des Austausches).
Bei den Limos landet dann also das äußere Gurtstück kurz vor dem Sitzkastenblech, während die Rolle dahinter wohnt. Beim Cabrio ist das Gewinde vor dem (verstärkten) Sitzkastenblech schon mal schlecht zu lokalisieren.

Gruß Andy Andexer

--
[image]

Gurt/Gurtrolle Montage ?

Wolfgang @, Ahrweiler, Wednesday, 28.03.2018, 20:12 (vor 862 Tagen) @ andy

»
» Der "elegante Einbau" funktioniert prima mit den seitens BMW lieferbaren
» L-Gurten. Die werden - wie gesagt - unter der Sitzbank montiert und haben
» eine Führung, um den Gurt zwischen Sitzfläche und Seitenpappe zum
» Anlenkpunkt an der B-Säule zu führen.

Hier ein Bild dazu, Fahrerseite bei herausgenommener Rückbank:

[image]


» Dafür braucht es keine speziellen
» Gurte mit Schrägeinbaufunktion - der Winkel ist sehr klein. Wohl aber ist
» die Führung wichtig.

Tatsächlich ist es sehr empfehlenswert, dann auch die L-Gurte bei BMW zu kaufen.

Gruß
Wolfgang

powered by my little forum