Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Montage des Gummis Heckstoßstange (Karosserie (Blech, Glas, Innen- u. Außenausstattung))

Tobi03, Sunday, 27.10.2019, 16:44 (vor 25 Tagen)

Hallo zusammen,

da meine alte Heckstoßstange für meine Restauration nicht schön genug ist, habe ich mir eine Neue bei BMW bestellt. Es handelt sich dabei um die Stoßstange ab 1971, welche die umlaufende Gummileiste (51121814696) hat. Zusammenbau klappt ganz gut bis auf den Gummi. Wenn ich ihn über die Stoßstange spanne ist er mit 252cm um ein paar cm zu kurz. Die zwei Schrauben, mit welchen er an den Stoßstangenspitzen befestigt werden sollte, kommen nicht an die dazugehörigen Löcher heran. Ich habe bei meiner alten Stoßstange die Länge des Gummis mit ca. 256cm gemessen. Da es ein Originalteil ist, sollte es ja passgenau sein.
Hat jemand eine Idee, was das Problem ist? Muss der Gummi gedehnt werden?
Wie ist die beste Vorgehensweise? Von der Mitte der Stoßstange beginnen?

Danke im Voraus!

Lg
Tobi

Montage des Gummis Heckstoßstange

ralfaauswes @, Voerde-Friedrichsfeld, Monday, 28.10.2019, 20:48 (vor 24 Tagen) @ Tobi03

Hallo Tobi,

Ist das dein Ernst, das da 4 cm von der neuen Gummileiste fehlen?

Gruß
Ralf

Montage des Gummis Heckstoßstange

Tobi03, Tuesday, 29.10.2019, 07:05 (vor 23 Tagen) @ ralfaauswes

Hallo Ralf,

ja, ist definitiv kürzer als meine Referenz aus dem Altbestand. Meiner Meinung nach gibt es ja nur einen Stoßstangengummi. Somit kann ich da auch nichts falsch bestellen oder?
Dann bleibt mir wohl nur der Umtausch und die Hoffnung, dass es sich um eine Fehlproduktion handelt.

Montage des Gummis Heckstoßstange

Eddy, Tuesday, 29.10.2019, 20:56 (vor 23 Tagen) @ Tobi03

Hallo TobiO3. Durch deinen Beitrag anlässlich der Stossleiste der Heckstoßstange habe ich meine Stoßleiste überprüft. Das gleiche Dilemma wie bei dir. 3cm zu kurz. Habe dann den Aufkleber mir angeschaut und als ich darauf Made in China las war mir alles klar warum die Stoßleiste nicht passt. MFG eddy

Montage des Gummis Heckstoßstange

Wolfgang @, Ahrweiler, Tuesday, 29.10.2019, 22:54 (vor 23 Tagen) @ Eddy

Habe dann den Aufkleber mir angeschaut und als ich darauf Made in China las war mir alles klar warum die Stoßleiste nicht passt.

Die Leiste von BMW trägt einen Aufkleber "Made in China"?
Wenn die bei BMW gekaufte Leiste nicht passt, würde ich die dort reklamieren. Sonst wissen die ja auch nicht, dass die nicht passt und verkaufen die ohne böse Absicht auch an ganz viele andere 02-Freunde.

Oder..... wenn ich keine hätte aus altem Bestand und es darum ginge ob berhaupt eine Leiste an meiner Stoßstange ist oder das wie eine Baustelle aussieht, würde ich das Teil behalten und versuchen zu strecken, mit Wärme und genug Gewalt wird das gehen.

Viel Erfolg
Wolfgang

Montage des Gummis Heckstoßstange

Eddy, Wednesday, 30.10.2019, 20:25 (vor 22 Tagen) @ Wolfgang

Hallo, wollte nur ein Bild einstellen da ich ausgehend von dem Fragezeichen ich wohl hier als ein kleiner Spinner oder Fantast hingestellt werde.[image]

Montage des Gummis Heckstoßstange

Tobi03, Wednesday, 30.10.2019, 20:47 (vor 22 Tagen) @ Eddy

Ich habe gestern bei Leebmann reklamiert. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Montage des Gummis Heckstoßstange

Wolfgang @, Ahrweiler, Wednesday, 30.10.2019, 22:46 (vor 22 Tagen) @ Eddy

Nee nee, da zweifelt keiner dran und es hält Dich auch keiner für einen Spinner.

Die allermeisten Nachfertigungen bei BMW kommen aus China. Leider findet sich in Europa (derzeit?) kaum ein Hersteller, der bei so kleinen Stückzahlen da preislich mithalten kann. Und es ist leider auch nicht das erste Mal, dass dann die gelieferte Ware nicht mit den Vorgaben bzw. der Bemusterung übereinstimmte. Rückblickend wäre da der doppelt so teure europäische Hersteller günstiger gewesen, aber durch diese Lernkurve müssen wohl alle durch, jeden von uns eingeschlossen.

Die Türdichtungen brauchten auch einige Anläufe bis es welche gab, die dann passten.

