Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000 (Allgemeines)

Markus86 @, CH-4402, Frenkendorf, Tuesday, 17.12.2019, 13:12 (vor 205 Tagen)

Hallo zusammen

Hat von Euch auch schon jemand in der Bucht die Stossdämpfer-Patronen für die NKs 1800-2000 bestellt und verbaut?

Ich habe mir einen Satz gekauft und beim Einbau folgendes festgestellt:

- Die Patronenstange ist im Durchmesser kleiner als das original und anstatt des Zentriersitzes unterhalb des M18x1.5-Gewindes wird eine Zentrierhülse mitgeliefert.

Nach dem Einbau der Patrone im Federbein habe ich nun bemerkt, dass es beim Einfedern "schlägt". Ich will am Wochenende das ganze nochmals auseinanderbauen da ich denke, dass die Zentrierhülse länger ist als die Breite des Domlagers.

Ich hoffe ich habe das verständlich geschrieben ;-)

Falls jemand von Euch mit den Patronen bereits Erfahrungen gemacht hat würde mich da sehr interessieren.

Gruss Markus

--
/ |==00==|

[image]

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

sundw2002 @, Miesbach/ Obb., Tuesday, 17.12.2019, 14:05 (vor 205 Tagen) @ Markus86

Hallo Markus,
bei deinen Angaben vermisse ich Konkretes:
- die Maße Alt-/ Tauschpatrone
- wo genau gekauft (12-stellige Ebay Nummer), damit andere Käufer vergleichen können
- welche Maße sind ansonsten abweichend zum Original?
- Öl ins Tauchrohr gefüllt (gehört da hinein!)?
Viele Einsätze benötigen Ringe, das macht erstmal nichts.
Gruß
Wolf

--
Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

Markus86 @, CH-4402, Frenkendorf, Tuesday, 17.12.2019, 14:19 (vor 205 Tagen) @ sundw2002

Hallo Wolf

Hier die ebay-Nummer:
254171331229

Die Mass-Unterschiede habe ich nicht gerade zur Hand. Diese werde ich heute Abend nochmals nachmessen.

Die auf der ebay-Abbildung erkennbaren Überwurfmuttern mit 6kant-Antrieb habe ich nicht verwendet, sondern ein paar neue Originale die mit dem Gabelschlüssel angezogen werden.

Wie in einem älteren Beitrag hier bereits beschrieben musste auch ich die Überwurfmutter innen um 0,2mm ausdrehen, damit ich den Dämpfer verschrauben konnte.

Danke und Gruss

Markus

--
/ |==00==|

[image]

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

MarcS @, Tuesday, 17.12.2019, 16:13 (vor 205 Tagen) @ Markus86

Hallo,

zu Deiner Frage kann ich rein gar nichts beitragen.

Jedoch habe ich ein Frage an Dich, bzw. das Forum:
Gibt es qualitative Unterschiede zwischen den "schwarzen" Stoßdämpfern aus Ebay, und den "gelben" Dämpfern, welche auch öfters erwähnt werden, wie z.B.: 392585756217 (Preis pro Stück, denke ich)

Preislich ist der Unterschied ja deutlich spürbar, technisch auch?

Grüße
Marc

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

JoachimG. ⌂ @, Tuesday, 17.12.2019, 17:31 (vor 205 Tagen) @ MarcS

Hallo Marc, Hallo Markus,

die gelben sind Bilstein... knüppelhart -- wer's mag -- und mit den schwarzen Öldruckdämpfern in Standardabstimmung schlicht nicht vergleichbar.

@Markus, ich vermute die Dämpfer die du gekauft hast sind Patronen die ursprünglich in ein anderes Fz. gehören und mit Hilfe von Adaptern auch in das NK Federbein passen.

Das ist im Grunde nicht schlimm, nur wackeln darf da nix.... gar nix !!

viele Grüße, Joachim

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

andy @, Velbert, Tuesday, 17.12.2019, 17:39 (vor 205 Tagen) @ MarcS

Hallo zusammen,

ich muss mich mächtig zurückhalten - die Frage ist wohl nicht ernst gemeint oder?

