Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 
Avatar

Stützlager Neue Klasse (Kraftübertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, Räder))

2002 ALPINA @, Freiberg am Neckar, Sunday, 17.11.2019, 15:22 (vor 19 Tagen)

Hallo 02 und Neue Klasse Freunde,
Ich stehe vor folgendem Problem:
Meine Stützlager an meinem BMW 2000 Bj67 sind Defekt der Gummi ist ganz tief gerissen. Ich habe dann letztes Jahr bei einem Teilehändler nach Angabe des Baujahrs (07/67) 2 neue Bestellt. Sind gekommen aber sehen Irgendwie anderst aus, nun gut Gutgläubig dachte ich mir wird schon Passen.
Nun wollte ich die Einbauen lassen und meine Werkstatt meinte das wären welche ab Bj 68 und mit denen kommt er dann so wie ich es habe ca 30mm höher.

Was kann ich tun ausser die Feder abzusägen das ich die 30mm Kompensieren kann? Mir Gefält er ja so ganz gut wie er da steht höher fände ich jetzt ganz schlecht.


[image]

[image]

Danke schonmal für Eure Hilfe

--
Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet, der letzte Unterbrecher verschmort und der letzte Gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man Elektronik nicht reparieren kann.

Stützlager Neue Klasse

ulisch, Wednesday, 20.11.2019, 00:30 (vor 17 Tagen) @ 2002 ALPINA

Hallo,

muss zugeben, dass ich kein Superexperte bin, was die Modellveränderungen in der Neuen Klasse angeht. Habe nur auch eine 67er Limo (2000er) und die Stützlager, die ich da drin habe sehen rein optisch genau so aus wie Deine Bilder. Bestenfalls die Gewindezapfen sehen etwas lang aus, aber das stört ja nicht, die schauen ja oben raus und aendern nichts an Daempfer/ Federlänge. Sofern das Lochbild zur Aufnahme passt und das Kugellager zum Stossdaempferzapfen passt sieht das korrekt aus. Glaub ich habe meine alten Stützlager ( auch Gummischaden) noch irgendwo rumliegen, wenn Du Deine vermisst kann ich die Daten vergleichen.
Gruss

Uli

Stützlager Neue Klasse

Wolfgang @, Ahrweiler, Wednesday, 20.11.2019, 11:15 (vor 16 Tagen) @ 2002 ALPINA

Hallo Thomas,

die anderen Beiträge zum Thema hast Du sicher schon durch. Ob das dort angesprochene E9-Lager der US-Ausführung passen würde, kann ich leider nicht sagen.

Du brauchst vermutlich das frühere Stützlager, das flacher baut. Wenn das neu nicht mehr zu beschaffen ist, kann man das versuchen "nachzubauen", das alte Gummimaterial ausbrennen und dann neu verfüllen mit PU-Masse. Da gibt es Bausätze zum selber Gießen, da kann man die Härte des Materials aussuchen.
Schau auch mal hier, klick.

Viel Erfolg
Wolfgang

Stützlager Neue Klasse

JoachimG. ⌂ @, Wednesday, 20.11.2019, 13:30 (vor 16 Tagen) @ Wolfgang

Hallo,

beim 2000er NK gab es keine "frühen" Stützlager !

Diese wurde lediglich bei den 1500 - 1800 TI Modellen mit asymetrischen Federbeinen (bis 8/66) verbaut.

Alle 2000er haben ab Erscheinen im Herbst 1966 immer die gleichen ("späten") Stützlager welche auch im E3 & E9 verbaut waren.

Im übrigen wurde auch der BMW 1800 (1500 & 1600 gab's da schon nicht mehr) ab Herbst 1966 auf die "späten" Stützlager umgestellt. Somit erhielt er auch FW-Feder vorne & Federteller vom 2000er, nur das Federbein war unterschiedlich, aber das ist wieder ein anderes Thema.....

viele Grüße, Joachim

Stützlager Neue Klasse

Wolfgang @, Ahrweiler, Wednesday, 20.11.2019, 14:21 (vor 16 Tagen) @ JoachimG.

Hallo Joachim,

vielen Dank für die Aufklärung. Also ab ca. 66 mit großer Feder immer dasselbe Stützlager.
Was ich (da ich keinen Viertürer mehr habe) aber nicht nachsehen kann: wo kommt denn da die Höhendifferenz her? Nachproduktion mit falschen Maßen (wie seinerzeit beim 02-Stützlager)?

Und wie kann man Thomas helfen?

Gruß
Wolfgang

Avatar

Stützlager Neue Klasse

2002 ALPINA @, Freiberg am Neckar, Wednesday, 20.11.2019, 18:17 (vor 16 Tagen) @ Wolfgang

Hallo Leute,
Vielen Dank für die Antworten E-Mails Telefonaten und WhatsApp Nachrichten. So wie Joachim geschrieben hat Ändert sich garnichts ich wurde falsch Informiert mein Auto wird so stehen wie es immer steht.

Nochmals Dank an alle die mir Geholfen haben oder es Versucht haben.

Viele Grüße,
Thomas

--
Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet, der letzte Unterbrecher verschmort und der letzte Gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man Elektronik nicht reparieren kann.

powered by my little forum