Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Bohrungen Zier- Stoßleisten 02er Touring (Karosserie (Blech, Glas, Innen- u. Außenausstattung))

Bernhard, Saturday, 25.07.2020, 11:07 (vor 17 Tagen)

Hallo zusammen.
Ich muss an meinem 02er Touring die Bohrungen für die Zier- und Stoßleisten an den Türen und Kotflügeln vorne machen. Nach dem Handbuch soll man die Maße jeweils von der oberen bzw. unteren Kante nehmen. Obere geht ja noch, aber die untere Kante ist für mein Empfinden sehr schwach ausgeprägt. Hinzu kommt noch, dass am hinteren Kotflügel die Bohrungen von Kante zu Loch um bis zu 3 mm differieren.
Besser fände ich, wenn die Bohr-Maße für die untere Stoßleiste von der oberen Zierleiste angegeben wären, da die obere Kante recht gut ausgeprägt ist.
Wie hat jemand die Bohrungen exakt hinbekommen, so dass die Leisten hinterher auch gepasst haben?

Bohrungen Zier- Stoßleisten 02er Touring

sundw2002 @, Miesbach/ Obb., Saturday, 25.07.2020, 11:34 (vor 17 Tagen) @ Bernhard

Hallo,
wurden an dem Wagen beide Türen und beide Seitenteile gewechselt? Sonst kann man doch von innen abnehmen...
Die Stoßleisten müssen mit den Stoßstangengummis eine Linie Bilden, diese kann man mit einer geeigneten Holzleiste skizzieren.
Das gleiche gilt für die umlaufende Chromleiste, da kann die Motorhaube als Referenz gelten. Mir ist klar, dass die Leiste am Seitenteil beim touring hintenzu abfallend montiert ist...
VG
Wolf
p.s. die Plastikbefestiger halten ohnehin nur bei einfacher und nicht gespachtelter Blechlage, und niemals mit schwerem Hammer die Stifte eintreiben, das gibt Beulen- Silikon hilft

--
Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

Bohrungen Zier- Stoßleisten 02er Touring

convertible02 @, Sunday, 26.07.2020, 13:04 (vor 16 Tagen) @ sundw2002

Hallo,

auch gut: Vaseline, hat den Vorteil, dass es gleichzeitig etwas abdichtet.

Grüsse

Michael

Bohrungen Zier- Stoßleisten 02er Touring

Bernhard, Monday, 27.07.2020, 09:56 (vor 16 Tagen) @ sundw2002

Hallo Wolf,
Danke für deine Antwort. Der Wagen ist komplett zerlegt. Die Motorhaube habe ich zur Orientierung montiert. Die obere Leiste ist nicht das Problem. Bei der unteren bin ich vorsichtig, da diese ja schräg verläuft und auf den Kotflügel übertragen werden muss. Die alten Türen habe ich schon vor längerer Zeit "entsorgt", da diese fertig waren. An die Maße für die Leisten habe ich da nicht gedacht. Hilfreich wären die Abstandsmaße von oberer zur unterer Leiste, jeweils an der Scharnier- bzw. Griffseite der Tür.
Gruß
Bernhard

Bohrungen Zier- Stoßleisten 02er Touring

Wolfgang @, Ahrweiler, Monday, 27.07.2020, 11:39 (vor 15 Tagen) @ Bernhard

Die Maße hab ich nicht, könnte ich mal abnehmen an meinem touring.
An sich stimmen die Werksangaben aus der Rep-Anleitung. Wenn hinten eine Abweichung der Kante ist oder die Kanten nicht gut erkennbar sind, dann sind die Seitenteile nach Reparaturen schlecht gemacht worden. Insbesondere wenn Radlaufbleche eingesetzt wurden, ist die Kante erst mal zerstört und es kostet einige Mühe, die wieder richtig schön hinzubekommen.

Schau Dir die Stelle noch mal in Ruhe an, ob es sich bei Deinem Wagen nicht lohnt, da noch mal genau hinzuschauen und vielleicht nachzubessern bevor er lackiert wird.

Meist sind zumindest die Kanten an den Türen ziemlich gut. Die würde ich (anstatt Maße fremder Wagen einfach herzunehmen) als Basis für die Löcher in der Tür nehmen. Dann Türen und Kotflügel anbauen (meist sowieso spannend wie schlecht neue Kotflügel erst mal passen) und vor allem sehen, dass der Spalt zwischen Kotflügel und Tür passt. Der hintere Spalt lässt sich ja nicht beeinflussen, also die Tür so richtig einsetzen und dann erst den Kotflügel vorne anbauen und nach der Tür ausrichten. Das ist ganz wichtig in DER Reihenfolge, sonst erlebt man böse Überraschungen. Wenn dann alles mit den Spalten passt werden die Bohrpunkte der Tür nach vorne und hinten mit einem langen Stahllineal verlängert. Dann passt es ganz genau.

Dann erst können die Türen zum Lackieren wieder ausgebaut werden.

