Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Hammerschlaglack, Ventildeckel und das Thema Hitzefest (Allgemeines)

Michel-TC1 @, Monday, 06.04.2020, 20:09 (vor 48 Tagen)

Hallo zusammen,

Ich würde gerne meinen Ventildeckel in Hammerschlag-Optik lackieren (Achtung ausdrücklich nicht in "Kreusellack" bzw Wrikle-Plus).

Mit Wrinkle-Plus habe ich bisher gute Erfahrung gemacht, würde den Deckel nun aber gerne in Atrazit-Hammerschlag lackieren, wie ich das auf einigen zeitgenössischen Bildern aus den späten 60ern gesehen hab.
Bisher finde ich Hammerschlag lack jedoch nur bis 80° Hitzebeständig.

Daher meine Frage: wie heiß wird so ein Ventildeckel denn im Normalbetrieb maximal und weiss vielleicht jemand einen Hersteller, der Hammerschlaglack im Sortiment hat, der entsprechend Hitzebeständig ist?

Ich bin gespannt!

Bleibt's gesund!

Grüße
Michael

Hammerschlaglack, Ventildeckel und das Thema Hitzefest

Eric65 @, Dingolfing, Tuesday, 07.04.2020, 16:17 (vor 48 Tagen) @ Michel-TC1

Hallo Michael,

Hammerschlag-Lack ist zwar jetzt nicht so meine Sache und ich kann der Nutzfahrzeugoptik nichts abgewinnen, aber das ist jedem seine Sache... :-D

Die Hammerschlaglacke, die ich kenne sind sog. Dickschichtlacke auf Kunstharzbasis. Wie wärmefest das ist weis ich nicht, aber über 100 C kommt eine Zylinderkopfhaube bestimmt nicht. Acryl-Lacke halten das locker aus, auch konventionelle Autolacke, sogar der jetzt übliche Wasserlack.

Ausprobieren..., mehr als ordentlich stinken kanns nicht!? ;-)

Bleibt gesund!

Gruß Eric

Hammerschlaglack, Ventildeckel und das Thema Hitzefest

andy @, Velbert, Tuesday, 07.04.2020, 16:34 (vor 48 Tagen) @ Michel-TC1

Hallo,

aha - so à la ALPINA aus der Zeit ...

[image]

Auf Wunsch lassen wir ZK Hauben in der Farbe lackieren.
Preis 150,-- im Tausch gegen passende saubere (nicht gestrahlte) Althaube.
Bislang ist noch keine Lackierung abgeschmolzen :-)

Viele Grüße und bleibt gesund

Andy Andexer

--
[image]

powered by my little forum