Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Autozulierferer "Sterben" geht weiter (Allgemeines)

Joe02 @, Stadtallendorf, Tuesday, 30.07.2019, 14:32 (vor 348 Tagen)
bearbeitet von Joe02, Tuesday, 30.07.2019, 14:35

Hallo,

nun ist auch das Familienunternehmen Eisenmann betroffen und hat Insolvenz angemeldet. Betroffen sind ca. 3.000 Mitarbeiter. Auch Mahle streicht ca. 400 Arbeitsplätze an den Stuttgarter Standorten. Bei uns streichen div Zulieferer für u.a. Motorblöcke, Schwung- Bremsscheiben usw. ca. 900 Stellen. Was so bei den ganz großen in der Automobilindustrie für die nächsten 3 Jahre angedacht ist lässt einen nur schaudern.

Viele Grüße und allen Betroffenen alles Gute.

Jochen

--
[image]

Avatar

Autozulierferer "Sterben" geht weiter

2002 ALPINA @, Freiberg am Neckar, Tuesday, 30.07.2019, 15:30 (vor 348 Tagen) @ Joe02

Hallo Mario,
Nicht zu Vergessen Mann und Hummel und Beru (jetzt Borg Warner) alle haben entweder mehr als die Hälfte oder mindestens ein Drittel ihrer Beschäftigen Entlassen. Aber dafür baut Bosch und Porsche hier in der Region weiter Entwicklungszentren und die Mitarbeiter von Eisenmann und Mahle finden dann eine neue Arbeit.

Viele Grüße

--
Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet, der letzte Unterbrecher verschmort und der letzte Gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man Elektronik nicht reparieren kann.

powered by my little forum