Na klar, eine billige schwarze Farbe in Asien im Vergleich zu einer zweifarben blau/gelb Ausführung aus Ennepetal ist das, was es ausmacht.

Der gelbe ist ein hochwertiges Produkt nach de Carbon System, welches von jedem zweiten Rennstall benutzt wird und auch im Straßenverkehr nur höchstes Lob erntet, vielleicht vergleichbar mit Koni, aber die sind auch nicht schwarz.

Wenn man rechnet, kommt man bei einem der schwarzen Röhrchen netto auf ca. 90,-- EURO. Da ist das Ding für produziert worden, der Produzent hat seine Marge dran gehabt, es ist durch die halbe Welt gereist, in Frankreich gehandelt und nach Pasvahl in Flensburg geschickt worden. Dann wieder verwaltet und gehandelt und schließlich via ebay verprovisioniert worden.

Was meint ihr wohl, was da der Dämpfer in der Herstellung im Vergleich zu dem Bilstein gekostet hat.

Und aussderm gibt es keinen Dämpfer für die Vorderachse, der bei der NK von 66 - 72 passen würde. So liest man es jedenfalls in der Beschreibung

So, das musste mal sein

Gruß Andy Andexer

--
[image]

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

JoachimG. ⌂ @, Tuesday, 17.12.2019, 18:26 (vor 205 Tagen) @ andy

Hi Andy,

in einem Punkt muss ich jetzt mal widersprechen:

BMW 1800 NK 9/66 bis 8/68 (symetrisches Federbein, kleine Bremse)

und alle NK 1800 / 2000 Modelle ab 9/68 (ab da hatten auch die 1800er die 2000er Federbeine & Bremse)

haben die gleichen vorderen Stoßdämpferpatronen.

Die 1500,1600 und frühen 1800 Modelle mit asymetrischen Federbeinen hatten andere (längere) Patronen.

viele Grüße, Joachim

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

Wolfgang @, Ahrweiler, Tuesday, 17.12.2019, 18:51 (vor 205 Tagen) @ andy

Da bin ich auch überrascht, dass jemand fragt, was wohl der Unterschied zwischen den beiden angesprochenen Dämpfern sein kann.

Abre richtig: der Bilstein ist ein B6, also Gasdruck, die sind straffer als Serie (wie Joachim schreibt: wer's mag), aber nicht "knüppelhart" wie die "Clubsport"-Versionen, die es beim 02 gibt.

Es sei empfohlen, mal einen Blick auf die Bilstein-Webseite zu werfen, da steht das alles drin.

Und ausserdem gibt es keinen Dämpfer für die Vorderachse, der bei der NK von 66 - 72 passen würde. So liest man es jedenfalls in der Beschreibung

Das bekomme ich jetzt nicht gedeutet. Irgendwie hatte ich in Erinnerung, dass die Dämpfer zu den Federbeinen mit kleiner Feder und zu den Federbeinen mit großen Federn (ab 1968 oder so) anders sind. Kann aber auch sein, dass ich da falsch liege und eben nur die Federbeine anders sind. Das würde unserem Fragenden auch helfen.

Bei BMW im ETK und auch bei Bilstein sind die Dämpfer 34-632192 dieselben von 1962 - 1972. Bei BMW sind die frühen 1500 anscheinend anders, bei Bilstein sollen die passen. Auch die Montagesätze sind durchgehend bei Bilstein gleich.

Als es man eine Weile keine Dämpfer gab, hatte ich etwas aus E30-Teilen zurechtgebautes in meinem 2000, aber das ist schon lange her....

Würde mich aber schon interessieren, ob die Dämpfer in alle NK passen.

Gruß
Wolfgang

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

JoachimG. ⌂ @, Tuesday, 17.12.2019, 22:41 (vor 205 Tagen) @ Wolfgang

....richtig Wolfgang, die Dämpfer für die NK Federbeine mit "kleiner" Feder sind anders (längere Patronen).

