Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Kaufberatung BMW 2002 (Allgemeines)

Hannes2002, Tuesday, 28.08.2018, 12:22 (vor 680 Tagen)

Hallo zusammen,

Ich bin auf der Suche nach einem Bmw 2002.
Habe einen in Mobile gefunden und schon angeschaut. Kann mich hierzu jemand berateb>

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html>id=266710199&utm_source=sharedAd...

Danke.

Lg

Kaufberatung BMW 2002

Frank, Willich @, 47877 Willich, Tuesday, 28.08.2018, 13:08 (vor 680 Tagen) @ Hannes2002

Hallo Hannes,

die Farbe allein ist schon mega und schaut auf den ersten Blick erstmal gut aus.
Abdeckung Türöffner Beifahrerseite fehlt.
Ausser den Webern wurde scheinbar nicht am Motor gemacht. Wenn er die Flachkolben noch drin hat, wird Leistungsmäßig nicht viel passieren,also kein Kaufkriterium.
Ansonsten gab es schon ähnlich gute Fahrzeuge, augenscheinlich, die hatten aber definitiv mehr Extras und waren preislich ähnlich. Aber kommt ja darauf an, was man selber will.
Mir persönlich wäre er zu teuer, wegen fehlenden Extras ;-)

--
Gruß Frank

[image][image][image][image]

Kaufberatung BMW 2002

Hannes2002, Tuesday, 28.08.2018, 13:45 (vor 680 Tagen) @ Frank, Willich

Hallo Frank,

Vielen Dank für deine Nachricht.
Das Auto hat der Verkäufer vor 3 jahren gekauft und komplett restauriert.
Wie du aus der anzeige sehen kannst ist sehr viel neu geworden.
Der 02er lies sich sehr gut fahren, da merkt man natürlich das überholte Getriebe.
Was würdest du einen realistischen Preis finden>

Danke.
Lg

Kaufberatung BMW 2002

Michael M. @, Tuesday, 28.08.2018, 14:00 (vor 680 Tagen) @ Hannes2002

Hallo Hannes,

entscheidend wäre für mich das Blech.
Was ist an dem Auto geschweißt worden>
Hast Du das Auto von unten gesehen> Gibt
es zum Beispiel Bilder vor dem neuen Lack>
Kannst Du vielleicht mit einem Endoskop in die
Schweller schauen> Abgesehen vom Panoramadach
finde ich das Auto schön und wenn die Karosserie
gut ist, den Preis auch in Ordnung.

Viele Grüße
Michael

Kaufberatung BMW 2002

Hannes2002, Tuesday, 28.08.2018, 14:08 (vor 680 Tagen) @ Michael M.

Hallo Michael,

Danke für deine antwort.
Der Schweller, Innenfußraum und kofferraumblech wurden neu eingeschweißt. Die beiden vorderen Kotflügel sind neu. Motorhaube ist von einem anderen Fahrzeug. Ansich ist das Fahrzeug schön lackiern.
Die Sitze wurden komplett neu bezogen und die türverkleidung neu orginal. Wie seht ihr die Preisentwicklung von den 2002ern>
Falls ich das Fahrzeug in 5 Jahren wieder verkaufen möchte>

Lg

Kaufberatung BMW 2002

Hannes2002, Tuesday, 28.08.2018, 14:09 (vor 680 Tagen) @ Michael M.

Es gibt auch Bilder vom alten lack die schauen jedoch sehr heftig aus, fahrzeug war ziemlich am Ende. Ein problem ist noch, dass das Fahrzeug eigtl keine Historie hat!

Kaufberatung BMW 2002

Wolfgang @, Ahrweiler, Tuesday, 28.08.2018, 14:31 (vor 679 Tagen) @ Hannes2002

» Das Auto hat der Verkäufer vor 3 jahren gekauft und komplett restauriert.
» Wie du aus der anzeige sehen kannst ist sehr viel neu geworden.

Nun fragt man sich, warum verkauft er den. So eine Restaurierung ist eine Menge Arbeit und man bekommt das Geld, was man da hinein gesteckt hat, nicht mal vollständig heraus.

» Der 02er lies sich sehr gut fahren, da merkt man natürlich das überholte
» Getriebe.

Nun, das Getriebe trägt am wenigsten bei. Die sind zu 90% sowieso auch ohne Überholung noch topfit.
Trotzdem schön, wenn er gut fährt, auch wenn das viele nicht frisch überholte 02er eben auch tun.

