Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Schrauben Haubenscharnier (Allgemeines)

eugen83, Thursday, 16.07.2020, 19:48 (vor 26 Tagen)

Nabend zusammen.
Sind diese Schrauben von Werk aus in Wagenfarbe lackiert gewesen?

Grüße
Eugen

[image]

Schrauben Haubenscharnier

André @, Ammersbek, Thursday, 16.07.2020, 20:20 (vor 26 Tagen) @ eugen83

Hallo Eugen,

lackiert..........
und die eine Etage tiefer auch.
Analog dem Scharnier der Heckklappe, zur Klappe und unter dem Scharnier lackiert.
Natürlich mit KTL drunter.

Beste Grüße André

--
"Leidenschaft hat kein Verfallsdatum"
[image]

Schrauben Haubenscharnier

eugen83, Thursday, 16.07.2020, 20:26 (vor 26 Tagen) @ André

Danke. Auf dich ist immer Verlass.
Beilagscheibe und Sprengring dementsprechend auch lackiert.

Schrauben Haubenscharnier

Dieter, Bingen @, Friday, 17.07.2020, 13:56 (vor 25 Tagen) @ eugen83

Die Karossen wurden im Werk komplett mit montierten Hauben und Türen Lackiert.

--
Der Weg ist das Ziel

Schrauben Haubenscharnier

M.S., Monday, 20.07.2020, 10:25 (vor 22 Tagen) @ Dieter, Bingen
bearbeitet von M.S., Monday, 20.07.2020, 10:31

Richtig, die Karossen wurden montiert lackiert.

Somit ist alles, was direkt sichtbar ist, in Wagenfarbe lackiert.

Und da sie getaucht wurden, sind die unsichtbaren Doppelungen weitgehend blankes unlackiertes Blech oder wenn durchspülbar mit KTL beschichtet... aber die Realität ist eine schaumige poröse Beschichtung in den Kontaktflächen des Scharniers zum Blech. Das KTL kommt nicht überall rein, wenn der Spalt zu klein ist bleibt es schaumig/unbeschichtet. Und es kann dann auch keine Öle/Fette aus dem Pressprozeß ausspülen.

Und genau deswegen ist dort später auch das Rostproblem wenn man das öffnet und unbeschichtet erneut verschraubt... genauso wie bei allen üblichen Punktflanschen dieser Zeit, diese sind weitgehend unbeschichtet innen drin...

Gruß

Martin

powered by my little forum