Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten (Kraftübertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, Räder))

02michel02, Friday, 07.12.2018, 19:02 (vor 347 Tagen)

Hallo 02 Gemeinde,

In meinem Nulli sind ja die Schwingen vom 323i E21 verbaut. Wir haben damals die Federteller und die Stossdämpferaufnahme umgeschweist.
Gibt es hier jemand der diese Kombi auch fährt, und mir Tipps zwecks Tüv usw. geben kann.
Oder lieber doch Nach Turboschwingen Ausschau halten
Als Bremssättel hab ich die 35mm vom E30 touring, oder die Sierra Cosworth Sättel, wie Wolfgang sie hat , die ich genial finde, , in die engere Auswahl genommen.


@ Wolfgang: Hast Du noch die Maße von Deinen Adaptern> Wäre sehr hilfreich.

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe

Grüssle Michel

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

juru @, Garmisch-Partenkirchen, Saturday, 08.12.2018, 00:33 (vor 346 Tagen) @ 02michel02

Servus Michel,
ja ich habe auch den Umbau auf Scheibenbremsen des E21 mit original 33mm BMW Sättel und auch alles eingetragen bekommen.
War allerdings ein langer Weg....
Was möchtest Du wissen>
VG Rudi

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

just4fun @, Mülheim-Ruhr, Saturday, 08.12.2018, 07:35 (vor 346 Tagen) @ 02michel02

Hallo Michel,

ich hatte die E21 Schwingen (in der von Dir beschriebenen Form angepasst) in den 90ern an meinem 02 verbaut und selbstverständlich auch eingetragen. Allerdings mit den hinteren Sätteln vom E21 323i und das war nach meiner Erinnerung nichts. Aber mit denen vom E30 soll es ja besser funktionieren.

Eintragung war damals aufwändig, aber das war ja auch nur ein kleiner Teil des Umbaus. Ich hatte einen Kontakt zum TÜV und man ist mit dem Wagen mehr als 500km gefahren, bevor man alles abgenommen hat. Wenn ich heute sehe, was beim TÜV noch geht, dann muss man anscheinend nicht nur die richtigen Leute kennen, sondern auch viele Materialbescheinigungen und Berechnungen beifügen.

Ich hatte auf meinem E61 M5 eine Bremse vom F10 mit 6 Kolben vorne (400er Scheiben) und 4 Kolben hinten hier bei mir über Monate einzutragen versucht. Testfahrten Materialgutachten und Berechnungen wollte man sehen und nach meiner Erinnerung einige Tausender. Es ging ausschließlich um die Adapter, also ob diese der Belastung standhalten. Ich bin dann mit allen Unterlagen 500km zur DEKRA und habe es auch eingetragen bekommen. TÜV ist nach meiner Einschätzung schwer. Das liegt meiner Meinung nach an dem Prozess zur Eintragung beim TÜV.

Darum am besten mit den Prüfern reden, schauen was geht und dann überlegen, was man möchte. Notfalls zurückrüsten. Aber hast Du nicht auch noch einen S14 in dem Wagen, der eingetragen werden muss>

Ich habe aus meiner letzten Eintragungssession beim 02 noch ein, zwei Adressen, die vielleicht helfen könnten. Aber die gehen das ganze Thema auch Teil für Teil durch und der Aufwand ist zu bezahlen. Da kommt auch schnell ein nettes Sümmchen zusammen. So einfach eintragen ist nach meiner Erfahrung der letzten Jahre nicht mehr.

Wenn ich helfen kann, dann gerne. Eintragung ist wirklich sehr speziell.

Viele Grüße,

Karsten.

--
[image]

Der 02 ist kein kurzfristiges Spielzeug, sondern ein immerwährendes Erlebnis.

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

02michel02, Saturday, 08.12.2018, 09:08 (vor 346 Tagen) @ just4fun

Hallo Rudi,
Hallo Karsten,

War schon ewig nicht mehr beim Tüv, den Zetti bring ich immer in die Werkstatt und gut ist.
Da hat sich wohl in den letzten Jahren einiges geändert:-(
Wohl nix mehr mit Briefkopie und gut ist:-)
Für das hübsche Sümmchen, das da anfällt kann ich mir wahrscheinlich auch gleich originale, geschlossene Schwingen holen.
Da ich hinten die 9,5x13 ATS drauf habe, brauch ich wohl Turbo.

Ja Karsten, der S14 muss auch noch eingetragen werden.