Kleines NK-Federbein 1x1:

1500, 1600, 1800 bis 8/66, 1800 TI haben werksseitig die asymetrischen Federbeine... nur diese hatten die "kleine" FW-Feder, kleine Bremse und längere Stoßdämpferpatronen als die späteren Modelle.

1800 ab 9/66 bis 8/68 hatten symetrische Federbeine, aber immer noch die kleine Bremse. Das Federbein entsprach bis auf den Achszapfen mit Bremsaufnahme dem des BMW 2000, also auch die Stoßdämpferpatrone.

1800 ab 9/68 und alle 2000 Modelle (inkl. 2000 CS) hatten das gleiche Federbein mit großer Bremse... Einschränkung: beim Federbein für die 1-Kreis Bremse fehlt das Halteblech für die Bremsschläuche, Stoßdämpferpatrone ist die gleiche wie beim 1800 ab 9/66.

Vergiss den ETK, der ist ist in Details miserabel recherchiert und zu so einer Spurensuche völlig ungeeignet und auch der Bilstein-Katalog stimmt hier offensichtlich nicht, ein Dämpfer für eine 62er NK lässt sich z.B. in ein 68er Federbein gar nicht montieren, weil die Patrone ist deutlich zu lang.

viele Grüße, Joachim

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

stephan @, hamburg, Tuesday, 17.12.2019, 22:46 (vor 205 Tagen) @ Wolfgang

moin meine Lieben ,

eigendlich war ich bis jetzt im glauben das die NK und 02 Federbeine bis auf den

sattel /lager flansch ti/tii, identisch waren auf durchmesser,Federtellerhöhe und

länge !

wenn es da gravierende unterschiede gab dann klärt mich bitte auf!

alles weitere mit den verschiedenen dämpferpatronen boge/bilstein/koni klären wir dann!

gruss stephan

:-D :headscratch: :worship: :clap: :ok:

--
DAS LEBEN IST ZU HART UM NICHT SEINE WÜNSCHE UND IDEEN ZU VERWIRKLICHEN !!!

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

Wolfgang @, Ahrweiler, Wednesday, 18.12.2019, 14:12 (vor 204 Tagen) @ stephan

eigendlich war ich bis jetzt im glauben das die NK und 02 Federbeine bis auf den
sattel /lager flansch ti/tii, identisch waren auf durchmesser,Federtellerhöhe und
länge !

Nee, eben nicht. Mit 02 gibt es da gar keine Gleichteile der Federbeine.
Allerdings sind die Lager und Radnaben Gleichteile zwischen 02 und NK. Die "normale" Radnabe später NK ist zB identisch mit der ti/tii-Nabe.

Mit späten NK eher verwandt sind dann E3, E9 und E12 Federbeine. Da gibt's aber im Detail noch Unterschiede.

Gruß
Wolfgang

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

stephan @, hamburg, Wednesday, 18.12.2019, 21:44 (vor 204 Tagen) @ Wolfgang

hi wolfgang,

danke schonmal für die aufklärung!:-)

da wäre dochmal eine foto strecke/erklärung der unterschiedlichen federbeine gar nicht sooo verkehrt oder?

würde einiges vereinfachen!!

gruss stephan

--
DAS LEBEN IST ZU HART UM NICHT SEINE WÜNSCHE UND IDEEN ZU VERWIRKLICHEN !!!

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

andy @, Velbert, Wednesday, 18.12.2019, 08:28 (vor 204 Tagen) @ andy

Hallo zusammen,


ooops - ich hab mich vertan sorry
Natürlich sind die Dämpfer für die NK ab 66 von der Bauart gleich
Es sind die vor 66, die anders sind

Viele Grüße Andy Andexer

--
[image]

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

NK1965 @, Tuesday, 17.12.2019, 22:54 (vor 205 Tagen) @ Markus86

Hallo Markus,

ich habe die von die Dämpfer mit der von Dir nachbenannten ebay-Artikelnummer vor etwa 2 Jahren für die Vorderachse eines 2000er von 1966 gekauft und verbaut. Sie waren von den Maßen her absolut baugleich zu den darin verbauten Patronen, welche in der Vergangenheit wohl schon einmal gewechselt worden waren.