So kann man auch die verloren gegangene Kante in der hinteren Seitenwand wieder rekonstruieren.

Lass mich wissen wenn ich dennoch bei mir mal messen soll.

Gruß
Wolfgang

Bohrungen Zier- Stoßleisten 02er Touring

Bernhard, Monday, 27.07.2020, 15:59 (vor 15 Tagen) @ Wolfgang

Hallo Wolfgang,
die hinteren Kotflügel sind original. Ich werde die Löcher an der Türgriffseite vom hinteren Kotflügel übertragen. Wenn du mir die Abstandsmaße an der Scharnierseite der Türe zwischen oberer und unterer Leiste durchgeben könntest, wäre super. Dann hätte ich mal einen Richtwert.
Danke schon mal.
Gruß
Bernhard

Bohrungen Zier- Stoßleisten 02er Touring

Wolfgang @, Ahrweiler, Wednesday, 29.07.2020, 22:19 (vor 13 Tagen) @ Bernhard
bearbeitet von Wolfgang, Wednesday, 29.07.2020, 22:25

Heute habe ich mal messen können.
Da ich die Zierleisten nicht abbauen wollte, mal von der oberen Kante der unteren Zierleiste (äußere Kante = Gummiprofil) bis zur oberen Zierleiste gemessen. Jeweils am Anfang und Ende der unteren Leiste auf der Fahrerseite.

Tür:

[image]

Seitenwand hinten:

[image]

Hoffe Du kommst damit klar.

Was mich selber überrascht hat ist, dass die Zierleisten an der Tür nach hinten auseinanderlaufen. Hinten hingegen anders als erwartet nicht wirklich zusammenlaufen. Wieder was gelernt.

Hier noch ein Bild der ganzen Seite. Bitte keine Kommentare zur welligen Karosserie, der war nie als Showcar vorgesehen. Der Vorbesitzer hatte offenbar beim Anbringen der vorderen unteren Leiste auf einem neuen Kotflügel ein ziemlich verbogenes Augenmaß - das machst Du ja nun viel besser:

[image]

Gruß
Wolfgang

Bohrungen Zier- Stoßleisten 02er Touring

Bernhard, Wednesday, 29.07.2020, 19:41 (vor 13 Tagen) @ Wolfgang

Hallo Wolfgang,
bin bei meinem nächsten Problem wieder über deine Beiträge gestolpert, die festsitzenden Exzenterschrauben an der Trommelbremse. Gibt es die Schrauben inzwischen vielleicht als Ersatzteil?
Theoretisch stellt das kein Problem dar diese herzustellen, wenn man das richtige Werkzeug dafür hat.
Gruß
Bernhard

Bohrungen Zier- Stoßleisten 02er Touring

sundw2002 @, Miesbach/ Obb., Wednesday, 29.07.2020, 21:56 (vor 13 Tagen) @ Bernhard

Hallo Bernhard,
wenn man die Exzenter richtig heißt macht und dann mit einer ordentlichen Rohrzange von der der Exzenterseite gangbar macht, ist ansonsten war nichts weiter erforderlich. Geht am besten am Auto oder in einem guten Schraubstock. Vorkehrungen gegen Brand treffen ist auch immer sinnvoll (Funkenbildung etc.).
Oder neue Grundplatten kaufen...
Gruß
Wolf

--
Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

Bohrungen Zier- Stoßleisten 02er Touring

Wolfgang @, Ahrweiler, Wednesday, 29.07.2020, 22:29 (vor 13 Tagen) @ Bernhard

Da gibt es drei Lösungsansätze:

1. ganz richtig: Ankerplatte austauschen. Viel Arbeit, sinnig höchstens in Verbindung falls die Radlager mal neu wollen, was selten genug vor kommt.

2. Wie schon geschrieben: mit viel Hitze die Exzenter gangbar machen, anschließend Rostschutz (schwierig), dann passt das wieder

3: Wildwest (meine Lieblingsmethode): Vorspannung der Backen über die Einstellung der Handbremse. Wird oft kritisiert, entspricht nicht dem Handbuch, funktioniert aber - zumindest bei mir seit -zig Jahren.

Gruß
Wolfgang

Handbremse

Bernhard, Friday, 31.07.2020, 20:05 (vor 11 Tagen) @ Wolfgang

Hallo Wolfgang,
Frage zu Einbaulage Druckstange für Handbremse in der Bremstrommel. Muss die Seite mit dem einen Stift auf den Belag mit dem Hebel, und muss der Stift zwischen Ankerplatte und Belag oder auf Belag Aussenseite? Die Demontage ist schon länger her, und aus dem Handbuch erkenne ich das nicht richtig.
Gruß
Bernhard

Handbremse

Wolfgang @, Ahrweiler, Saturday, 01.08.2020, 17:33 (vor 10 Tagen) @ Bernhard

Schau mal:

[image]

So ist es in der Rep-Anleitung beschrieben.

An sich ergibt sich das auch aus logischen Überlegungen heraus.

Gruß
Wolfgang

powered by my little forum