Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage (Allgemeines)

msw68, Sunday, 05.07.2020, 16:09 (vor 37 Tagen)

Hallo an alle Mitglieder hier im Forum,

mein Name ist Martin, ich bin 51 Jahre alt. Ich lebe in Berlin und an der Ostsee, nahe Travemünde.


Ich habe nach langer Suche endlich einen 2000CS Bj. 69 gekauft. Bilder folgen noch.........


Ich habe bereits die erste Frage:

Ich möchte den CS auf die klassischen Alpinafelgen stellen. Meine Frage bezieht sich auf die Reifen- und Felgengröße. Die Wahl besteht zwischen 6x14 bzw. 6x15 und 185er, 195er und 205er Reifen.


Kann mir jemand sagen, was sinnvoll ist, was eintragungsfähig ist? Der CS soll möglichst unauffällig bleiben. Auch möchte ich keine Änderungen an der Radläufen vornehmen müssen.

Bei Mobile.de wird derzeit ein dunkelblauer CS angeboten, welcher auf 205er/15 Alpinas steht. Das sieht schon fast zu dick aus für meine Begriffe.

Im Moment denke ich, dass 195/65/15 auf 6x15 Felgen eine gute Wahl ist. Was denkt Ihr?

Gruß
Martin

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

Uli Horb a.N. @, Horb a.N., Sunday, 05.07.2020, 20:14 (vor 37 Tagen) @ msw68

Für den CS gab es ja eigentlich nur die 6x14... alles andere sieht m.M. deplaziert aus. Ob als Borrani, Minilite oder CMR bleibt dem Geschmack überlassen.
[image]

--
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

sundw2002 @, Miesbach/ Obb., Sunday, 05.07.2020, 21:53 (vor 37 Tagen) @ Uli Horb a.N.

:ok:

--
Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

msw68, Sunday, 05.07.2020, 23:14 (vor 37 Tagen) @ Uli Horb a.N.

Die Felgen auf den Bildern meine ich nicht. Ich meine die Alufelgen von Alpina mit den 20 Speichen. Siehe Link von "Walter2000"

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

Uli Horb a.N. @, Horb a.N., Monday, 06.07.2020, 11:52 (vor 36 Tagen) @ msw68
bearbeitet von Uli Horb a.N., Monday, 06.07.2020, 12:10

Ich finde auf einen 6 Zylinder kann man das machen, auf einem 4 Zylinder sieht eine "altmodische" Felge stimmiger aus.
Aber alles Geschmackssache und ist mit 20 Muttern ja wieder schnell und rückstandsfrei rückgebaut.
Zudem bist Du dann einer von (fast allen) die diese, oder irgendwelche Kreuzspeichen Felgen fahren, ich bin lieber etwas individuell.

--
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

Walter2000 @, LOHMAR, Monday, 06.07.2020, 13:19 (vor 36 Tagen) @ Uli Horb a.N.

Uli,

es sind doch nur 16 Muttern! :-D :-D

--
Gruß
Walter
[image]
Wer driften kann, braucht kein Kurvenlicht!!

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

Uli Horb a.N. @, Horb a.N., Monday, 06.07.2020, 14:12 (vor 36 Tagen) @ Walter2000

da hat's mich erwischt, e9-verseucht...

--
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

Uli Horb a.N. @, Horb a.N., Monday, 06.07.2020, 23:04 (vor 36 Tagen) @ Uli Horb a.N.

Hier mal ein Bild mit remotec 6x14
[image]

--
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

Walter2000 @, LOHMAR, Sunday, 05.07.2020, 20:18 (vor 37 Tagen) @ msw68

Hallo Martin,

für die NK (Viertürer) gibt es die ALPINA 20 Speichenfelge in 6x15 ET12 mit Gutachten.
Laut Gutachten sind Reifen in der Größe 195/65R15 freigegeben.
Ich könnte mal nachlesen, ob die felge auch für den 2000cs mit Gutachten zu bekommen ist.

Hier die 6x15 im ALPINA Style

--
Gruß
Walter
[image]
Wer driften kann, braucht kein Kurvenlicht!!

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

msw68, Sunday, 05.07.2020, 22:38 (vor 37 Tagen) @ Walter2000

Die Alpina Retro-Felge aus dem Link meine ich.

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

janbunke ⌂, Greven, Monday, 06.07.2020, 10:53 (vor 37 Tagen) @ msw68

Hallo Martin,

"Der CS soll möglichst unauffällig bleiben" und 15 Zoll Felgen widersprechen sich in meinen Augen. Ist aber nur meine persönliche Meinung.
Ich weiß, daß das hier einige anders sehen.

Gruß, Jan

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

Wolfgang @, Ahrweiler, Monday, 06.07.2020, 13:03 (vor 36 Tagen) @ janbunke

"Der CS soll möglichst unauffällig bleiben" und 15 Zoll Felgen widersprechen sich in meinen Augen. Ist aber nur meine persönliche Meinung.
Ich weiß, daß das hier einige anders sehen.

