Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

loses Glas bei Armaturen (Karosserie (Blech, Glas, Innen- u. Außenausstattung))

derbalduin @, Tuesday, 29.10.2019, 11:44 (vor 19 Tagen)

Hi

Bei mir hat sich das Glas der Temp-Anzeige leicht gelöst, und vibriert nun unangenehm.
Wie sind diese denn befestigt?


Gruss Tom

--
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

loses Glas bei Armaturen

CAndreas ⌂ @, Herrsching am Ammersee, Tuesday, 29.10.2019, 12:00 (vor 19 Tagen) @ derbalduin

Hi,

nehme an, die Armatur hat einen gebördelten Chromring. Dann:
Armatur ausbauen.
Mit Glasseite auf Karton legen
Von hinten den Bördelrand mit Schraubendreher leicht gegen die Gehäusekante drücken an mindestens 3 Stellen. Wiedereinbau.

Pfuschlösung: mit Wasser etwas aufgerührte schwarze Acrylmasse dauerelastisch aus dem Baumarkt von außen her mit ner Spritze unter den Chromrand spritzen.

Andreas

loses Glas bei Armaturen

derbalduin @, Tuesday, 29.10.2019, 12:23 (vor 19 Tagen) @ CAndreas

Hi Andreas

Kein Chromring (Schwarz) aber ich nehme an die Anleitung gilt trotzdem ;-)

Nein, kein Pfusch, mag ich nicht.

Danke
[image]

--
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

loses Glas bei Armaturen

sundw2002 @, Miesbach/ Obb., Tuesday, 29.10.2019, 13:45 (vor 18 Tagen) @ derbalduin

Hallo Tom,
Tacho muss ja wohl eh raus, ansonsten wie von Andreas beschrieben vorgehen.
Das Glas wird von dem Metallring geklemmt, ein quasi- Bajonettverschluss. Vorsicht, die Kunststoff- Rastzungen brechen gern ab. Vorab prüfen, ob die Kilometeranzeige(n) funktioniert/-en, zu dem Thema gibt's hier diverse Beiträge.
Gruß
Wolf

--
Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

loses Glas bei Armaturen

Uli Horb a.N. @, Horb a.N., Tuesday, 29.10.2019, 14:01 (vor 18 Tagen) @ CAndreas

nehme an, die Armatur hat einen gebördelten Chromring.

Nein ist beim 02 nicht der Fall.

Das Glas wird von hinten durch die Schwarze Blechumrandung gegen den Plastikträger gedrückt.
Die kann man wie von Wolf beschrieben evtl. ein Stück straffer drehen, oder zuerst lösen und dann straffer drehen. Ist (wie von Wolf beschrieben) ähnlich wie ein Bajonettverschluss und selbsterklären wenn man es offen hat.

--
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

loses Glas bei Armaturen

Georg1980 @, München / Bad Kötzting, Tuesday, 05.11.2019, 17:59 (vor 11 Tagen) @ Uli Horb a.N.

Servus,
ich hatte das gleiche Problem erst gestern. Die Bajonettverschlüsse einfach ein bisschen nachbiegen, damit beim Einrasten mehr Druck auf das Glas kommt. Zusätzlich sind beim Tacho-Bajonettverschluss zwei gegenüber liegende Blechlaschen am Metallring dran, auch die kann man nachbiegen, um das Spiel wegzukriegen.
Viele Grüsse,
Georg

loses Glas bei Armaturen

Martin/Franggn @, Sunday, 03.11.2019, 20:53 (vor 13 Tagen) @ derbalduin

Hallo Tom,

das Glas ist mit einem Metallring fixiert, der in entsprechende Nuten im Kunststoffgehäuses des Armaturenbretts reingerückt wird. Da das eine oder andere Gehäuse an diesen Stellen schon ausgeleiert ist, helfen auch 3-4 Tropfen Uhu, der innen seitlich an der Glasplatte des Tachos aufgetupft wird. Das verhindert das Klappern des Glases und das Glas und den Ring kann man auch jederzeit wieder demontieren.
Martin

loses Glas bei Armaturen

derbalduin @, Wednesday, 06.11.2019, 12:31 (vor 11 Tagen) @ Martin/Franggn

Danke euch.

Ich hab mal prov. ein kleines Stück Papier unter den Rand geschoben.
Wird aber bei Gelegenheit sauber gemacht, aber hab zur Zeit einfach keine Zeit (und Lust) den Tacho schon wieder auszubauen ;-)

Gruss Tom

--
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

powered by my little forum