Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Einfach so (Vorstellungen unserer Autos)

tutti02 @, Rheintal SG, Saturday, 31.08.2019, 23:45 (vor 317 Tagen)

Hallo zusammen,

Dachte ich bring mal wieder ein paar Bilder.

Der Wagen läuft bisher tadellos und macht einen riesen Spass :ok:

Hier ein kurzer Stop beim Saurer Werk in Arbon.

[image]


[image]
[image]

[image]

Gruss Daniel]

--
[image]

Einfach so

Andy S. aus F. @, 79348, Sunday, 01.09.2019, 08:19 (vor 317 Tagen) @ tutti02

schönes Auto :ok:

--
hab zwar keine Ahnung, davon aber ne ganze Menge ...

[image]

Einfach so

Pit02, Friday, 13.09.2019, 13:49 (vor 305 Tagen) @ tutti02

Tolles Auto, besonders die dezenten Verbreiterungen finde ich super.
Wie sind die gemacht> Von einem Spengler in Blech gezogen>
Genauso würde ich das bei meinem 02 auch haben wollen.

Viel Spaß weiterhin mit Deinen schönen BMWs.

Einfach so

robi64, WHV, Tuesday, 17.09.2019, 11:00 (vor 301 Tagen) @ Pit02

Ich hatte in den 80ern mal welche von Zastrow, die
sahen auch so aus, waren aus Kunststoff und gab es
in mehreren Breiten. Vielleicht bekommt man die noch.
LG Robi

--
BMW 2000 Bj.66, 2,5 CS (2,8) Bj.75

Einfach so

just4fun @, Mülheim-Ruhr, Tuesday, 17.09.2019, 13:03 (vor 301 Tagen) @ robi64

Hallo Robi,

ich würde sagen, das es sich hier um die kleine Alpina Verbreiterung handelt, welche auch von Grommisch in den 80ern mit Gutachten vertrieben wurde. Hatte ich selber mal an meinem 02 verbaut. Die war in GFK und "musste" mit Nieten befestigt werden. Aufkleben war glaube ich schwierig, da die Verbreiterung eher mit den Kanten an der Karosserie anlag und weniger flächig. Beim Aufnieten hat sie sich dann etwas an die Karosserie angezogen. Aber das ist sehr lange her.
Bei mir hat man damals nach einigen Jahren die Position der Nieten wieder erkennen können, als der Spachtel nachgefallen war. Viel Klarklack brachte viel Glanz in die Hütte, verstärkte aber leider auch die Sichtbarkeit der Unebenheiten. Die Kante (Materialstärke) der Verbreiterung trug sicherlich 5mm auf und darum gab es etwas zu spachteln, was man gerade vorne gut sehen kann, wo die Verbreiterung schon recht hoch kommt und der Kotflügel dann eine schöne Rundung zur Motorhaube aufweist. Sieht sehr gut aus, hat aber meiner Meinung ein paar kleine Nachteile, die man vorher vielleicht nicht erkennt. Darum so viel Text von mir.
Dann meine ich auch, dass die Verbreiterung hinten recht tief kommt, man also inkl. einer tieferlegung keine zu breiten Felgen/Reifen fahren kann. Auf Kannte geht eher garnicht (oder ganz viel Sturz), weil die Verbreiterung recht schnell zur Karosserie zurückspringt und so der Reifen innen in der Verbreiterung aufsetzen kann. Ich habe 7x15 Alpinas mit 195/50 gefahren und das ging mit einer moderaten Tieferlegung.
Aber das ist alles aus der Erinnerung von vor über 30 Jahren und somit mit Vorsicht zu genießen.

Die Zastrow Verbreiterung habe ich bauchiger, also von der Form ähnlich der turbo-Verbreiterung in Erinnerung.

Aber vielleicht helfen diese Infos ja dem TE weiter.

Viele Grüße,

Karsten.

--
[image]

Der 02 ist kein kurzfristiges Spielzeug, sondern ein immerwährendes Erlebnis.

Einfach so

Migo, Tuesday, 17.09.2019, 13:21 (vor 301 Tagen) @ just4fun

Hallo Miteinander,
Nichts zum Thema,Karsten wir haben dich auf Zeche Ewald vermisst.
Ein schöner S14 Umbau hätte der Sache
das i Tüpfelchen aufgesetzt.
Mfg Migo

Einfach so

just4fun @, Mülheim-Ruhr, Tuesday, 17.09.2019, 15:51 (vor 301 Tagen) @ Migo

Hi Migo,

schön von Dir zu hören. Ich wäre sehr gerne dabei gewesen, weil es immer schön ist die Leute aus dem Forum zu treffen und auch über das Hobby zu quatschen. Aber in diesem Jahr ist es leider ziemlich stressig, weil wir u.a. bauen. Ich weiß auch nicht, was wir falsch machen, aber es dauert gefühlt ewig. OK, wir haben uns das Gewerk Elektroinstallation auf die Fahnen geschrieben und ein intelligentes Haus im Sinn. Aber das Projekt neigt sich nun dem Ende zu und dann haben sich die Mühen hoffentlich gelohnt und alles normalisiert sich im kommenden Jahr irgendwie wieder.
Im nächsten Jahr will ich mich wieder mehr blicken lassen. Der 02 hat sich seit ca. 12 Monaten auch nicht bewegt und wartet auf die neue Schrauber-Garage. Bekanntlich gehört mein 02 zu den Fahrzeugen, die niemals fertig und richtig gefahren werden.;-)

Man sieht sich. Bis dahin wünsche ich Dir und allen 02-Verrückten (auch den Wohnzimmer-Verrückten) alles Gute,

Karsten.

--
[image]

Der 02 ist kein kurzfristiges Spielzeug, sondern ein immerwährendes Erlebnis.

powered by my little forum