Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Ölempfehlung Motor, Getriebe, Differential (Allgemeines)

02targa, Monday, 13.04.2020, 13:49 (vor 45 Tagen)

Moin, frohe Ostern,

ich bin kein Neuling aber erst seit kurzem wieder aktiv an meinem 2l 02 targa.
Ich bin auf der Suche nach den richtigen Ölen für Motor, Getriebe, Differential.
Für den den Einsatz ab 5°, auch mal schnelle Fahrten, aber kein Motorsporteinsatz.
Ich habe hier nur eine Diskussion von 2008 gefunden, die dort genannten Öle sind ja nun auch schon wieder überholt. Hat jemand mal eine "einfache" Übersicht welche Öle nun empfehlenswert sind? Für den Motor würde ich gerne ein Castrol Öl wählen, aber welches (10W40??, 5W30??, 10W60??, mineralisch??, halb-/vollsynthetisch??)? Über eure Rückmeldungen würde ich mich freuen.
Stefan

Ölempfehlung Motor, Getriebe, Differential

vl1602 @, Gladbeck, Monday, 13.04.2020, 14:37 (vor 45 Tagen) @ 02targa

Hallo Stefan.
ob 10w40-10w60-15w40-20w50
passt für unsere Motoren alles.
Ist halt ne Glaubensfrage
aber bitte kein 0w oder 5W
Gruß Volker

Ölempfehlung Motor, Getriebe, Differential

Ralf Fehrenkamp, Monday, 13.04.2020, 19:39 (vor 45 Tagen) @ 02targa

Hallo Stefan,
auf den Motor gehört ein Öl, das zur Bauzeit üblich war. Die aktuellen Öle sind zu dünn und zu hoch additiviert. Die halten Partikel in der Schwebe und lösen durch die Additive Ablagerungen im Ölkreislauf, die sich über Jahrzehnte abgelagert haben. Bei "alten" Konstruktionen sollen sich Ablagerungen in der Ölwanne sammeln. Außerdem vertragen sie sich nicht immer mit altem Dichtungsmaterial. Achte darauf, dass Du eine "alte" Spezifikation wählst; z.B. API SF/CC. Die ist aus den 70ern und passt perfekt zum M10, so er denn im Serienzustand ist. Wenn Du ein 20W-50 mit API SF/CC nimmst, passt das. Es ist zwar im kalten Zustand relativ dick, aber wir fahren ja üblicherweise nicht mehr im Winter.
Im warmen Zustand hast Du genug Reserve. Ich habe vor einigen Jahren auf meinen M10 aus Unkenntnis ein 10W-40 aufgefüllt - ich musstre Öl tanken und Benzin kontrollieren ... Nach Umstellen auf 20W-50 war der Ölverbrauch im normalen Rahmen. Beim Getriebeöl ist wichtig, dass Du ein GL4 nimmst. Aufs Diff. gehört ein Hypoid GL 5. Bitte nicht vertauschen - im GL5 sind Additive, die auf Dauer die Synchronringe schädigen. Ob die Viskosität ein 80er, 85 oder 90 oder ein Mehrbereichsöl ist, ist m.E. nicht so wichtig.
Für leistungsgesteigerte Motoren, wie Volker sie anbietet, kann ein 10W-60 aber durchaus sinnvoll sein.
Viel Erfolg!
Gruß
Ralf (der hier, glaube ich, keine Werbung für den Schmierstoffhandel machen darf, bei dem er arbeitet :-D )

Ölempfehlung Motor, Getriebe, Differential

02targa, Monday, 13.04.2020, 19:58 (vor 45 Tagen) @ Ralf Fehrenkamp

Hallo Volker und Ralf,

vielen Dank für die Hinweise, ich komme günstig an Castrol Öle heran. Was haltet ihr denn von dem Motoröl Castrol Edge Supercar 10W-60? Oder ist das zu fortschrittlich für unsere "alten" Motoren. Meine Maschine hat original erst 20 tsd km gelaufen daher werden noch nicht so viele Ablagerungen vorhanden sein. Den habe ich in den 90ern noch im BMW Ausverkauf bekommen.

