Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

2002L automatic / Fragen zur Originalität (Allgemeines)

JoergW ⌂ @, Oberbayern, Monday, 04.11.2019, 19:59 (vor 7 Tagen)

Hallo liebe Forumsmitglieder,

obwohl ich mit dem hier bereits einmal vorgestellten 72er 1602 noch zu tun habe, ist mir dieser Tage das Angebot eines substanziell recht ordentlichen 74er 2002L automatic "zugelaufen". Einen Preisvorschlag darf ich selber machen, aber bevor ich mich überhaupt dazu hinreißen lasse, wollte ich ein paar Fragen für mich mit Eurer Hilfe klären. Ich habe mir hier und anderswo bereits einiges über die L-Ausstattung angelesen.

- Das Automatikgetriebe scheint nach Diagnose durch einen Fachmann undicht wegen eines Risses im Gehäuse zu sein. Kommt so etwas bisweilen vor? Mir bisher unbekannt. Sind diese Getriebe in Eurer Erfahrung mit halbwegs normalem Aufwand zu beschaffen, falls sich das so bewahrheitet?

- Sind die Übergänge Kotflügel/Frontmaske original so glatt wie im Bild oder ist da schon mal was gemacht worden? Ich vermute, ja.

- Der verbaute Teppich ist seltsam violett, und zwar relativ konstant über alle Flächen. Dürfte also in dieser Farbe kaum original sein, außer einer hat eine andere Info. Die Frage: Bleichen die blauen Originalteppiche so stark aus dass sie violett werden? Seltsam ist, dass dies in den weniger stark sonnenbeschienenen Ecken etc. genauso aussieht. Oder ist das eh schon ggf. ein ausgeblichenes Nachrüstteil? Egal wie, ich hoffe, dass die hier im Forum oft gelobte Fa. Arnold auch einen blauen Teppich anbietet?

- Entsprechen die Holzimitate im Innenraum bzgl. Anzahl dem originalen Auslieferungszustand? Sind die Holzeinlagen in den Türen tatsächlich durch das Teil verschraubt und die Schraubenlöcher dann nachträglich mit einer Art Holzkit verschlossen oder ist das "nachgebesserter" Murks?

- Wird die L-Ausstattung in Eurer Erfahrung höher gehandelt als die entspr. Basismodelle? Ich sehe das in meiner Betrachtung bisher nicht so. Das Auto scheint abzüglich des Getriebethemas einem ehrlichen Zustand 3+ zu entsprechen, hat zwar in Summe mehr als eine Handvoll Haltereinträge aber andererseits glaubhafte gut 100.000km und scheint ungeschweißt an den neuralgischen Stellen. Innen gut bis auf Thema Teppich und abgeschabte Sitzecken/wangen. Wie denkt Ihr wird so etwas reell gehandelt, auch wenn die Frage immer sehr heikel ist, ich weiß!

Ein paar gute und weniger gute Fotos zur Verdeutlichung siehe unten.

Danke für Eure Meinung!

Jörg

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

Avatar

2002L automatic / Fragen zur Originalität

Michael, Overath ⌂ @, Overath bei Köln, Monday, 04.11.2019, 21:27 (vor 7 Tagen) @ JoergW

Servus Jörg,

bin nicht der Experte für L-Ausstattung, aber die Umfänge sehen original aus, Instrumentenkombi, Aschenbecherblende und Türleisten. Deine Beschreibung der Leistenbefestigung kann ich anhand der Fotos nicht nachvollziehen, Holzkitt sollte da aber nicht zu sehen sein.
Blaue Teppiche verschiessen tatsächlich ins lilafarbene, so extrem wie auf Deinen Fotos habe ich das allerdings noch nie gesehen, das sieht ja fast rötlich aus. Nachfertigungen sollte es passend zu diesem Baujahr m.W. nicht geben, da die Eckleuchter einteilige Formteppiche haben, die ein großes teures Werkzeug zur Herstellung benötigen, das lohnt für einen Teilelieferanten nicht. Arnold hat (wieder m.W.) nur die mehrteiligen Teppiche bis Ende '73. Wenn Dein Teppich nicht beschädigt, sondern nur verschossen ist, würde sich ein Versuch lohnen, ihn nachzufärben.
Die Übergänge Kotflügel zu Frontblech sehen ab Werk tatsächlich glatt aus, die meisten Restauratoren machen sich allerdings nicht die Mühe, diese Stellen zu schweißen, hartzulöten und anschließend zu verzinnen und so sieht man dort sehr oft eine mehr oder weniger gleichmäßige Fuge.
Ein Automatikgetriebe sollte sich problemlos auftreiben lassen, denn die A's wurden immer schon und werden tw. auch heute noch auf Schaltung umgebaut und die A-Getriebe wollte keiner haben. Sie sind aber bestimmt nicht alle weggeworfen worden, sondern ein paar liegen sicher noch in Kellern und Garagen.