Gruß
Wolfgang

Montage des Gummis Heckstoßstange

andy @, Velbert, Thursday, 31.10.2019, 10:39 (vor 21 Tagen) @ Wolfgang
bearbeitet von andy, Thursday, 31.10.2019, 11:05

Hallo zusammen,

ich gehe einmal davon aus, dass alle an der Diskussion Beteiligten eigene Erfahrungen mit den aktuell lieferbaren Stoßleisten gemacht haben. Was ihr natürlich nicht alle kennen könnt, sind die Maßvorgaben aus der BMW Zeichnung. Danach ist das Sollmaß der "theoretisch gestreckten Länge von Punkt "I" bis "I" (das sind die flachgelegten Endspitzen) 2534 +/- 3 mm. Eine soeben nachgemessene Stoßleiste ergab ein Istmaß von 2532 mm.

Den Hinweis "made in China" als den Grund für die 30 mm Differenz (!!) zu erkennen ist m.E. nicht wirklich technisch begründbar. Vielmehr vermute ich, dass die Stoßleiste aufgerollt angeliefert wurde und nicht mehr in gestrecktem Zustand (also wie in der Zeichnung zur Maßermittlung vorgegeben) vorlag und gemessen wurde.

Hier noch ein Montagehinweis aus eigener Erfahrung:

Die Leisten sind effektiv zickig zu montieren und nicht plug and play ...

1. Leiste gut temperieren (min 20°C) und eine Weile flach liegen lassen ggf. beschweren
2. Stoßstangenmittelteil mit den Ecken nur locker vormontieren und dabei die Ecken weit auseinander zeigend positionieren.
3. Leiste mit den Befestigungselementen (Clipse und/oder Schrauben) positionieren und nur an den äußeren Ecken richtig festschrauben.
4. Jetzt die Stoßecken auf die je ca. 90° (wie am Auto benötigt) zurückführen und die Clipse ggf. mit Werkzeug in die Stoßstange hereinziehen. Nun muüsste die Stoßleiste bündig an der Stoßstange (auch an den Biegungen) anliegen.
5. Dann klappt's auch mit der Chinesin :-)
6. Von den seit Ende 2018 bei BMW wieder lieferbaren Leisten (1814696) wurden bis jetzt mehr als 250 Stück verkauft und offensichtlich auch verbaut.

noch was: ich habe mal gerade den ersten Beitrag in dieser Sache nachgelesen. Toby vergleicht die ermittelten 252 cm des Neuteils mit 256 cm des Altteils. Lt. Zeichnung sollte es 253 sein .... hmmm

Je nach Provenienz der Stoßecken sind die an den Spitzen mehr oder weniger rund, d.h. das ergibt leicht variable Bezugspunkte und da kommen schnell mal 5mm zus. Toleranz/Seite zustande.

Hinweis zu Wolfgangs Bemerkung bzgl. der Türdichtungen, die nach vielen Versuchen dann doch passend waren: ja das stimmt - die aktuellen stammen auch aus China (oder Taiwan) währen die knochenharten jahrelang u.a. in Europa (Balkan) gefertigt wurden.

Viele Grüße Andy Andexer

--
[image]

Montage des Gummis Heckstoßstange

Tobi03, Sunday, 03.11.2019, 12:09 (vor 18 Tagen) @ andy

Hallo Andy,

danke für deinen Beitrag.
Ich habe jetzt nochmal genau nachgemessen und komme auch auf die 253cm, die du aus den Maßvorgaben beschrieben hast. Somit wird der Gummi wohl doch keine Fehlproduktion sein.
Ich konnte auch noch ein paar mm dadurch gewinnen, dass ich Klebereste in der Schiene an beiden Enden des Gummis entfernte und dadurch der Befestigungsclip mit Schraube bis ganz an den Rand geschoben werden kann.
Somit konnte ich sie wie du beschrieben hast, auch an beiden Spitzen der Stoßstange festschrauben und über die Stoßstange ziehen (noch ohne Clips und Schrauben).
Eine Frage habe ich noch zu Punkt 2 deiner Tipps. Dadurch, dass die Spangen über den Schrauben auch montiert werden müssen, können die Ecken meiner Meinung nach nicht mehr auseinander gezogen werden. Wie hast du das gelöst?

Montage des Gummis Heckstoßstange

CAndreas ⌂ @, Herrsching am Ammersee, Sunday, 03.11.2019, 14:29 (vor 18 Tagen) @ Tobi03

Die Montageanleitung von Andy errinnert mich an ähnliche aus dem Handbuch für meinen Citroen SM.


Andreas

Montage des Gummis Heckstoßstange

Walter2000 @, LOHMAR, Sunday, 03.11.2019, 17:15 (vor 18 Tagen) @ CAndreas

Citroen ist immer SM !

--
Gruß
Walter
[image]
Wer driften kann, braucht kein Kurvenlicht!!

Montage des Gummis Heckstoßstange

CAndreas ⌂ @, Herrsching am Ammersee, Sunday, 03.11.2019, 18:25 (vor 18 Tagen) @ Walter2000

Freilich, hat auch schwarzes Leder.

Andreas

Montage des Gummis Heckstoßstange

Tobi03, Thursday, 07.11.2019, 20:52 (vor 14 Tagen) @ Tobi03

Hat niemand eine Idee, wie die Montage am besten gemacht wird?
Die Anleitung hab ich zwar schon, allerdings weiß ich nicht wie mit den Metallblenden bei der Montage umgegangen wird.
Ich möchte ungern etwas probieren und einen Schaden riskieren.

powered by my little forum