Wie ist es denn mit den Adaptern der Fa. Ahrend> Für welche Sättel sind die gedacht>

Grüssle Michel

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

juru @, Garmisch-Partenkirchen, Saturday, 08.12.2018, 09:28 (vor 346 Tagen) @ 02michel02

Servus Michel,
da hast Du schon die richtige Adresse genannt. Ahrend hat mir damals das ganze Programm beim TÜV! in Köln eingetagen bekommen. Der hatte damals meinen 02er von Garmisch nach Rösrath mitgenommen und ich habe ihn in Rösrath wieder abgeholt, weil kein Prüfer also wirklich kein Prüfer in Bayern die Kiste drchgewunken hatte.
Neben der veränderten HA-Schwinge hat er auch noch ein höhenverstellbares Fahrwerk und turbo Auspuffanlage. Ich habe mittlerweile auch noch eine Adresse vom TÜV in Bayern der sich für so was begeistern kann.
Melde Dich wenn ich Dir halefen kann.
VG Rudi

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

just4fun @, Mülheim-Ruhr, Saturday, 08.12.2018, 20:32 (vor 346 Tagen) @ juru

Hallo Rudi,

die Fa. Ahrend ist sicherlich eine gute Adresse, da pflichte ich Dir bei. Wenn dort dir Sachen eingetragen werden können, dann ist das doch super. Er hat auch sicherlich den richtigen Zugang/Prüfer zu der Materie 02.
Wenn ich mich recht erinnere, so war ihm mein 02 damals zu heiß. Somit habe ich die ganze Prozedur in 2014 noch einmal selber in Angriff genommen. Mit tatkräftiger Untertützung hinsichtlich der Darstellung mancher historischer Zusammenhänge durch dieses Forum. Die Abnahme habe ich über ca. 18 Monate hinbekommen. Derselbe Prüfer hat Jahre später eben die große Bremse auf dem M5 nicht eintragen wollen. Trotz Materialgutachten und er eigentlich kein Problem gesehen hat.

Die Sache ist aus meiner Sicht sehr viel schwieriger geworden und ich habe in den letzten Jahren einiges an Einzelabnahmen an meinen Fahrzeugen hinter mir. Das ist meine Beobachtung und Türen gehen immer mal wieder auf. Aber die ganzen Abnahmen werden wohl beim TÜV zentral erfasst und wohl auch geprüft. Und da werden die Prüfer verständlicherweise vorsichtig. So jedenfalls meine Beobachtung und Erfahrung. Nächstes Jahr steht die Abnahme meines 635 Coupes an und da bin ich mal gespannt, was das an Nerven kostet.

Die Abnahme meines 02 halte ich übrigens zum derzeitigen Zeitpunkt für so gut wie ausgeschlossen.

Ich hoffe für Michel, das es die Fa. Ahrend macht.

Viele Grüße,

Karsten.

--
[image]

Der 02 ist kein kurzfristiges Spielzeug, sondern ein immerwährendes Erlebnis.

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

André @, Ammersbek, Saturday, 08.12.2018, 23:41 (vor 346 Tagen) @ just4fun

Hallo Karsten,

ich antworte mal auf Dich, meine aber eher den ganzen Thread, zumindest was den Teil der Abnahmen betrifft.

Richtig, Eintragungen/Abnahmen werden zumindest vom TÜV Nord zentral in Hannover erfasst.
Und wahllos oder auch gezielt nachgeprüft, es gibt Gerüchte nach welchem Verfahren diese ausgesucht werden, soll hier aber kein Thema sein.

Zumindest beim TÜV Nord muss jede Eintragung, Abnahme, technische Änderung seit 2009 dokumentiert werden.
D.h. der Sachverständige muss dokumentieren auf welcher Basis er das Gutachten (die technischen Änderung) erfasst, abgenommen und unterschrieben hat.
Das kann durch simple ABEs, Mustergutachten, EG-Betriebserlaubnisse usw. erfolgen. Inzwischen werden auch Bilder gemacht, z.B die Felgen/Reifenkombi am Auto von oben über den Radlauf fotographiert.
Und das bei simplen Abnahmen...........
Wird es komplizierter, exotisch, extravagant, dann darf schon nicht mehr jeder Prüfer ran an das Objekt. Das sind dann Einzelabnahmen, hier müssen Leistungsmessungen, Festigkeitsgutachten, Abgasgutachten, Geräuschwerte, Gewichte, dynamische Messfahrten für Bremswerte und Fahrverhalten eingebracht werden. Je nachdem um was es im Einzelfall denn geht.
Klar, das kein Prüfer die Revision am Hals haben möchte und irgendwie länger in seiner Freizeit Mails verfassen möchte, warum er das denn nun so eingetragen hat. Kann er nicht restlos alle Zweifel ausräumen, dann wird so ein angefertigtes Gutachten (eben der Eintrag) auch schon mal zurückgezogen und das Geld erstattet. Unschön..........