Was man auf Deinen Fotos erkennen kann, sieht nach einem recht anständig erhaltenen Originalfahrzeug aus, ohne Gewähr, denn Fotos können gewaltig täuschen, da muss amn selber schauen. Das Velour der Sitze ist aber sehr verschleißfreudig und verfärbt sich ebenfall gern ins lilafarbene und das scheint ja sehr gut erhalten. Irgendwie passt der Teppich nicht ins Bild, würde mich bei guter Substanz und günstigem Preis nicht von einem Kauf abhalten. ;-)

Weissblaue Grüße,
Michael

--
[image]
Meine Homepage --> nullzwotii.de: u.a.Bilder von alten 02-Treffen ;-)

*** Ein "///M" sagt mehr als tausend Worte ...***

2002L automatic / Fragen zur Originalität

Norbert @, Tuesday, 05.11.2019, 09:21 (vor 7 Tagen) @ JoergW

Hallo Jörg,
sehr schöner 2002L :-)

Sieht alles original aus.
Der Übergang sollte immer glatt sein vorn zu den Kotflügel - das passt so.

Der Teppich ist original so bei der L-Ausstattung in blau.
Ich würde diesen auf keinen Fall ändern, dann isser nicht mehr original.
Falls Du das ändern würdest, ich nehme den Teppich gerne.

Alle L-Holzfunierteile an Türverkleidungen, Tachocockpit, Aschenbecherhalterung etc. sind da und echt(kein Imitate bei der L-Ausstattung), der orig. Aschenbecher ist auch noch drin, das orig. L-Lenkrad, L-Sitze, L-Türverkleidungen, L-Fensterkurbeln, sogar der Teppich im Kofferraum, orig. Radio/Blende etc. ...
Alles da, außer die orig. Hutablage von der L-Ausstattung (Teppich statt Kunstleder).

Motorraum, Kofferraum ... sieht alles sehr gut aus.

Wenn der Wagen so schön original ist, wie auf den Bildern und der Unterboden kein Schweizer Käse ist ... Gratulation!

Sieht quasi unberührt aus (bis auf die Lautsprecher auf der Hutablage :headbash:
UDiverse kleine Details deuten auf einen sehr früh gebauten 2002L hin ... also mir gefällt er :-D

Grüße Norbert

P.S. wie Michael auch schon geschrieben hat, sehe ich auch keine zugespachtelten Löcher in der Holzverkleidung an den Türpappen.

--
[image][image][image]

2002L automatic / Fragen zur Originalität

sundw2002 @, Miesbach/ Obb., Tuesday, 05.11.2019, 10:09 (vor 7 Tagen) @ Norbert

Hallo Jörg,
gern schließe ich mich den Vor- Postern an: schöner Wagen, ganz korrekt.
Es wird noch besser: habe noch einen astreinen, unverfärbten blauen L- Teppich, den ich auch abgeben würde, bei Bedarf bitte PN.
Bei den Automatikgetrieben ist Vorsicht geboten: wenn die länger nicht betrieben werden, können die Bremsbänder austrocknen, das führt zu Funktionsproblemen. Also in jedem Fall Rückgaberecht vereinbaren. Ihnen tut auch das Nutzen der Neutralstellung im Fahrbetrieb (z.B. an Ampeln etc.) nicht gut, besser Fahrstufe eingelegt lassen.
Wenn nicht zu teuer, kaufen!
Gruß
Wolf

--
Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

2002L automatic / Fragen zur Originalität

derbalduin @, Tuesday, 05.11.2019, 12:39 (vor 7 Tagen) @ JoergW

Schöner Wagen!

