Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Neue Klasse Bremsanlage (Allgemeines)

Sebastian, Monday, 11.05.2020, 18:53 (vor 19 Tagen)

Hallo BMW Freunde,
danke für die Aufnahme!

Ich brauche für meinen BMW 2000 NK von 69 einen Bremskraftverstärker und einen Hauptbremszylinder... gibt's Ersatzteile? Evtl. auch passendes von anderen Fahrzeugen...

Wenn´s was gibt, passt das gut rein trotz Doppelvergaser?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen,

liebe Grüße,

Sebastian:-)

Avatar

Neue Klasse Bremsanlage

2002 ALPINA @, Freiberg am Neckar, Monday, 11.05.2020, 19:06 (vor 19 Tagen) @ Sebastian

Hallo Sebastian,
Du kannst leider nur den BKV vom 2000TILUX oder 2000TII verwenden TILUX nur ab Bj. 68. Die Dinger sind sehr Selten und daher auch Teuer.
Hast du schon das Fußhebelwerk von so einem Fahrzeug?

Viele Grüße,
Thomas

--
Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet, der letzte Unterbrecher verschmort und der letzte Gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man Elektronik nicht reparieren kann.

Neue Klasse Bremsanlage

Sebastian, Monday, 11.05.2020, 20:09 (vor 19 Tagen) @ 2002 ALPINA

Hallo Thomas,


Danke für deine Antwort!


Fußhebelwerk habe ich das Originale vom 2000er, im Moment ists noch nicht montiert!

Also gibt's für den BKV auch keine Alternative von anderen Herstellern?

Und weißt du was über den Hauptbremszylinder?


Liebe Grüße,


Sebastian

Avatar

Neue Klasse Bremsanlage

2002 ALPINA @, Freiberg am Neckar, Monday, 11.05.2020, 20:44 (vor 19 Tagen) @ Sebastian

Hallo Sebastian,
Wenn du Doppelvergaser fahren möchtest brauchst du das Fußhebelwerk UND den BKV vom 2000tii oder Tilux ab Baujahr 1969 denn ansonsten kannst du keinen Luftfilter oder Trichter am 3. und 4. Zylinder montieren da, da der Originale BKV im weg ist.

Alpina hat schon in den 60er Jahren aus dem Grund den Umbau nur bei sich im Werk durchgeführt weil es eine Große Maßnahme an der Bremse ist.

Viele Grüße,
Thomas

--
Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet, der letzte Unterbrecher verschmort und der letzte Gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man Elektronik nicht reparieren kann.

Neue Klasse Bremsanlage

ulisch, Monday, 11.05.2020, 20:56 (vor 19 Tagen) @ Sebastian

Hi Sebastian,

der BKV kommt unter den Ansaugtrichtern und den Gummitüllen zum Ansaugfiltergehäuse zu liegen, da geht es schon eng zu, daher passt nur die TILUX Version ( oder 2000CS Version) rein, die hat kleineren Durchmesser und ist länger als die standard Version! Zumindest kann ich das aus direktem Vergleich 2000 A und 2000 CS sagen. Über Hauptbremszylinder kann ich nicht viel sagen, ausser dass es Einkreissysteme zunächst waren, später dann Zweikreiser. BKV und HBZ sind Raritäten, wobei Dichtsätze für einen Zylinder wahrscheinlich noch zu bekommen sind.
Gruss
Uli

Avatar

Neue Klasse Bremsanlage

2002 ALPINA @, Freiberg am Neckar, Monday, 11.05.2020, 21:20 (vor 19 Tagen) @ ulisch

Hallo Uli,
So und jetzt kommen wir zu dem Problem der 2000er ab Ende 1968 also der Hochamaturer hatte dann Zweiktreis Bremssystem so wie der 02er da passt dann der BKV und das Fußhebelwerk nicht vom 2000cs weil es den 2000cs nur als 1-Kreis gegeben hat. Hauptbremszylinder beim 2000er ab 69 ist Identisch wie der vom 2002ti oder tii. So und das Fußhebelwerk der 1-Kreis Varianten ist länger und damit auch die Betätigungsstange am BKV und vorne gibt es dann keinen Platz für den langen 2-Kreis Hauptbremszylinder weil dieser dann in den Batteriekasten hereinragt.

Es bleibt nur diese Wahl also BKV vom Ende 68er TILUX oder TII und Fußhebelwerk von diesen Modellen.

--
Erst wenn der letzte Vergaser verschrottet, der letzte Unterbrecher verschmort und der letzte Gaszug gerissen ist, werdet ihr merken, dass man Elektronik nicht reparieren kann.

Neue Klasse Bremsanlage

ulisch, Monday, 11.05.2020, 22:20 (vor 19 Tagen) @ 2002 ALPINA

Hallo,

grossartig, danke für die Details, dann habe ich auch wieder was dazu gelernt!
Uli

powered by my little forum