Letztendlich hat auch die EG damit zu tun.
Wir haben eine Strassenverkehrs-Zulassungs-Ordnung, die wird seit Jahren Zug um Zug novelliert, aufgelöst, in andere Verordnungen überführt.
Ziel ist hier das schon vorhandene EG-Recht umzusetzen, was letztendlich alle Mitgliedstaaten irgendwann bindend umgesetzt haben müssen.

Das sich TÜV und Dekra schon vor vielen Jahren diese Sondereintragungen/Einzelabnahmen zwischen Ost und West aufgeteilt haben macht es auch nicht einfacher. Schon einen 16" Alpina-Radsatz vom E30, kann ein Dekra Sachverständiger im Westen nicht auf einem E21 eintragen, weil es dafür gar kein Gutachten gibt und gab. Das kann im Westen des Landes nur der TÜV machen.
Immerhin ist dieses Thema im Bereich der H-Abnahmen nach §23 inzwischen gefallen. Beide Organisationen dürfen das seit ein paar Jahren bundesweit erledigen.
Karsten hat schon recht: Es wird nicht einfacher werden, im Gegenteil.....

Beste Grüße André

--
"Leidenschaft hat kein Verfallsdatum"
[image]

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

just4fun @, Mülheim-Ruhr, Monday, 10.12.2018, 09:12 (vor 344 Tagen) @ André

Hallo André,

erst einmal vielen Dank für Deine Hintergrundinfos zu meinen Erfahrungen. Wie immer gehst Du den Sachen dann auch auf den Grund. Das Du meine Einschätzung mehr oder weniger teilst, beruhigt mich dahingehend, hier keinerlei Nonsens geschrieben zu haben. Aber ansonsten finde ich die Entwicklung für Tüftler und Schrauber einfach nur grauenvoll. Das schränkt die Möglichkeiten doch erheblich ein, weil man oftmals für die Eintragung dann den Weg eines Herstellers gehen muss. Das lohnt sich für eine Individualisierung am eigenen Fahrzeug natürlich nicht.
Das alle Umbauten Hand und Fuß haben müssen ist klar, aber man muss die Prüfung auch nicht übertreiben, bzw. künstlich teuer machen.

Ich habe in den letzten Jahren ein paar Fahrzeuge gekauft und auch direkt alles umgebaut, weil ich so eine Entwicklung befürchtet habe. Ab dem Winter 2019 kann ich mich wieder nur dem 02 widmen, für den dadurch einfach keine Zeit war.

Als dann vor kurzem noch die ganze OPF Dskussion aufkam und für mich das Ende der hochdrehenden Sauger nahte, musste da auch noch zum ungünstigsten Zeitpunkt zugeschlagen werden. Auch wenn ein turbo alles besser kann, so ist für mich ein Sauger doch die wahre Musik. :-P
Außer den Doppelvergaseranlagen und den Einzeldrosseln im 02 sind Z.B. S14, S54, S65 und S85 doch gerade mit Airbox wahre Meisterwerke des musikalischen Genusses. Jedenfalls für mich, wo der wahre Sound von "vorne" kommt.

Schubblubbern und was es da sonst noch bei modernen Motoren gibt ist nicht meins. Insofern gehöre ich wohl zu den Menschen, die die Konsequenzen aus der gesamten leidigen Entwicklung gegen den Spass am Automobil gezogen haben. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, das man die Fahrzeuge auch noch ein paar Jahre bewegen darf, aber davon gehe ich mal fest aus.

Sorry wegen des Offtopics und Missbrauchs des Threads. Das war der Frustmodus.

Viele Grüße an alle,

Karsten.

--
[image]

Der 02 ist kein kurzfristiges Spielzeug, sondern ein immerwährendes Erlebnis.