Das sehe ich genau so.
Die klassischen Felgen, die Uli gepostet hat, sind schon eher das, was mir persönlich auf einem Coupé gefallen würde.

Eine weitere übliche und zeitgenössische Variante sind die TISA-Felgen.

Du bist nicht der erste, der fragt, schau mal hier, ähnliche Frage und Bilder, klick!

Gruß
Wolfgang

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

Martin/Franggn @, Monday, 06.07.2020, 22:03 (vor 36 Tagen) @ msw68

15 Zoll auf dem 2000 CS? Frevel. Sieht viel zu modern aus auf diesem eleganten Fahrzeug. Dann lieber eine alte E30 14 Zoll Stahlfelge auf Alpinalook umstricken.

Martin

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

Wolfgang @, Ahrweiler, Wednesday, 08.07.2020, 15:38 (vor 34 Tagen) @ Martin/Franggn

15 Zoll auf dem 2000 CS? Frevel. Sieht viel zu modern aus auf diesem eleganten Fahrzeug. Dann lieber eine alte E30 14 Zoll Stahlfelge auf Alpinalook umstricken.

Martin

Sehe ich auch so.
Beispiel für eine E30-Felge und Diskussion um freigegebene Dimensionen hier, klick!.
Oder hier, klick mit Bildern der TISA-Felge.

Ist zwar ein Viertürer, sind aber prinzipiell gleiche Bedingungen für Räder:

[image]

7x14 vom E30, umgeschweißt (mit TÜV-Papieren) aus einer Serien-5.5x14-Felge. Sieht ein bisschen wie die Borranis aus. Die optische Abweichung vom Original muss man natürlich wollen, finde ich aber besser als E9-Alus.

Gruß
Wolfgang

Frage zum Umschweißen

msw68, Wednesday, 08.07.2020, 17:52 (vor 34 Tagen) @ Wolfgang

Sag mal, wie bekommt man auf eine "Umgeschweißte" Stahlfelge einen TÜV-Zulassung?


Das war auch eine Überlegung von mir. Die 5x14 Felge wäre optimal. Bei einer Verbreiterung außen auf 6" hätte die Felge eine ET von 15mm. Das käme der Alpina-Felge schon sehr nahe.


Die 5,5" Felge auf 6" umschweißen bringt nicht so viel. Ich habe es aufgezeichnet.

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

msw68, Tuesday, 07.07.2020, 13:25 (vor 35 Tagen) @ msw68
bearbeitet von Moderator - André, Tuesday, 07.07.2020, 14:20

Warum sollen 15" nicht gehen. Die Unterschiede zwischen 14" und 15", bzw. 195/70 und 195/65 sind nur von den Kennern sehbar. Und zeitgenössisch sind sie alle mal.

Wir werden sehen, wie es "Live" aussieht. Im Netz gibt es genug Bilder.


Seht Euch die beiden Bilder an. Der 2000CS steht auf 15", der E9 sogar auf 16". Allerdings steht der 2000CS für meine Begriffe vorne ein bisschen zu tief und 205er Reifen sind auch zu breit. Beide Fahrzeuge stehen bei "Mobile.de" zum Verkauf. Daher Bilder aus "Mobile.de".


Wie sieht denn eine E30 Stahlfelge in Alpina-Look aus? LOL


Gruß
M.


[image]


[image]

Bitte die Bilderrechte beachten.
Verlinken bietet sich an, auf der Seite des Clubs laden aber nicht.
Danke!

Grüße André

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

Benetton-Tom, Tuesday, 07.07.2020, 20:33 (vor 35 Tagen) @ msw68

Mach es genau so wie es dir gefällt! Dieses ständige umstimmen wollen der ganzen Puristen hier ist langsam nicht mehr zu ertragen. Die Leute sollen ihre Autos so bauen wie es ihnen gefällt ohne ständig kritisiert zu werden. Freut euch lieber dass die Autos noch unterwegs sind und die Leute Freude dran haben!

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

2002dw @, Witten, Wednesday, 08.07.2020, 10:24 (vor 35 Tagen) @ Benetton-Tom

Lieber Benetton-Tom,

wenn jemand um Meinungsäußerungen bittet, kann es doch kaum der Sinn seiner Frage sein, dass alle antworten: Ja, mach es genau so! Oder gar nicht antworten?

Hier werden netterweise Alternativen aufgezeigt und auf Probleme hingewiesen. Also genau das, was ein Forum (und dieses ist eins der Besten) leisten sollte. Entscheiden, was gemacht wird, kann jeder ohnehin selbst.

Wenn keine "Beeinflussung" gewünscht ist, gibt es eine ganz einfache Lösung: keine Frage stellen!

