Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Nachdenklich (Allgemeines)

Charly @, Homburg, Friday, 10.04.2020, 14:04 (vor 47 Tagen)

Hallo Liebe 02er Clubgemeinde,

Ich möchte Euch mal mitteilen, was so einem alles passieren kann, wenn man dabei ist seinen Traum zu erfüllen.

Einige von Euch kennen meinen 02er Schweinebacken Renner.

Wenn man dabei ist so etwas zu bewerkstelligen, dann sucht man ja Teile im Vorfeld, um dann wenn es soweit ist alles zu haben.

Also es war 2014/2015, da hab ich von Reiner Schlesinger Federbeine mit Negativsturz gekauft, wie sich im Nachhinein rausstellte war eines leider defekt.

Es war krumm, warum auch immer, vielleicht war es ein Rallyeinsatz, egal.

Von dem Zeitpunkt des Kaufs bis zur Anpassung an Achse und Karosse verging natürlich einiges an Zeit.

Ab dem Zeitpunkt wo ich wusste das eines kaputt ist, habe ich Hr. Schlesinger darauf hingewiesen und wollte dem Kauf Rückgängig machen.

Er hat mir dann gesagt, das es schon zu langer her wäre und er nicht mehr bereit wäre mir mein Geld zurückzugeben.


Traurig so was, findet ihr nicht?

Unter den 02er Liebhabern sollte so etwas nicht passieren, ich habe Hr. Schlesinger dann die Federbeine mit dem Hinweis zurückgeschickt das er damit glücklich werden soll.

Ich warte immer noch auf mein Geld und hoffe, dass er diesen Beitrag liest und mich nun glücklich macht.

Beste Grüße Charly

Nachdenklich

Ulm @, Ulm, Saturday, 11.04.2020, 16:26 (vor 46 Tagen) @ Charly

Hallo Charly,

kannst Du noch herausfinden wann es genau war, und wie er die Federbeine beschrieben hat?

Auch ich habe mit Rainer Schlesinger in 2014 schlechte Erfahrungen mit 2 Federbeinen gemacht, die angelbich neu hätten sein sollten.

Grüße
Martin

Nachdenklich

Charly @, Homburg, Thursday, 16.04.2020, 22:42 (vor 41 Tagen) @ Ulm

Also ich denk es war 2014, ich hab die bei dem vor Ort gekauft.
Als Vergleich hat er ein normales und eins von diesen nebeneinander gestellt um mir zu zeigen das es Federbeine mit negativ Sturz sind.
Da ich zu dieser Zeit noch ein echter Frischling in der Szene war hatte er auch noch leichtes Spiel und das hat er voll ausgenutzt

Gruß Charly

--
[image]

Nachdenklich

sundw2002 @, Miesbach/ Obb., Friday, 17.04.2020, 09:18 (vor 41 Tagen) @ Charly
bearbeitet von sundw2002, Friday, 17.04.2020, 09:21

Hallo Charly,
ärgerlich ist das natürlich.
Aber -vor Gericht- nachzuweisen, was ein anderer vielleicht gewusst haben könnte, wird fast ausgeschlossen sein. Mein Lösungsansatz ist ein anderer:
- frag bei Bilstein an, was die für's Richten oder oder Tauschen des Standrohres haben wollen
- frag bei Bilstein, was der Umbau auf Rallye- oder Gewinde kostet
- ich kenne jemand in München, der nur an dem Stummel interessiert ist (für Renn- Umbauten), der gibt dir noch was für dein Teil und du beschaffst dir ein anderes.
Geld musst du in jedem Fall nochmal in die Hand nehmen, ist zu befürchten. Das wäre aber auch der Fall, wenn du gerichtlich vorgehen würdest wollen.
Aber wenn du noch ein -intaktes- Pärchen nicht zu teuer kaufst und gibst ein FB weiter, kannst du die Kosten vielleicht etwas abfedern.
Das alles setzt voraus, dass Hr. S. dir die Federbeine zurückgibt...
Bleib gesund.
VG Wolf

--
Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

Nachdenklich

Ulm @, Ulm, Friday, 17.04.2020, 14:05 (vor 40 Tagen) @ Charly

Hallo Charly,

ich habe gerade mal meine Unterlagen durchforstet.

Bei mir war es so, dass er neue Federbeine angeboten, aber gebrauchte, per Spraydose aufgehübschte Teile zugesendet hatte.

In der anschliessenden Konversation war er dann recht arrogant, er behauptete sogar dass BMW auch gebrauchte, "aufgearbeitete" Federbeine verkaufen würde. Er hatte ständig neue, teils abstruse Behauptungen aufgestellt.

Ich habe das damals dem Anwalt übergeben. Das Ganze ging vor Gericht, und er musste die Teile zurücknehmen.

Grüße
Martin

Avatar

Nachdenklich

2002 ALPINA @, Freiberg am Neckar, Saturday, 18.04.2020, 12:39 (vor 40 Tagen) @ Charly
bearbeitet von 2002 ALPINA, Saturday, 18.04.2020, 12:42

Hallo Charly,
Nach 5 Jahren ein Teil wegen Defekt Reklamieren? Respekt

Viele Grüße,
Thomas

P.S. Ich habe einen BKV für meinen 2000er gekauft von einem Martin der ein NOS Neuteil war, nachdem ich den Eingebaut habe und Probiert habe ich gemerkt der Defekt ist. Ich habe den Reklamiert und wollte da auch das Geld Erstattet bekommen (das war nach 2 Monaten) da habe ich zur Antwort bekommen: "Du willst jetzt ein Ersatzteil wieder zurück geben was du von Privat gekauft hast?"

--
Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet, der letzte Unterbrecher verschmort und der letzte Gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man Elektronik nicht reparieren kann.

Nachdenklich

Walter2000 @, LOHMAR, Saturday, 18.04.2020, 18:42 (vor 39 Tagen) @ 2002 ALPINA

Nach 5 Jahren ein Teil wegen Defekt Reklamieren? Respekt

Wo steht das?

--
Gruß
Walter
[image]
Wer driften kann, braucht kein Kurvenlicht!!

Avatar

Nachdenklich

2002 ALPINA @, Freiberg am Neckar, Saturday, 18.04.2020, 22:02 (vor 39 Tagen) @ Walter2000

.....steht doch oben 2014/2015 gekauft

Also es war 2014/2015, da hab ich von Reiner Schlesinger Federbeine mit Negativsturz gekauft, wie sich im Nachhinein rausstellte war eines leider defekt.

Ab dem Zeitpunkt wo ich wusste das eines kaputt ist, habe ich Hr. Schlesinger darauf hingewiesen und wollte dem Kauf Rückgängig machen.

Er hat mir dann gesagt, das es schon zu langer her wäre und er nicht mehr bereit wäre mir mein Geld zurückzugeben.

--
Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet, der letzte Unterbrecher verschmort und der letzte Gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man Elektronik nicht reparieren kann.

powered by my little forum