Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

norm-Länge Stehbolten / Radmuttern (Kraftübertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, Räder))

derbalduin @, Monday, 22.07.2019, 16:43 (vor 181 Tagen)

Hi

Hab ja auf die 5.5"x13 Stahlfelge umgerüstet.

Die geschlossenen Muttern mit Bund passten da abe rmit der länge nicht.
Macht auch Sinn, da die Stahlräder ja dünner sind.

Nun einen Satz extra für die Stahlräder bestellt (36131113133), aber die passen auch nicht.

Wie lange sind denn die normalen 2002 Stehbolzen am Fahrzeug gemessen>


Gruss Tom

--
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

norm-Länge Stehbolten / Radmuttern

André @, Ammersbek, Monday, 22.07.2019, 19:39 (vor 181 Tagen) @ derbalduin

Hallo Tom,

so recht schlau werde ich da nicht aus der Frage.
Auch ist Deine genannte Teilenummer nicht korrekt.
Kann es sein das Du die 36 13 1 113 131 meinst>

Stahlfelgen mit Radkappen hatten immer einfache offene Konusmuttern.
Stahlsportfelgen, ohne Radkappe, also nur mit der kleinen Nabenkappe, in 5x13, oder auch die spätere 5,5x13 vom E21 hatten immer geschlossene Muttern mit einem kleinen Edelstahlkäppchen am Ende.
So würde es auch für die optional erhältlichen Aluräder seitens BMW gehalten.
Allerdings hatten diese Muttern vorne einen deutlich größeren Konus.

Eigentlich sollte die Länge der Einschlagbolzen keine Rolle spielen, solange Du mit den üblichen, oder auch Werksrädern an den Start gehst.
Die inzwischen recht bekannte 6x13 BBS Alufelge fällt hier aber deutlich raus.
Aufgrund des deutlich stärkeren Bundes im Nabenbereich braucht diese Felge längere Einschlagbolzen.

Und grundsätzlich, damit Du mal einen Vergleich zum Serienstand hast.
Vorne schaut das Gewinde 28,5 mm aus der Nabe.
Hinten sind es deren 27mm, wohlgemerkt mit aufgelegter Bremsstrommel gemessen.

Wichtig: Ab Werk haben die Einschlagbolzen vo. + hi. unterschiedliche Längen!
Was dem Aufbau der Naben und hinten noch der zusätzlichen Bremstrommel geschuldet ist.
Die hinteren sind länger, ich meine aus dem Kopf um 4 mm.

Evtl. hilft Dir die pauschale Antwort ja etwas weiter............

Beste Grüße André

--
"Leidenschaft hat kein Verfallsdatum"
[image]

norm-Länge Stehbolten / Radmuttern

derbalduin @, Monday, 22.07.2019, 19:50 (vor 181 Tagen) @ André

Danke dir.

Ich hab diese bestellt, dachte aber auch die sind offen.
https://www.wallothnesch.com/radmutter-36-01-00.html

Montiert habe ich ja nun 5.5x13 Stahlräder, dachte eigentlich das sind Standard-Räder.

Da meine Bolzen mit montierter Stahlfelge ca. 30mm rausschauen, kann ich die Muttern nicht Bündig raufdrehen.

Gesucht habe ich schlussendlich lange, verchromte Radmuttern die hinten offen sind :-)
Geschlossene für Alu, und geschlossene für anscheinend Stahlräder (ohne Bund) habe ich nun.

Gruss Tom

--
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

norm-Länge Stehbolten / Radmuttern

Eric65 @, Dingolfing, Monday, 22.07.2019, 20:05 (vor 181 Tagen) @ derbalduin
bearbeitet von Eric65, Monday, 22.07.2019, 20:09

Hallo Tom,

alle 02er hatten ab Werk laut ETK immer den gleichen Bolzen vorne 31212031750 drin, egal ob Stahl oder Alu-Felgen drauf waren.

http://de.bmwfans.info/parts-catalog/114-Sedan/Europe/1602-M10/browse/front_axle/wheel_...

Was für Radmuttern hast du denn bestellt> Deine Teilenummer finde ich nicht im ETK.

Stahl:
http://de.bmwfans.info/parts-catalog/114-Sedan/Europe/1602-M10/browse/wheels/steel_rim/

ALU:
http://de.bmwfans.info/parts-catalog/114-Sedan/Europe/1602-M10/browse/wheels/light_allo...

Die Muttern unterscheiden sich in der Größe des Kegelbundes.

Die hier sind für ALU-Felgen, haben den "großen Bund", einmal orischinol und einmal vollverchromt Zubehör.

[image]

Bei Radmuttern für Stahlfelgen endet der Kegelbund direkt am Sechskant, da hab ich leider kein Bildchen von...
Gibt es auch geschlossen und vollverchromt, aber nur Zubehör.