--
Viele Grüße

Dieter

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

Andreas1800Touring @, Reutlingen, Wednesday, 08.07.2020, 11:51 (vor 34 Tagen) @ 2002dw

:clap:
das sagt alles

--
Man wird nicht erwachsen, nur die Spielsachen werden teurer

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

JoachimG. ⌂ @, Wednesday, 08.07.2020, 15:24 (vor 34 Tagen) @ 2002dw

Hallo,

dem kann ich nur voll beipflichten.

Allerdings ist es auch noch eine Kostenfrage... die Felgen die Uli gepostet hat sind allesamt extrem rar und selbst in mäßig bis schlechtem gebrauchten Zustand z.T.heftig teuer, dazu kämen dann noch die Kosten für die Aufarbeitung / Instandsetzung und abgesehen vielleicht von den Borrani-Stahlfelgen ist es auch eine Qualitätsfrage.

Eine über 50 Jahre alte Alufelge die im Neuzustand nach heutigen Maßstäben schon nur eine "durchwachsene" Qualität in Sachen Gusstechnik und Rundlauf hatte hält in der Hinsicht nicht einmal mehr dem Vergleich mit heutiger Billigware stand.

Die Borrani Speichenräder gibt es übrigens wieder (oder noch) bei Borrani Milano zu kaufen, allerdings dürfte der Preis der Felgen den Gesamtwert von so manchem Auto übersteigen.

Die Angebote von Maxilite sind da ein guter Kompromiss wie ich finde.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück bei der Suche und hoffe dass du letztendlich das findest was dir gefällt.

viele Grüße, Joachim

Neuvorstellung und Felgen/Reifenfrage

janbunke ⌂, Greven, Thursday, 09.07.2020, 14:22 (vor 33 Tagen) @ Benetton-Tom
bearbeitet von janbunke, Thursday, 09.07.2020, 14:30

Mach es genau so wie es dir gefällt! Dieses ständige umstimmen wollen der ganzen Puristen hier ist langsam nicht mehr zu ertragen. Die Leute sollen ihre Autos so bauen wie es ihnen gefällt ohne ständig kritisiert zu werden. Freut euch lieber dass die Autos noch unterwegs sind und die Leute Freude dran haben!

Du schmeißt Kritik mit Meinungsäußerung durcheinander.
Kritik bedeutet, ich lasse mich öffentlich über Dinge aus, die andere machen oder sagen.
Wenn ich aber äußere, eine 15 Zoll Felge gefällt MIR nicht an so einem Auto, dann hat das mit Kritik an einer anderen Person gar nichts zu tun, sondern stellt ganz alleine meine eigene Meinung dar.
Anders sähe schon aus, wenn jemand schreibt: "Was hast du denn da für häßliche Felgen montiert, das geht ja gar nicht, mach die bloß wieder runter."
Sowas kann man durchaus als Kritik auffassen.
Und übrigens, jemanden umstimmen zu wollen, ist nichts verwerfliches. Jemanden zu etwas zwingen schon. (tut hier aber niemand)

Wenn dich die Meinung anderer nicht interessiert bzw. selber anderer Meinung bist und du diese Menschen dann wegen ihrer abweichenden Meinung kritisiert, dann nennt man das auch Intoleranz.

Gruß, Jan

Ich habe.....

msw68, Wednesday, 08.07.2020, 17:48 (vor 34 Tagen) @ msw68

.... jetzt 195/65/15 auf 6x15 Maxilite Alpina-Retro-Felgen geordert.


Mal sehen wie mir das gefällt.


Es ist Interessant, wie sich so manche auf eine simple Frage "gebärden". Diese wurde übrigens nicht beantwortet. Trotzdem danke für die ein oder andere Mutmachung.

Ich habe.....

Walter2000 @, LOHMAR, Wednesday, 08.07.2020, 19:44 (vor 34 Tagen) @ msw68

Gute Wahl, herzlichen Glückwunsch!

Ich bin auf Bilder mit der Rad- Reifenkombi gespannt!

--
Gruß
Walter
[image]
Wer driften kann, braucht kein Kurvenlicht!!

Ich habe.....

Langne, Wednesday, 08.07.2020, 20:45 (vor 34 Tagen) @ Walter2000

Reifen könnte etwas zu hoch:-( ausfallen.
mfg Lang

Ich habe.....

msw68, Wednesday, 08.07.2020, 21:11 (vor 34 Tagen) @ Langne

195/65/15 haben den gleichen Durchmesser wie die 175/80/14. Sollte daher passen.

Das Gutachten der Maxilite-Felgen umfasst auch den Typ120 2000CS. Die o.g. Reifen sind (u.a.) im Gutachten gelistet.

Wenn die Räder am CS sind stelle ich ein paar Bilder rein. Das dauert aber noch 2-3 Wochen. Nur Geduld.......

powered by my little forum