Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

LecWec (Allgemeines)

thpeter, Wednesday, 16.10.2019, 14:15 (vor 30 Tagen)

Hallo Forum.

Hat zufällig jemand Erfahrungen mit LecWec? Sollte man das probieren, wenn hier und da unter dem Auto Öl tropft, oder ist das Mist?

Ich weiß, besser man behebt die Ursache ordentlich... mich würde nur interessieren, ob man hier für 15 euro vielleicht ne Menge Zeit und Geld sparen kann...

Danke für eure Infos.

Thomas

LecWec

convertible02 @, Wednesday, 16.10.2019, 15:46 (vor 30 Tagen) @ thpeter

Hallo Thomas,

Ich habe das vor Jahren mal probiert, bei meinem Auto hat das nichts gebracht - meine (!) Erfahrung.

Grüße Michael

LecWec

Nichtschwimmer, Wednesday, 16.10.2019, 18:55 (vor 30 Tagen) @ convertible02

Hallo,

ich hab´s auch mal ausprobiert - keine Wirkung.

Grüße Udo

LecWec

Andy S. aus F. @, 79348, Wednesday, 16.10.2019, 19:12 (vor 30 Tagen) @ thpeter

mein neu aufgebauter Goggo-Motor hatte am Anfang ziemlich viel Getriebeöl verbraucht,
0,75l/1000km bei 1,5l Inhalt ..., vielleicht lags auch daran weil seit Neuaufbau und Einbau bestimmt 15-Jahre lagen.
Auf einen Tip hin hab ich dann das teure Zeugs gekauft und eingesetzt, der Verbrauch ging recht flott und deutlich zurück, erst letzes WE hab ich den Verbrauch neu ermittelt - 0,03l sind es noch, der Motor ist mittelrweile 8Tkm gelaufen.
Ich würds einfach mal probieren

--
hab zwar keine Ahnung, davon aber ne ganze Menge ...

[image]

LecWec

Wolfgang @, Ahrweiler, Wednesday, 16.10.2019, 22:11 (vor 29 Tagen) @ thpeter

Es kommt ja immer drauf an, wo das Leck wirklich ist.
Zaubern kann das nicht.
Es kleistert halt Spalte zu - was ich in den Ölkanälen eigentlich gar nicht haben will.

Erst mal nachsehen, woher das Öl überhaupt kommt. Beim 02 ist der Klassiker der Verteilerflansch (Simmerring unter der einen Schraube) oder der Öldruckschalter ebendort.

Gelegentlich auch die Kopfdichtung, die ein wenig schwitzen kann oder die Ölwannendichtung. Letztere ist ja schnell gemacht. Beim E30 ist die Ölwannendichtung der Klassiker, da fallen ganze Brocken raus und dann läuft richtig Öl aus.

Auch Kandidaten sind die Simmerringe der Kurbelwelle, seltener der vordere, häufiger der hintere. Tropfen an der Getriebeglocke können aber auch vom Getriebe kommen (Geruchsprobe) oder finden ihren Weg vom Verteilerflansch genau dort hin. Sauber machen mit Bremsenreiniger und beobachten, manche pudern etwas Mehl o.ä. drauf, dann sieht man es besser.

Übrigens: den Ölverbrauch des Motors kann das Zeugs nach meinem Verständnis nicht beeinflussen, da ist es der Einlaufprouzess, der den Ölverbrauch schnell von selber reduziert.

Gruß
Wolfgang

LecWec

thpeter, Friday, 18.10.2019, 22:14 (vor 27 Tagen) @ Wolfgang

Hallo alle.

Vielen Dank für die Infos. Ich werde das Zeugs mal probieren. Scheint ja auf jeden Fall nichts kaputt zu machen; daher im schlimmsten Fall Geldverschwendung.

Danke und Grüße

Thomas

powered by my little forum