Gruß Eric

norm-Länge Stehbolten / Radmuttern

derbalduin @, Monday, 22.07.2019, 20:09 (vor 181 Tagen) @ Eric65

Hi Eric

Ich hab diese bestellt, dachte aber auch die sind offen.
https://www.wallothnesch.com/radmutter-36-01-00.html


Den Unterschied Stahl / Alu Muttern kenne ich, habe nun ja auch beide da.
Trotzdem passen diese halt nicht ;-)

Wenn es nur diese zwei Muttern gibt, muss ich einfach annehmen das jemad andere Stehbolzen montiert hat.

Die Räder sind auch montiert, hatte noch offene (aber kurze) Muttern von meinem Rennauto übrig.....sieht aber halt doof aus :-)

Gruss Tom

--
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

norm-Länge Stehbolten / Radmuttern

André @, Ammersbek, Monday, 22.07.2019, 20:25 (vor 181 Tagen) @ derbalduin

Hallo Tom,

die gewünschten Maße habe ich Dir ja genannt.
Anhand dessen siehst Du das Deine länger vorstehen.

Was für Räder und was für Muttern waren denn beim Kauf montiert>
Vermutlich wurde da schon etwas eingegriffen>

Denn der von Eric genannte Einschlagbolzen mit der "750" wird nur vorne verwendet. Hinten kommt ein anderer, ein längerer zum Einsatz.
Ergo auch mit anderer Teilenummer.

Um etwas Länge zu generieren wird üblicherweise der hintere nach vorne genommen und hinten kommt dann einer vom E3/E9 mit Scheibenbremse an der HA zum Einsatz.
Und schon schauen die Einschlagbolzen 3-4mm weiter raus.

Die geschlossenen Muttern sind ohnehin nur vom freien Markt.
Die Serienmuttern für Stahl, oder auch für Aluräder von BMW ab Werk, hatten immer ein Edelstahlkäppchen als Hut am Ende der Mutter drauf.
Die Variante für Aluräder zeigt Eric ja auch im Bild oben.

Beste Grüße André

--
"Leidenschaft hat kein Verfallsdatum"
[image]

norm-Länge Stehbolten / Radmuttern

derbalduin @, Monday, 22.07.2019, 20:31 (vor 181 Tagen) @ André

Hi André

Ja, ich vermute auch das da bereits mal was verändert wurde.

Montiert waren die 6x13 BBS mit den Muttern für Alu (geschlossen mit breitem Bund)

Dann werde ich wohl nochmals direkt bei BMW bestellen (36131113131) und hoffen das diese nun wirklich offen sind, also das Verschlussdeckelchen entfernt werden kann.
Die Stehbolzen zurückrüsten mag ich nicht.

Gruss Tom

--
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

norm-Länge Stehbolten / Radmuttern

André @, Ammersbek, Monday, 22.07.2019, 20:43 (vor 181 Tagen) @ derbalduin

Hallo Tom,

siehste........ in Verbindung mit den BBS Alufelgen wird dann auch ein Schuh aus der Geschichte.

Dann schneide doch was ab von den Bolzen und fase das schön an.
Dann ist es direkt erledigt und passt wie es soll.

Die Serienradmutter für diese Stahsportfelgen hat innen 27,5mm Luft bis zum Edelstahlkäppchen.
Nur mal so als Randnotiz........

Beste Grüße André

--
"Leidenschaft hat kein Verfallsdatum"
[image]

norm-Länge Stehbolten / Radmuttern

Eric65 @, Dingolfing, Monday, 22.07.2019, 22:58 (vor 181 Tagen) @ André

Hallo Tom,

... vielleicht gibt es doch noch eine Möglichkeit auf deine "langen Bolzen" geschlossene Radmuttern zu bekommen... :-)

Ein Blick über den Tellerrand,... bei den alten OPEL´s ist dieses Problem auch bekannt. Die sind da aber recht aktiv und lassen Nachfertigen. So bin ich an die Vollverchromten für meine Vera gekommen, sind eigentlich für OPEL Commodore,.... und wie auf dem obigen Bild ersichtlich auch länger!

[image]

Gruß Eric

norm-Länge Stehbolten / Radmuttern

Peter ///M @, in der Schweiz, Tuesday, 23.07.2019, 16:22 (vor 180 Tagen) @ derbalduin

Hallo Tom

Vielleicht wären Spurverbreiterungen von 5mm eine Alternative>
Die ersten BMW-MINI's hatten dieselben Lochkreise wie der 02er ;-)

Beste Grüsse

--
[image]
[image]

norm-Länge Stehbolten / Radmuttern

derbalduin @, Tuesday, 23.07.2019, 16:32 (vor 180 Tagen) @ Peter ///M

Danke euch :-)

Spurplatten habe ich diverses in 4x100, da ich ja viele E30 im Haus habe.
Allerdings für die MFK nicht so prickelnd.

Aber kein Problem, eine Lösung finde ich immer. Wollte es mir nur einfach machen....


Gruss Tom

--
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

powered by my little forum