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

Karl-Heinz ⌂ @, 84533 Marktl / Inn, Monday, 10.12.2018, 09:53 (vor 344 Tagen) @ just4fun

» Auch wenn ein turbo alles besser kann, so
» ist für mich ein Sauger doch die wahre Musik. :-P

:ok:
Grüße, Karl-Heinz

--
[image][image][image]

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

02michel02, Monday, 10.12.2018, 17:41 (vor 344 Tagen) @ just4fun

Hallo Karsten,
Du darfst meinen Thread für Deinen Frustmodus gerne missbrauchen, da ich Deine Ansichten zu 100% teile.
Wo bleibt hier noch der Spass wenn sich alles von vorne herein als nicht machbar oder zu teuer rausstellt.
Ich finde komplett originale 02er schön, keine Frage, aber wieviele sind denn während der Bauzeit der Fahrzeuge original geblieben>
Und wenn bei einem zu hohen Fahrzeug, nur mal die Flex an den Federn angesetzt wurde:-D
Der 02 war, ist und bleibt ein Auto das zum Tunen geboren wurde.
Und nix geht über das Motorengeräusch von Familie Weber und Co, wie Du es schon beschrieben hast.
Grüssle Michel

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

02michel02, Tuesday, 11.12.2018, 07:55 (vor 343 Tagen) @ 02michel02

Guten Morgen zusammen,
Hatte bei meinem voletzten post einen Fehler drin.
Der Bremskraftregler vom E24 hat natürlich einen Umschaltdruck von 20 bar und nicht eine Minderung um 20% , sorry.
Deshalb nochmal die Frage ob der gehen würde
Umschaltdruck 20bar danach Erhöhung um Faktor 3

Grüssle Michel

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

Uli Horb a.N. @, Horb a.N., Tuesday, 11.12.2018, 09:05 (vor 343 Tagen) @ 02michel02

Hi Michel, erwartest Du jetzt echt, dass Dir hier jemand eien "Freibrief" schreibt> Bzw. verlässt Du Dich darauf, was hier jemand "dahergelaufenes" in einem Internetforum schreibt>
Du wirst es sowieso mit dem Prüfer durchsprechen müssen und wahrscheinlich auch nicht um Fahrversuche umhin kommen. Wenn wir jetzt mal noch die 38 zu 43 mm Kolben in Betracht ziehen wird das wohl nix mit den in deinem letzten Post angegebenen Werten.
Insofern trau schau wem

--
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

02michel02, Tuesday, 11.12.2018, 09:32 (vor 343 Tagen) @ Uli Horb a.N.

Guten morgen Uli,

Ich erwarte sicher keinen Freibrief von jemandem, und mir ist auch klar das ich um testen und besprechen mit dem TÜV nicht rumkomme.
Mir geht es hier nur um einen Ansatz.
Warum soll man nicht davon profitieren wenn jemand Erfahrung auf dem Gebiet hat, bevor man wahllos zig Teile bestellt, und rumprobiert.
Ich würde sicher auch zu niemandem sagen, bau dies und jenes ein das passt.
Also nix für ungut.
Grüssle Michel

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

just4fun @, Mülheim-Ruhr, Tuesday, 11.12.2018, 12:11 (vor 343 Tagen) @ 02michel02

Hallo Michel,

wie ich schon geschrieben habe, funktioniert die turbo Anlage mit der hinteren Scheibenbremse und den Sätteln vom E21 323i. Ich gehe davon aus, das es auch mit den stärkeren Sätteln vom E30 gehen wird.

Damit bin ich über 25Tkm herumgefahren und die Bremse ist nicht unharmonisch. Mir ist sie nur im Vergleich mit den Bremsen moderner Fahrzeuge zu schwach gewesen, so dass ich da ein Upgrade durchgeführt habe. Damals in den 90ern war für den 02 Vollgas ein sehr häufiger Zustand und da waren auch die Bremsen gefordert.:-D

Aber auf der oben beschriebenen Basis kannst Du meiner Meinung nach ansetzen. So war das bei mir auch durch den TÜV im Rahmen von Fahrversuchen abgenommen.
turbo heißt bei mir BKV, HBZ, Druckminderer, Bremse vorne komplett.


Viele Grüße,

Karsten.

--
[image]

Der 02 ist kein kurzfristiges Spielzeug, sondern ein immerwährendes Erlebnis.

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

just4fun @, Mülheim-Ruhr, Tuesday, 11.12.2018, 13:05 (vor 343 Tagen) @ 02michel02

Hallo Michel,

ich habe Dir gerade etwas zu der Technik geschrieben und damit sollte das Thema eigentlich erledigt sein.

