Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Motor M10 2.0 fest... (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

Rodi73, Saturday, 10.10.2020, 20:07 (vor 12 Tagen)

Moin!

Der Motor beim meinem Neue-Klasse-Projekt will sich nicht so recht bewegen.
Ich habe die Zündkerzen ausgebaut und versucht den Wagen im 4. Gang zu schieben. Fest... es bewegt sich nix…

Habe erstmal die Brennräume mit WD40 geflutet. Hat jemand noch Tipps?

Es sei erwähnt das der Wagen seit 1984 stillgelegt ist.

LG
Dirk

[image]

Motor M10 2.0 fest...

JET @, Sunday, 11.10.2020, 08:50 (vor 11 Tagen) @ Rodi73

Hallo,
wenn Du den Motor weiterhin verwenden willst, muss der sicher geöffnet werden.
Dann sieht man sehr schnell die Stand-Schäden.
Das wird dann sicher eine größere Motorrevision.
Grüße aus dem Oberbergischen

Motor M10 2.0 fest...

sundw2002 @, Miesbach/ Obb., Sunday, 11.10.2020, 11:29 (vor 11 Tagen) @ Rodi73

Hallo Dirk,
man kann mit grosser Sicherheit davon ausgehen:
wenn die Kolben jetzt an den Zylinderwänden nur "kleben", hat die Lauffläche Schaden genommen. Selbst wenn die Kurbelwelle sich nach einer Rostlöserkur wieder dreht, blieben mindestens Marken zurück, die später Problem auslösen können und auch werden. Bei 1000km im Jahr erstmal egal, bei 5000 nicht mehr. Der Motor muss doch schon deswegen raus, weil alle Dichtungen gefährdet sind- darauf würde ich es nicht ankommen lassen. Vielleicht kann dir einer der Motoren- Profis hier einen überholten Tauschmotor anbieten, dann hast du eine Baustelle weniger. Hätte da an Walter, Volker oder André gedacht...
VG
Wolf

--
Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

Motor M10 2.0 fest...

janbunke ⌂, Greven, Sunday, 11.10.2020, 11:41 (vor 11 Tagen) @ Rodi73

Hallo Dirk,

ich schließe mich meinen Vorrednern an. Der Motor muß zerlegt werden!
Hast du Erfahrung mit dem M10 und Motorinstandsetzungsarbeiten?
Aus welcher Gegend im Emsland kommst du?
Ich komme aus Greven an der Ems!

Gruß, Jan

Motor M10 2.0 fest...

Rodi73, Sunday, 11.10.2020, 14:31 (vor 11 Tagen) @ janbunke

Moin Jan,

ich komme aus Meppen. Also nicht sooo weit weg von Greven ;)

Motorenmäßig kenne ich mich etwas aus... habe diverse Luftgekühlte VW und 11er Motoren auf dem Tisch gehabt.
Der M10 ist allerdings für mich Neuland. Wäre schön wenn ich hier jemand finde der mich unterstützen kann. Gerade mit dem Hinblick darauf das ich gerne auf Doppelvergaser umbauen würde.
Werde den Motor erstmal ausbauen und dann sehen wir weiter...

ach ja, bin übrigens immer noch Luftgekühlt unterwegs:

[image]

Motor M10 2.0 fest...

janbunke ⌂, Greven, Sunday, 11.10.2020, 19:35 (vor 11 Tagen) @ Rodi73

Schick, Schick !

Motor M10 2.0 fest...

Knaudel @, Niederrhein, Monday, 12.10.2020, 10:31 (vor 10 Tagen) @ Rodi73

Hallo,

ich kenne nur 2 Gründe, warum ein Motor fest ist: Wasser oder Öl

Leider wurden unsere Autos früher gerne mit Schaden an der Kopfdichtung abgestellt.
Das bedeutet dann Wasser im Brennraum: Der Motor ist Schrott!

Mit ganz viel Glück hat es jemand vorm Abstellen gut gemeint und die Brennrüme mit Öl gefüllt. Wenn dieses Öl im Laufe der Jahre verharzt ist der Motor auch fest. Das lässt sich aber wieder lösen. Schau mal, ob du sonst irgendwelche Konservierungsmaßnahmen erkennen kannst. Oder schraub mal die Zündkerzen raus. Wie sehen die Kerzen aus? ist im Brennraum eine Flüssigkeit zu sehen?

Aber:In jedem Fall muss der Motor raus und zerlegt werden!


Gruß Knaudel

--
[image]
Jeder so wie er mag!
Achtung: Meine Beiträge bitte mit Vorsicht betrachten, ich bin hier nur der Praktikant!

Motor M10 2.0 fest...

Wolfgang @, Ahrweiler, Monday, 12.10.2020, 13:28 (vor 10 Tagen) @ Rodi73

Vermutlich ist es eh sinnvoll, den Motor mal aufzumachen, dazu würde ich den erst mal ausbauen.
Bau dann mal den Kopf ab. Dann sehen wir weiter.
Übrigens ist WD40 kein Rostlöser, sondern verdrängt nur Wasser. Besser ist zB Ballistol. Einweichen lassen und vorsichtig schauen, dass man die Kolben bewegt bekommt. Anschließend musst Du dem Motor auf jeden Fall zerlegen, schau mal unter dem Stichwort "kleine Motorrevision", wenn Du Glück hast, kommst Du damit hin. Wenn weniger Glück und die Laufbahnen haben schwereren Schaden genommen, dann sucht Du besser einen anderen Motor als Basis oder machst das große Programm mit Bohren und neuen Kolben. Dabei aufpassen, nicht alle Kolben sind in allen Größen verfügbar, eventuell lohnt es sich, Kolben dann bei Spezialisten wie Wahl oder so zu kaufen.

Gruß
Wolfgang

Motor M10 2.0 fest...

Uli Horb a.N. @, Horb a.N., Monday, 12.10.2020, 13:54 (vor 10 Tagen) @ Wolfgang

Übrigens ist WD40 kein Rostlöser, sondern verdrängt nur Wasser.

Wolfgang, das würde ich so nicht stehen lassen.
WD40 ist übrigens entgegen viel verbreiteten Meinungen nicht dazu geeignet Sachen zu konservieren.
WD40 enthält Säure(zum Rostlösen) und WD40 schützt nicht vor Korrossion.
D.h. wenn man WD40 in Brennräume gespritzt hat, sollte man wenn man den Motor anschliessend liegen lässt, auf jeden Fall nochmals mit Motorol "drüber gehen"

--
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

Motor M10 2.0 fest...

Rodi73, Monday, 12.10.2020, 19:54 (vor 10 Tagen) @ Rodi73

Danke für eure Einschätzungen...:-)

Ich werde den Motor erstmal Ausbauen und Auf dem Motorständer zerlegen.

Ich werde hier berichten!

LG
Dirk

powered by my little forum