Ölempfehlung Motor, Getriebe, Differential

Ralf Fehrenkamp, Tuesday, 14.04.2020, 20:34 (vor 44 Tagen) @ 02targa

Hallo Stefan,
20 TKM ist wirklich keine hohe Laufleistung. Was hast Du bis jetzt gefahren und warum willst Du wechseln? Ich habe mir die Spezifikation des Castrol-Öls EDGE 10W-60 angesehen. Es erfüllt ACEA A3/B3, ist also für Benziner und Diesel ohne Partikelfilter, AdBlue o.ä. Das ist keine alte Norm; die gibt es erst ca. 15 Jahre. Die API ist SN/CF. Die "SN" wurde 2010 mit Gültigkeit ab 2011 eingeführt. Ich persönlich würde das nicht auffüllen, weil die Spezifikation "zu neu" ist.
Aber Du kannst es natürlich ausprobieren (immer auf eigene Gefahr :-))und beobachte den Ölverbrauch. Wechseln auf ein z.B. 20W-50 kannst Du dann immer noch. Im Zweifelsfall gilt: besser ein falsches Öl als gar keines!
Gruß
Ralf

Ölempfehlung Motor, Getriebe, Differential

Wolfgang @, Ahrweiler, Wednesday, 15.04.2020, 20:39 (vor 43 Tagen) @ Ralf Fehrenkamp

Ein Ölfred, prima, Bier und Chips her!

Rein persönlich kippe ich in alles, was rollt (bis auf die Motorräder, die eine Ölbadkupplung haben) vollsynthetisches 10W-60. Immer schon. Früher Castrol, seit ein paar Jahren Mannol aus dem großen Fass.
Weder irgendwelche Schäden noch irgendwelche oft befürchteten Ölundichtigkeiten sind je aufgetreten. Mag sein, dass es immer etwas zu teures Öl war (heute weniger), aber darauf kommt es nicht an.

Und ich halte die Ölwechsel-Intervalle einigermaßen ein, je moderner die Wagen desto wichtiger ist das. Bei modernen Dieseln bringt doppelt so häufiges Wechseln wie vorgeschrieben erheblich an Lebenserwartung.

Aber es darf jeder machen was er will.

Nicht zu empfehlen (wurde schon geschrieben) sind zu dünne Öle wie 0W30 oder 10W40 oder alles, wo "Leichtlauföl" drauf steht. Dann lieber ein 20W50 aus dem Baumarkt.

Spezial-Oldtimeröle braucht der 02 nicht, die sind für frühe Wagen ohne oder mit prähistorischen Ölfiltersystemen.

Gruß
Wolfgang

Ölempfehlung Motor, Getriebe, Differential

derbalduin @, Tuesday, 14.04.2020, 21:58 (vor 44 Tagen) @ 02targa

ich fahre das 10W-60 Castrol in meinem 2002.

Praktisch kein ölverbrauch, alles unauffällig.
Motor ist aber auch frisch.

Hab das 10W-60 in praktisch jedem meiner BMW Motoren, da ich es gesponsert
kriege......und hatte noch nie einen Motorschaden wegen dem Öl ;-)


Gruss Tom

--
if you can't fix it with a hammer, you've got an electrical problem!

Ölempfehlung Motor, Getriebe, Differential

Karl-Heinz ⌂ @, 84533 Marktl / Inn, Monday, 13.04.2020, 21:24 (vor 45 Tagen) @ Ralf Fehrenkamp

Na ja, so alt daß sich der Schlamm in der Wanne absetzen soll, ist ein 02 eher nicht. Angeblich ist sogar ein Feinfilter vorhanden, welches diesen von Additiven in der Schwebe gehaltenen Dreck rausfiltern soll.
Grüße, Karl-Heinz

--
[image][image][image]

Ölempfehlung Motor, Getriebe, Differential

02targa, Wednesday, 15.04.2020, 21:13 (vor 43 Tagen) @ 02targa

Prima, vielen Dank für eure Beiträge.
Nun werde ich mich zwischen einem 10W60 oder 20W50 entscheiden müssen.
Habe ja noch ein Jahr Zeit, ist noch im Wiederaufbau.
Stefan

Ölempfehlung Motor, Getriebe, Differential

Uli Horb a.N. @, Horb a.N., Wednesday, 15.04.2020, 21:58 (vor 43 Tagen) @ 02targa

Prima, vielen Dank für eure Beiträge.
Nun werde ich mich zwischen einem 10W60 oder 20W50 entscheiden müssen.
Habe ja noch ein Jahr Zeit, ist noch im Wiederaufbau.
Stefan

Oder zwischendrin 15W50 (das ich wegen des ZDDP in mein Auto kippe)
[image]

--
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

Ölempfehlung Motor, Getriebe, Differential

02targa, Thursday, 16.04.2020, 18:21 (vor 42 Tagen) @ Uli Horb a.N.

Moin Uli,
was ist ZDDP?

Ölempfehlung Motor, Getriebe, Differential

Uli Horb a.N. @, Horb a.N., Thursday, 16.04.2020, 20:56 (vor 42 Tagen) @ 02targa

https://lmgtfy.com/?q=zddp

--
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

powered by my little forum