Ein anderer Punkt ist aus meiner Sicht zuerst zu klären. Und das ist der TÜV. Die ganze technische Umsetzung bringt Dir nichts, wenn niemand am Ende das Gesamtkunstwerk abnimmt. Vielleicht hast Du das Thema TÜV schon geklärt, ansonsten mal meine Vorgehensweise als mögliches Beispiel.

Ich habe das gesamte Projekt 2002 Sport Evo schriftlich dargestellt. Ausgangszustand und wo will ich wie hin. Gibt es schon Fahrzeuge mit solchen Umbauten, davon Bilder und Daten (oder Gutachten) gesucht und mit in die Projektdoku aufgenommen. Was ist schon abgenommen und was muss noch abgenommen werden> Teilelisten für die einzelnen Sachen erstellt und Sinn und Zweck aller Umbauten dargestellt. Dann den Zustand des Fahrzeugs dargestellt, also ist das Fahrzeug eher Zustand 2 oder 4. TÜV Prüfer werden sicherlich eher Eintragungen bei einem Top-Fahrzeug vornehmen.

Wenn das möglichst vollständig ist, kann man das Dokument auch mal einem Prüfer oder einer unterstützenden Instanz zukommen lassen. Dort kann man sich ein Bild machen und die Möglichkeiten abschätzen. So bekommt man nicht nur einen Grund in die Sache, sondern belegt auch die Ernsthaftigkeit. Warum sollte sich jemand mit etwas beschäftigen, wenn das vielleicht eine Luftnummer ist> Ggf. auch bei einer Firma anbieten, die erste Prüfung der Unterlagen zu bezahlen. Du hast ja nicht nur eine Bremse einzutragen, sondern auch den S14 und vielleicht noch mehr. Also möglichst auch dann nicht irritiert tun, wenn jemand eine Kostenaufstellung aufmacht, mit deren Höhe Du nicht gerechnet hast. Damit musst Du rechnen.

Ich habe das Projekt über sicherlich ein Jahr vorbereitet und nur die "richtigen" Leute gesucht. Umsetzung selber war da noch kein Thema, nur das technische Konzept wurde diskutiert. Der Umbau wurde durch den Prüfer begleitet und trotzdem gab es am Ende Stress mit der Abnahme.

Man muss es sicherlich nicht so machen. Aber in so einem Projekt steckt aus meiner Sicht nicht nur die Arbeit des Umbaus.

Ich möchte hier nicht als Besserwisser auftreten, weil ich das nicht bin. Ich bin nur Hobbyschrauber und auch nicht vom Fach. Soll wirklich nur ein Tipp von meiner Seite sein.

Viele Grüße und alles Gute,
Karsten.

--
[image]

Der 02 ist kein kurzfristiges Spielzeug, sondern ein immerwährendes Erlebnis.

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

Wolfgang @, Ahrweiler, Saturday, 08.12.2018, 11:03 (vor 346 Tagen) @ 02michel02

Hallo,

die Zeichnung von den Adaptern habe ich irgendwo noch. Reiner Ahrend wollte die aber auch mal als Umbausatz anbieten, der hat ja damals auch TÜV gemacht.
Das ist natürlich schon lange her, ob es den Prüfer von damals noch gibt> Der hatte damals eine Standard-Eintragung dieser Kombination schon durchgewunken, so gut hatte ihm die Sache gefallen.

Damals hatte ich dazu eine Berechnung der achsweisen Bremslastverteilung nach Bremsdruck erstellt, die Sierra-Cosworth-Sättel (die es baugleich auch in späteren häufigeren Ford gab) sind ideal geeignet, E30-Sättel mit 35er Kolben reichen bei weitem nicht aus. Dazu passt dann zB der Bremsdruckregler vom E9 Coupé. Ohne Regler würde ich es nicht machen.

Spreche Reiner mal drauf an, der hat auch heute noch gute TÜV-Kontakte.