» Was würdest du einen realistischen Preis finden>

Das ist ganz schwer zu sagen, da derzeit der Markt etwas sehr überdreht ist. Zum Behalten und Fahren muss der Wagen gefallen, da ist das erste Priorität. Als Anlageobjekt eher nicht.

» Wie seht ihr die Preisentwicklung von den 2002ern>
» Falls ich das Fahrzeug in 5 Jahren wieder verkaufen möchte>

Da wäre ein original erhaltener 02 sicher besser. Der im Angebot ist ein 1972er, der hätte Chrom-Niere vorne und runde Rückleuchten. Tampico ist eine sehr seltene Farbe, insofern interessant, aber eben ein beigeton, der sicher nicht jedem gefällt. Zudem ist tampico eine sehr frühe Farbe, die ich auf einem Wagen ab 1971 noch nicht gesehen habe. Als 72er hätte er neben Chromgrills auch schon die seitlichen Stoßleisten auf Höhe der Stoßstangen gehabt, etwas schade dass die fehlen.
Auf den Bildern kann ich es nicht so genau erkennen, ist da ein Glasdach drin>
Jede Menge Gründe, dass ein Wiederverkauf sehr schwierig werden dürfte.

Dann müsste man sich mal in den Ecken sehr genau umsehen. Klar, da ist frische Farbe drauf, das sieht erst mal sehr schön aus. Aber ist drunter auch alles wirklich sorgfältig gemacht> Dass die Schrauben der Federbeinaufnahme im Motorraum überlackiert sind, ist schon mal nicht so schön. Ansonsten fehlen Bilder von den Ecken, wo noch viel öfter geschlampt wird. Daran trennt sich die Spreu vom Weizen. Wäre doch ärgerlich, wenn man jetzt eine Menge Geld für den Wagen gibt und dann nach zwei Jahren die ersten Bläschen durch den neuen Lack kommen.

Gruß
Wolfgang

Kaufberatung BMW 2002

willy.due @, Düren, Tuesday, 28.08.2018, 15:16 (vor 679 Tagen) @ Wolfgang

Wie Wolfgang schon schreibt, weiß der Wagen einige "Merkwürdigkeiten auf:

1. Warum steht im Gutachten EZ 01.07.1974, wenn aus dem Fhgst. Nummernkreis eindeutig ein Fahrzeug aus ca. 1972 hervorgeht.

2. für einen 1972er sind falsch:
- Aussenspiegel
- Kühlergrill
- schwarze Wischer
- (runde Rückleuchten >>) - keine Bilder
- Türverkleidung ohne obere Chromleiste
- Zierleiste 20 cm über OK Schweller fehlt
- Einsatz Türgriff fehlt
- Dichtung Motorhaube (am Fahrzeug) fehlt >>>
- Faltenbalg Kunststoff ausm nach 1973 er (vorher Ledersack)
- Tampico aufm 02 ...>>... wenn überhaupt nur bis 1969 und immer mit Chromgrill
- Colorverglasung mit Grünkeil >>>
- Felgen >>>
- Reifengröße >>>
- UND ...absloutes KO Krieterium der nachträgliche reingedengelte "Klodeckel" (Glasdach)

Auto sieht hübsch aus ist aber in vielen, kleinen Details nicht so recht stimmig.

Wertsteigerung... ich denke derzeit ist ein Hoch erreicht, die Preise werden generell eher wieder fallen als weiter steigen. wie das aber in 10 Jahren sein wird, kann niemand vorraussagen.

so... just my 10 cent.

mit weiß-blauen "atomischen" Grüßen
Willy

Kaufberatung BMW 2002

just4fun @, Mülheim-Ruhr, Tuesday, 28.08.2018, 15:26 (vor 679 Tagen) @ Wolfgang

Hallo Hannes,

ich denke Wolfgang hat mit seiner Vermutung recht, das da ein Glasdach eingebaut ist. Das wieder zurückbauen zu wollen hieße für mich eine neue Dachhaut zu verwenden. Habe ich gemacht und fand ich nicht so easy. Allerdings mit SSD.

Mir scheinen auch die Regenleisten zu fehlen. Ich kenne nur die Gutachten zu meinen Fahrzeugen, aber der in der Anzeige abgelichtete Text erscheint mir etwas übertrieben. Original Schiebedach und dann ein Glasdach. Alle Chromleisten und dann keine Regenrinne, bzw. die Leiste auf Höhe der Stoßstangen>
Ich weiß nicht, wo da noch die Steigerung im Falle eines wirklich guten Fahrzeuges sein soll. Und ich bin überzeugt, dass es da noch Luft nach oben gibt.

