Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Bezugsquelle Kolben (Allgemeines)

Klaus-02, Düsseldorf, Wednesday, 22.01.2020, 20:00 (vor 205 Tagen)

Guten Abend,

mein Fzg ist ein BMW 2002 Bj 1970.
Motor und Fahrgestellnummer ist gleich. Der Motor ist fest, also habe ich beschlossen ihn zu
zerlegen.
Mein Befund ist: Kolben sind fest, Kurbelwelle sieht gut aus. Ich muss die Zylinder bohren lassen, Kolben Übermaß.
Habe heute mit einem Motorenbauer Telefoniert, der hat mir gesagt: Die Kolben sind nicht mehr verfügbar. Es gibt einen Anbieter der hat Rohlinge, daraus können Kolben gefertigt werden, Maß so wie sie benötigt werden. Kostet natürlich auch eine Kleinigkeit.

Nun zu meiner Frage, kennt jemand von euch einen Anbieter wo ich neue bekommen kann?
Habe schon alles durchsucht und nichts gefunden.
Hin und wieder tauchen mal Kolben vom TI auf, habe das Forum durchsucht und festgestellt,
das ich die nicht nehmen kann, wenn ich mit dem Serienvergaser fahren möchte, oder gibt es die Möglichkeit eine dickere Kopfdichtung zu nehmen, damit die Verdichtung nicht zu hoch ist?

Bin dankbar für Antworten.

Viele Grüße Klaus

Bezugsquelle Kolben

vl1602 @, Gladbeck, Wednesday, 22.01.2020, 20:21 (vor 205 Tagen) @ Klaus-02

Hallo Klaus.

Bei EBAY Keinanzeigen bietet ein Clubkollege 4 Neue Kolben an.
4, Ü Maß für 499€

Gruß Volker.

Bezugsquelle Kolben

Klaus-02, Düsseldorf, Wednesday, 22.01.2020, 20:32 (vor 205 Tagen) @ vl1602

Hallo Volker,

habe ich auch schon gesehen, zwei, drei Nummern kleiner ist mir lieber, aber wenn es keine andere Möglichkeit gibt, schon eine Alternative.

Gruß Klaus

Bezugsquelle Kolben

stephan @, hamburg, Wednesday, 22.01.2020, 21:13 (vor 205 Tagen) @ Klaus-02

Moin klaus,

Hast du den Motor schon zerlegt?

Es ist nicht immer zwingend das der block aufs nächste maß gehohnt werden muss!

Du kannst mich ja anschreiben (briefsymbol im kopf) dann kann ich dir helfen!

gruss stephan

--
DAS LEBEN IST ZU HART UM NICHT SEINE WÜNSCHE UND IDEEN ZU VERWIRKLICHEN !!!

Bezugsquelle Kolben

Schumacher @, Thursday, 23.01.2020, 15:57 (vor 204 Tagen) @ Klaus-02

Hallo Ich habe noch sehr gute TI Kolben 89,46mm Man kann die Erhöhung doch abdrehen
dann hat man doch den Flachkolben für den Einvergaser Motor.
Friedrich.Schumacher@T-Online.de
Gruß Friedrich

Bezugsquelle Kolben

Klaus-02, Düsseldorf, Thursday, 23.01.2020, 18:03 (vor 204 Tagen) @ Schumacher

Hallo,

richtig Wolfgang, ich hab einen 121er Kopf.
Den Block möchte ich gerne retten, Honspuren sind wenn überhaupt, nur schwach zu erkennen.
Ich werde den Block, KW, Kolben, Pleuel zum Motorenbauer geben. Die sollen alle Sachen vermessen und mir mitteilen welche Teile benötigt werden.
Dann kann ich mich erst einmal auf die suche machen.
Wer fertigt den Kolben nach?
Die Möglichkeit von Friedrich werde ich auch vorschlagen.

Gruß Klaus

Bezugsquelle Kolben

Wolfgang @, Ahrweiler, Thursday, 23.01.2020, 18:41 (vor 204 Tagen) @ Klaus-02

Nunja....

Die meisten Motorenbauer gehen sehr gründlich vor, da bleibt nichts unbearbeitet. Im Zweifel wird ersetzt, allein schon um dem Risiko aus dem Weg zu gehen, der Kunde könnte sich später beschweren.
Das kann man natürlich so machen, kostet dann aber entsprechend auch viel Geld. Na gut, wenn es eh übrig ist....

Alternativ könnte man Block und Kolben erst mal vermessen und dabei die Verschleißgrenzen und nicht die Neuteil-Toleranzen zugrunde legen. So habe ich das immer gemacht. Oft kann man dann Motoren noch "retten", ohne neu bohren zu müssen und neue Kolben zu kaufen. Man kann dann ohne Materialabtrag nachhonen und neue (modernere) Kolbenringe verwenden und ist fast schon fertig.
Natürlich nicht, wenn die Verschleißgrenzen überschritten sind, die Bohrung über 5/100 mm oval oder aus dem Maß sind oder die Ringnuten der Kolben ausgeschlagen sind.