Passungsprobleme beim Einbau gab es keine und später auch keine Handlingprobleme. Klar, Öl sollte natürlich entsprechend dem Werkstatthandbuch ins Fußende des Federbeins zuvor eingefüllt worden sein.

Die Stoßdämpfer kommen vom Ansprechverhalten für mein Gefühl den Seriendämpfern auch sehr nahe. Ich finde sie allenfalls einen "Ticken" zu weich, die Bilstein jedoch finde ich zu hart. Einen Dämpfer, der im Ansprechverhalten zwischen diesen beiden Versionen liegt, fände ich ideal. Solange es einen solchen nicht aber (noch) nicht gibt, fährt man meines Erachtens mit dem angebotenen Dämpfer gut und außerdem günstig. Fahrwerk in der Gesamtauslegung und Härte ist jedoch immer eine sehr individuelle Sache. Muss jeder selbst probieren und entscheiden. Was für den einen gar nicht mehr geht, ist für den anderen allenfalls der Beginn der "Freude am Fahren".

Gruß Micha

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

Markus86 @, CH-4402, Frenkendorf, Wednesday, 18.12.2019, 07:43 (vor 204 Tagen) @ NK1965

Hallo Micha

Danke für Deinen Erfahrungsbericht. Darf ich Dich fragen, wieso der Fuss des Federbeins bei den beschriebenen Dämpfern mit Öl aufgefüllt werden muss? Die Dämpfer sind ja mit Öl gefüllt und in sich ein geschlossenes System. Bei den alten, offenen Dämpfern musste man das Federbein ja mit Öl befüllen und die Kolbenstange wurde gegen oben über den Dichtring in der Überwurfmutter abgedichtet. Die neuen Dämpfer haben Kolbenstangen mit kleinerem Durchmesser und da nützt der Dichtring nicht mehr.

@all:
Danke für alle Eure Infos und Bemerkungen.
Bevor ich die Dämpfer in der Bucht gekauft habe, bekam ich von einem Bekannten einen Satz BOGE-Dämpfer NOS für die Neue Klasse. Da habe ich auch bemerkt, dass diese Patronen viel zu lang und somit für die asymmetrischen Federbeine wären...

Gruss Markus

--
/ |==00==|

[image]

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

Karl-Heinz ⌂ @, 84533 Marktl / Inn, Wednesday, 18.12.2019, 07:59 (vor 204 Tagen) @ Markus86

...Darf ich Dich fragen, wieso der Fuss des Federbeins bei den beschriebenen Dämpfern mit Öl aufgefüllt werden muss?

Gruss Markus

Hallo Markus, die Ölfüllung dient der Wärmeableitung des Dämpfers.
Ansonsten kann ich Andys Beitrag bezüglich "der Farbe" bestätigen, die gelben Dämpfer meines 02 habe ich in den 90ern gekauft, sind inzwischen deutlich über 100tkm gelaufen. Man kann sie übrigens auch individuell abstimmen und ggf. kürzen lassen.
Viele Grüße, Karl-Heinz

--
[image][image][image]

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

Walter2000 @, LOHMAR, Wednesday, 18.12.2019, 13:37 (vor 204 Tagen) @ Markus86

Ich fahre die "Gelben" seit 18 Jahren!
Nie zu hart, immer perfekt.

--
Gruß
Walter
[image]
Wer driften kann, braucht kein Kurvenlicht!!

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

NK1965 @, Wednesday, 18.12.2019, 13:31 (vor 204 Tagen) @ NK1965

Hallo Markus,

Karl-Heinz hat Dir die richtige Antwort bereits gegeben.

Gruß Micha

BMW Neue Klasse Dämpferpatrone 1800-2000

CAndreas ⌂ @, Herrsching am Ammersee, Wednesday, 18.12.2019, 16:50 (vor 204 Tagen) @ NK1965

ich fahr die roten (Koni) seit 29 Jahren

Andreas

powered by my little forum