Bei der ursprünglichen Farbe würde ich mal auf inka tippen, wenn mich die Lackabplatzer (so ist mein Eindruck) im Motorraum nicht in die falsche Richtung schicken.
Wenn man ein Fahrzeug restauriert, dann macht man auch Fotos um die Qualität der Arbeiten dokumentieren zu können. Nicht nur dann, wenn man im Nachhinein verkaufen möchte, sondern auch für sich persönlich.

Ich würde das alles sehr genau prüfen, weil mir die Dinge eher (selbst im Gutachten) zu positiv dargestellt sind. Frisch lackierte und zum Verkauf stehende Fahrzeuge machen mich immer stutzig, weil ich da schon Lehrgeld bezahlt habe. Und wenn der Wagen hält was er verspricht, Dir gefällt, dann kann man ja verhandeln und ggf. zuschlagen.

Viel Glück,
Karsten.

--
[image]

Der 02 ist kein kurzfristiges Spielzeug, sondern ein immerwährendes Erlebnis.

Kaufberatung BMW 2002

sundw2002 @, Miesbach/ Obb., Tuesday, 28.08.2018, 15:27 (vor 679 Tagen) @ Hannes2002

Hallo Hannes,
ich nehme mal an, Du heißt tatsächlich so.
Für das Auto spricht (ich kenne den Besitzer oberflächlich):
- viele sehr gute Bauteile
- handwerklich überwiegend gute Arbeit
- schlüssiges Gesamtbild
Dagegen (hauptsächlich wegen des Invests):
- Farbe hat es im Baujahr offiziell nicht gegeben
- Glasdach kaum rückrüstbar
- einige Details (Seitenleisten, Wischerhebel, Blende innen, Wischerarme) nicht baujahrkonform oder fehlen, das kann auch noch mehr sein
- überlackierte Muttern sind unschön
- ein brüchiges Federbeinstützlager kann auf latente andere Mängel schließen lassen, für mich ein klarer TÜV- Sicherheits- Mangel
Ich würde mir vor der Entscheidung noch mindestens einen weiteren Wagen anschauen, um den Vergleich zu haben, in der Preislage gibt's in der Region Oberbayern noch Optionen.
Gruß
Wolf

--
Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

Kaufberatung BMW 2002

Ulm @, Ulm, Tuesday, 28.08.2018, 15:38 (vor 679 Tagen) @ Hannes2002

Hallo Zusammen,

für mich gibt es hier zwei klare Ausschlusskriterien

1. das nachgerüstete Glasdach => Absolutes FINGER WEG
was machst Du denn wenn das nicht mehr dicht ist. Die Firmen von damals gibt's fast alle nicht mehr und die dies noch gibt liefern keine Ersatzteile.

2 Preis nicht verhandelbar => wohl eher schwieriger Verkäufer, fraglich ob der Preis gerechtfertigt ist, wohl eher nicht.

Schlussendlich halte ich wie meine Vorredner das Gutachten für fragwürdig, aufgrund der sehr überschwänglichen Formulierung möchte ich hier den Begriff Gefälligkeitsgutachten in den Raum stellen. Es wirkt unseriös

Ansonsten 02 Fachmann zu Besichtigung mitnehmen, damit Du nicht einem Blender aufsitzt.


Grüße
Martin

Kaufberatung BMW 2002

Hannes2002, Tuesday, 28.08.2018, 18:39 (vor 679 Tagen) @ Ulm

Vielen Dank euch allen! Ihr habt mir sehr weiter geholfen... bin leider noch nicht so stark drinnen. Mir gefällt der 02er einfach sehr gut und würde gerne einen haben. So wie das verstehe muss das Schiebedach nachgerüstet worden sein oder>
Dann werde ich meine Finger davon lassen und abwarten, der Verkäufer wäre eigtl sehe nett gewesen, aber was bringts wenn ich dann ein Auto falsch kaufe.

Danke nochmal.

Avatar

Kaufberatung BMW 2002

2002 ALPINA @, Freiberg am Neckar, Tuesday, 28.08.2018, 19:39 (vor 679 Tagen) @ Hannes2002

Hallo Hannes,
Das ist immer schwierig mit den 02er es ist auch die Frage was man will, wenn es ein umgebauter 02er sein soll dann ist das hier eine gute Basis, Preis ist etwas hoch aber da kann man sich Sicher Einigen.
Sollte es ein Originaler 02er sein dann ist das kein Gutes Auto zuviel Verändert wie schon meine Vorredner geschrieben haben.