Der so überholte Motor ist dann fit für mindestens so viel Kilometer, wie mal mit den alten Schätzchen überhaupt noch fährt, die modernen Öle und Verzicht auf stundenlanges Vollgas-Fahren (wo auch) tut ein Übriges hinzu.

Du könntest ja mal ein paar Kilometer zum Walter2000 fahren und den einen Blick auf Deinen Motor werfen lassen.

Kolben: schau mal in den Anzeigenteil der Markt und Motor Klassik und such mal bei Google ein wenig. Ganz aktuell habe ich nicht den Überblick weil ich eine Weile keinen Bedarf an neuen Kolben hatte.

Viel Erfolg
Wolfgang

Avatar

Bezugsquelle Kolben

2002 ALPINA @, Freiberg am Neckar, Thursday, 23.01.2020, 19:51 (vor 204 Tagen) @ Wolfgang

Hallo Wolfgang,
Die 2 Liter Kolben vom 121er Motor sind fast nicht zu bekommen deshalb habe ich auch auf TI Kolben umgerüstet weil ich kaum Nerven hatte mir da welche zu Suchen. Im Prinzip hast du ja Recht mit dem Vermessen und nur eine "kleine Revision" zu machen aber viele haben auch nicht das Werkzeug dazu so etwas zu tun.

Viele Grüße,
Thomas

--
Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet, der letzte Unterbrecher verschmort und der letzte Gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man Elektronik nicht reparieren kann.

Bezugsquelle Kolben

Manne, Wednesday, 11.03.2020, 20:47 (vor 156 Tagen) @ 2002 ALPINA

Hallo,
gibt es beim umrüsten vom 2L Motor mit 121 Zylinderkopf auf TI Kolben (Flachkolben gibt es ja nicht mehr) und Einfach-Vergaser irgrendwelche Probleme wie Klopffestigkeit oder Verschleiß? Laufruhe...?
Der Motor hätte ja dann ein Verdichtungsverhältnis von 9,5:1 anstatt 8,3:1
Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht?


Gruß Manne

Bezugsquelle Kolben

Wolfgang @, Ahrweiler, Thursday, 23.01.2020, 16:03 (vor 204 Tagen) @ Klaus-02

Auch auf die richtigen Kolben achten. Der 1970er sollte einen Motor mit Kennzeichnung "121" auf dem Zylinderkopf haben. Dazu braucht man die passenden Kolben.
Spätere Motoren hatten E12 (noch später beim 3er und 5er E21) Köpfe, die Kolben sind anders.

Immer sucht man erst die passenden Kolben und dann bohrt man auf dieses Maß passend. Und wie Stephan schon schreibt: eventuell kann man den Block auch ohne Bohren retten, vielleicht sogar die Kolben. Angebackene Ringe mit viel Ballistol anlösen, auch Wärme hilft.

Sonst ist vielleicht ein gebrauchter, mit einer kleinen Revision aufarbeitbarer Motor die bessere und deutlich günstigere Alternative.

Nachgefertigte Kolben gibt es von verschiedenen Anbietern, die müssen gar nicht mehr (viel) teurer sein als die letzten neuen bei BMW.

Viel Erfolg
Wolfgang

Bezugsquelle Kolben

JoachimG. ⌂ @, Thursday, 23.01.2020, 18:08 (vor 204 Tagen) @ Klaus-02

Hallo,

neue original BMW 121 (Flach) Kolben im Standardmaß habe ich noch an Lager.

Bei Interesse bitte auf das Briefsymbol klicken.

Viele Grüße, Joachim

Bezugsquelle Kolben

CAndreas ⌂ @, Herrsching am Ammersee, Thursday, 23.01.2020, 20:18 (vor 204 Tagen) @ JoachimG.

Normalmotor mit ti Kolben geht auch mit Einfachvergaser. Bei meinem 2000 CA mit einer dickeren ZKD und mit Oktanbooster im Tank.

Aber das Abdrehen, wie oben beschrieben scheint mir die normalere Lösung zu sein.

Andreas

Bezugsquelle Kolben

Klaus-02, Düsseldorf, Thursday, 23.01.2020, 21:14 (vor 204 Tagen) @ CAndreas

Vielen Dank für die ganzen Anregungen, ein Forumsmitglied schaut sich den Motor einmal in der nähsten Zeit an.

Gruß Klaus

Bezugsquelle Kolben

Manne, Wednesday, 04.03.2020, 20:29 (vor 163 Tagen) @ Klaus-02

Hallo Klaus,

hat sich das Forumsmitglied den Motor angeschaut?
Gibt es dazu neuigkeiten?
Was machst du jetzt?

Gruß Manne

powered by my little forum