Gruß
Wolfgang

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

Uli Horb a.N. @, Horb a.N., Saturday, 08.12.2018, 11:41 (vor 346 Tagen) @ Wolfgang

Historisch korrekt wäre ja der Bremssattel vom 914-6 mit 38mm.
Da die derzeit jedoch nicht für Geld und gute Worte zu bekommen sind, gibt es noch die Möglichkeit die Repros vom Ferarri 308 zu nehmen und zu modifizieren.
(Entlüfterventil und Distanz)
[image]

--
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

02michel02, Saturday, 08.12.2018, 18:35 (vor 346 Tagen) @ Wolfgang

Hallo zusammen,

Danke erst mal für Eure Tipps und Anregungen.
Jetzt geht der Nulli erst mal noch zum Lacker. Muss Aber erst noch ein paar Teile strippen und Motor muss raus.
Hätte gerne so gut wie alle Teile da, wenn er wieder vom lackieren kommt.

Die Fa. Ahrend rufe ich mal an.

@ Rudi : Auf Dein Angebot komme ich gerne zurück, wenns dann soweit ist.

@Wolfgang:
Hab schon 2 alte Sierra Sättel liegen, zum anpassen.
Ja den Bremsdruckminderer /- regler, will ich verbauen, nur E9 ist fast nicht zu finden. Ich denke da an einen einstellbaren aus dem Zubehörhandel. Hast Du da nen Tip>
Falls Du die Adaptermaße oder die Bremsberechnung noch findest, würde ich mich über eine PN freuen. Der Rechenkünstler bin ich in diesen Belangen nicht gerade.

Wünsche Euch ein angenehmes Wochenende
Grüssle Michel

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

Wolfgang @, Ahrweiler, Sunday, 09.12.2018, 18:07 (vor 345 Tagen) @ 02michel02

Ich schau mal nach.
War ja noch in der Papierzeit...

Der Druckregler muss den richtigen Umschaltpunkt haben. Der vom E9 schaltet bei 20 bar um, so etwas brauchst Du.

Gruß
Wolfgang

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

JoachimG. ⌂ @, Sunday, 09.12.2018, 18:19 (vor 345 Tagen) @ Wolfgang

» Der Druckregler muss den richtigen Umschaltpunkt haben. Der vom E9 schaltet
» bei 20 bar um, so etwas brauchst Du.
»
» Gruß
» Wolfgang


...den E9 Bremsdruckregler kriegst du Neu nicht für Geld noch gute Worte, vergiss es !!

Da mußt du dich nach was anderem umschauen.

viele Grüße, Joachim

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

02michel02, Sunday, 09.12.2018, 19:10 (vor 345 Tagen) @ JoachimG.

Hallo zusammen,

Ihr macht mir ja schöne Aussichten mit dem Tüv:-(

Danke Dir Wolfgang, Klasse:-)

Ja Joachim da hast Du recht, suche schon länger, ist nix zu kriegen und wenn dann vergoldet und mit Diamanten besetzt, dem Preis nach.
Dacht an einen einstellbaren aus dem Zubehörhandel, oder taugen die nix >
Grüssle Michel

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

Uli Horb a.N. @, Horb a.N., Sunday, 09.12.2018, 19:53 (vor 345 Tagen) @ 02michel02
bearbeitet von Uli Horb a.N., Sunday, 09.12.2018, 19:57

» Dacht an einen einstellbaren aus dem Zubehörhandel, oder taugen die nix >
Einstellbar
[image]
TÜV

--
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

just4fun @, Mülheim-Ruhr, Monday, 10.12.2018, 06:37 (vor 344 Tagen) @ 02michel02

Hallo Michel,

die einstellbaren Druckregler kann man nutzen. Sie bieten sich sogar an, wenn man die Bremsbalance noch aufgrund selbst zusammengestellter Komponenten einstellen möchte/muss. Es bringt ja auch nichts, wenn der 02 hinten überbremst.
Ein möglicher Einbauort könnte der unter der hinteren Rücksitzbank sein, wenn man das Teil nicht im Motorraum verstecken kann. Eintragung halte ich auch eher für unmöglich.
Ich hatte nach meiner Erinnerung vorne die Turbo Anlage und hinten die E21 323i Sättel mit dem Turbo Druckminderer. Zum Überbremsen ist es nicht gekommen. Auch bei Bremsungen aus eher hohen Geschwindigkeiten von 230 und wahrscheinlich auch mehr.

Viele Grüße,
Karsten.

--
[image]

Der 02 ist kein kurzfristiges Spielzeug, sondern ein immerwährendes Erlebnis.