Es ist momentan auch so das eben die Autos nicht Original sind oder eben zu Teuer und dann auch beides. Jemand der einen 02er Original Restauriert hat und diesen dann Verkauft verlangt meistens nochmal 10.000€ mehr als in diesem Angebot weil einfach die Teile sehr Teuer sind.
Als Wertanlage zum Weiterverkaufen Taugt dieser Wagen nichts da der Trend eben zu Originalfahrzeuge geht und eben auch so ein Glasdach da schlecht dazu beiträgt.

Viele Grüße,
Thomas

--
Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet, der letzte Unterbrecher verschmort und der letzte Gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man Elektronik nicht reparieren kann.

Kaufberatung BMW 2002

Nichtschwimmer, Tuesday, 28.08.2018, 21:28 (vor 679 Tagen) @ 2002 ALPINA

Hi Hannes,

zum Auto ist schon fast alles gesagt worden (auch die bastelige Mittelkonsole>). Fundiert etwas beitragen, kann ich nicht ohne das Auto gesehen zu haben. Skeptisch bin ich was die Aussage "vollständig restauriert" angeht.

Im Zustand 2 wird der 2002 BJ 1974 von Classic Data per Mai 2018 mit 21.600 EUR bewertet. Die Bewertung ist von 11/2017 bis 1/2018 massiv angestiegen und bewegt sich seitdem parallel. Warum bietet ihn der Verkäufer billiger an, kommt er auf die Kosten seiner Vollrestauration>

Ich würde nicht von einer weiteren Wertsteigerung in naher Zukunft ausgehen. Eine aktuelle Allensbach-Studie kommt zu dem Ergebnis, dass das Interesse an und Wertschätzung von Oldimern rückläufig ist. Das wird sich künftig auf die Preise auswirken.

Wenn du mit einer Wertsteigerung/-anlage spekulierst, dann sind Matchingnumbers, Matchingcolors und Originalität absolut wichtig. Ein selteneres, exklusiveres Modell (ti, tii, turbo, Cabrio) haben m.E. mehr Wertperspektive. Der Einstieg ist allerdings auch deutlich teurer.

Udo

Kaufberatung BMW 2002

Hannes2002, Wednesday, 29.08.2018, 08:55 (vor 679 Tagen) @ Nichtschwimmer

Danke für die Infos! :)

Kaufberatung BMW 2002

siegal, Rattenberg, Wednesday, 29.08.2018, 13:49 (vor 679 Tagen) @ Nichtschwimmer

absolutes no go: klodeckel im dach. geht kaum mehr wegzumachen. das auto an sich schaut mal ned schlecht aus bis auf die bereits besprochenen sachen. die farbe paßt- meiner subjektiven meinung nach-nicht zu dem plastik grill und den-vermutlich eckigen heckleuchten.
bezüglich wertsteigerung meine meinung: selbst wenn das auto in 5 jahren ca 3000€ mehr bringen sollte, das verbrät man iin der zeit an reperaturen,service,versicherung,steuern etc. man kauft sich so ein fahrzeug nur aus spaßgründen. brauchen täts kein mensch. und dann solls doch so sein wies einem gefällt. wer die felgen mag,die scheiben, die webers spart geld wenns das Objekt der begierde das schon hat. sollten die 02 er wieder erwarten noch weiter steigen,ziehen auch nicht originale mit,wenn auch nicht so stark.
turbos,cabrios, sonstiges seltenes sind in regionen die einen spekulationskauf uninterssant machen. da geht nix mehr nach oben.
warum wird ein auto unter wertgutachten wert abgegeben> weil die meisten gutachten zu hoch angesetzt sind und weil mir halt alle ein schnäppchen machen mögen. nach dem motto „Guck mal, wer is a 22500. hab ich für 19500 bekommen. hab ich gut gemacht >”
is nur meine meinung.
wenn die no goes nicht stören und das auto sauber is, verhandeln. wenn nicht, laß es. aber einen wertsteigerungsgaranten wirst du nicht finden

Kaufberatung BMW 2002

Wolle @, Wednesday, 29.08.2018, 17:17 (vor 678 Tagen) @ siegal

Servus,

Wertgutachten dienen nicht zur Ermittlung des Verkaufswertes, sie dienen dazu einen Versicherungswert festzulegen im Falle eines Falles.
W.

--
[image]

powered by my little forum