Und wenn du diesen kaufst, und dann mal Echt-Leder in Blau möchtest (im Tausch) einfach melden ;-)
Innenausstattung exakt die gleiche wie bei mir, ausser Stoff / Leder bei den Sitzen.
Auch Spassig, da ich bis heute nicht wusste das ich eine L-Ausführung habe. Dies heute in einem BMW Programm beim Daten eingeben gemerkt, und der nächste Tread hier im Forum ist deiner :-)

Gruss Tom

--
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

2002L automatic / Fragen zur Originalität

JoergW ⌂ @, Oberbayern, Wednesday, 06.11.2019, 00:08 (vor 6 Tagen) @ JoergW

Hallo zusammen,

vielen herzlichen Dank für die hilfreichen und erschöpfenden Auskünfte! Sehr nett! Das hilft mir, das Auto noch besser einzuschätzen. Und danke für die Angebote, falls es zum Kauf kommt, werde ich nach Bestandsaufnahme ggf. darauf zurückkommen und mich natürlich mit ein paar besseren Bildern nochmal hier melden.

Viele Grüße,
Jörg

2002L automatic / Fragen zur Originalität

sundw2002 @, Miesbach/ Obb., Wednesday, 06.11.2019, 08:15 (vor 6 Tagen) @ JoergW

Hallo Jörg,
wenn das Auto im Umkreis von 100km um München stünde, könnte ich Dir meine Begleitung zur Besichtigung anbieten.
Gruß
Wolf

--
Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

Avatar

2002L automatic / Fragen zur Originalität

Lars, Frankfurt @, 60385, Friday, 08.11.2019, 08:40 (vor 4 Tagen) @ JoergW

Hallo Jörg,

trotz Erschöpfung nochmal meinen Ergänzungs-Senf ;-) .

- Der Übergang Kotflügel/Maske oben ist ursprünglich glatt und sein Originalzustand bereits richtig beschrieben worden. Nenn mich Pingelgesicht aber mit dem beginnenden Riß und dem teilweisen Verlauf der Konturen würde ich da von außen nochmal genauer hinschauen (wenn denn evtl. noch erste Kotflügel speziell wichtig für einen Kaufentscheid sein sollten), auch wenn ich aus Innenperspektive Motorraum wiederum nichts Ungewöhnliches erkennen kann.

- Die rötlich-lilane Teppichverfärbung habe ich von der Farbe so schon mehrfach bei blauen Teppichen gesehen. Wenn vorher auch noch nie so komplett und einheitlich (aber das muß ja nix heißen, denn man lernt ja nie aus).

- Verfärbte Sitzstoffe kenne ich bei L blau aber eigentlich nicht. Die Veloursanteile verhärten und haben gern Haarausfall. Der Nylonflock verhärtet auch und ribbelt irgendwann auf. Qualitativ wirklich gute Nachfertigungen gibt es aber bei der Classic, wobei ich allerdings am abgebildeten Wagen noch nichts anfassen würde, bis sich tatsächlich Risse oder Löcher ergeben.

- Die Holzleisten der Türverkleidungen haben original rückseitig so eingearbeitete Pinökel, die durch Löcher in der Verkleidungstafel gesteckt und hinten umgebogen werden. Verkittete Schrauben sind da normal nicht.

Beste Grüße, Lars.

--
[image]

Mons vocat.

Nur ned huddele - bevor isch misch uffreech, isses mir liwwä egal.

Man kann nicht Alles haben - wo sollte man das dann auch hintun? (Lemmy Kilmister)

2002L automatic / Fragen zur Originalität

Hans W. ⌂, Irgendwo in den Niederlanden, Friday, 08.11.2019, 14:47 (vor 3 Tagen) @ JoergW

Hallo, ist die Fahrgestellnummer 3687178?
M.f.G. aus die Niederlande,
Hans

--
1972 BMW 2002 Atlantik Blau

powered by my little forum