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

Wolfgang @, Ahrweiler, Wednesday, 12.12.2018, 14:45 (vor 342 Tagen) @ just4fun
bearbeitet von Wolfgang, Wednesday, 12.12.2018, 14:56

» Ich hatte nach meiner Erinnerung vorne die Turbo Anlage und hinten die E21
» 323i Sättel mit dem Turbo Druckminderer. Zum Überbremsen ist es nicht
» gekommen. Auch bei Bremsungen aus eher hohen Geschwindigkeiten von 230 und
» wahrscheinlich auch mehr.

Kein Wunder, denn die 323i-Bremse ist ja hinten mit viel zu wenig Wirkung, da die Kolbendurchmesser viel zu klein sind. Unfassbar, dass es dafür sogar mal ein Gutachten gab....

Bremsdruckregler: ich hatte seinerzeit einen gebrauchten gekauft, der sogar einstellbar war, angeblich aus einem Coupé, da bin ich mir rückblickend aber nicht mehr so ganz sicher. Jedenfalls habe ich an den Verstellmöglichkeiten gar nicht erst herumgestellt, weil die Kennlinie ja original passte.

Oft steht auf den Reglern auch etwas drauf, im E9 Forum gibt es einen Beitrag und darin ein verlinktes PDF, was zum Verständnis hilft. Klick, hier! Leider habe ich meine damaligen Unterlagen nicht so einfach griffbereit, so erinnere ich mich nur, dass der Umschaltdruck von 20 notwendig war, wie die Steigungsverhältnisse darüber hinaus waren, weiß ich auswendig nicht mehr, es steht aber in der technischen Dokumentation von BMW und ich meine auch in der Rep-Anleitung drin. Und Vorsicht, die Zahl, die drauf steht, ist der Umschaltdruck, nicht die Minderung.

Schau mal, ich hab auf die Schnelle noch die Seite aus der Rep-Anleitung gefunden:

[image]

Ebenso müsstest Du einfach die Datenblätter vergleichen, ob der vom 6er passt. Aus dem Diagramm lese ich ab: Umschaltdruck 20 bar, darüber Druckweitergabe wie 2:1. 30 bar wären mir zu heikel, dann überbremst die HA eventuell, das passt nur bei Wagen, die einen höheren hydraulischen Druck nutzen (meist weil die Kolbenflächen an der Vorderrad-Bremse kleiner sind muss der Druck höher sein, das geht mit einem kleineren HBZ oder mehr Bremskraftverstärkung leicht)

Grundsätzlich hätte ich kein Problem mit einem einstellbaren.
Aber frag doch Reiner Ahrend mal, der weiß ja vielleicht was und wenn der sowieso vielleicht TÜV dafür machen soll, wäre ja das auch der richtige, den man fragen sollte.

Gruß
Wolfgang

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

02michel02, Monday, 17.12.2018, 17:12 (vor 337 Tagen) @ Wolfgang

Hallo zusammen,

Hui bin schon voll im Weihnachtsstress...

Vielen Dank Euch allen für Eure Anregungen und Tipps, damit lässt sich arbeiten.

Wünsche Euch allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest

Grüssle Michel

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

02michel02, Sunday, 09.12.2018, 19:26 (vor 345 Tagen) @ Wolfgang

Hallo nochmal,

Der Regler vom E24 hätte Minderung um 20% aber den Faktor 3statt 2 wie beim E9. Würde der auch gehen>

GrüssLe Michel

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

alter1959, Sunday, 30.12.2018, 10:43 (vor 324 Tagen) @ 02michel02

» Hallo 02 Gemeinde,
»
» Hoi habe da andere Wege gegangen, schwinge 323 i höhenverstellbares Federbein.
innenbelüftete bremsscheibe vom 5er und kleiner porsche bremssattel
gruss

Hintere Dreieckslenker/ Schwingen E21 323i und Scheibenbremse hinten

André @, Ammersbek, Sunday, 30.12.2018, 16:30 (vor 324 Tagen) @ alter1959

Hallo Gruss,

was ja in der Aussage doch sehr schwammig ist.
Welche belüftete Scheibe von welchem 5er denn>
Und welcher kleine Porsche-Sattel>

Du hast Dir diesen und andere Threads vom Ersteller durchgelesen>
Wenn ich das richtig erinnere geht es grundsätzlich auch um die Verwendung von 13" Felgen.
Und ich meine sogar "nur" Tiefbettfelgen, nicht mal Flachbett.
Was den Bauraum der Möglichkeiten weiter einschränkt.........

Beste Grüße André

--
"Leidenschaft hat kein Verfallsdatum"
[image]

powered by my little forum