Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse (Allgemeines)

Gerd_NK2000, Saturday, 07.11.2020, 20:36 (vor 27 Tagen)

Hallo,
bei meiner 2000 Neuen Klasse ist eine 300° Grad Nockenwelle verbaut.
Macht diese Nockenwelle Sinn wenn alles Andere Original ist?

Motor ist noch nie gelaufen. Wollte demnächst versuchen den Motor wieder zum Laufen zu bringen.

Ist etwas zu beachten ? Besondere Einstellungen?

Vielleicht ist ja etwas bekannt ?

Freue mich über Antworten.

Viele Grüße
Gerd

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

janbunke ⌂, Greven, Monday, 09.11.2020, 14:27 (vor 26 Tagen) @ Gerd_NK2000

Hallo Gerd,

300 Grad Nockenwelle mit Einfach-Mopedvergaser?
Das läuft nie und nimmer gescheit.

Gruß, Jan

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

sundw2002 @, Miesbach/ Obb., Monday, 09.11.2020, 15:15 (vor 25 Tagen) @ Gerd_NK2000

Hallo Gerd,

das macht keinen Sinn, damit werden auch die Sollwerte bei der AU nicht erreicht. In der Praxis hat man einen "rumpeligen" Leerlauf, nicht ratsam, da die Zylinderfüllung nicht paßt.
GUT in Verbindung mit 2 40er Solex oder Weber, aber dann brauchst du wieder das Ansauggedöns für den Einvergaser nicht, dafür aber:
- Vergaser mit Brücken und Gasbetätigung,
- Wasserflansch,
- geänderte Rücklaufleitung von der Heizung,
- Luftfilterkasten mit Halter sowie einen
- passenden Verteiler.
Und einen Prüfer, der das alles einträgt.
VG
Wolf

--
Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Wolfgang @, Ahrweiler, Monday, 09.11.2020, 16:42 (vor 25 Tagen) @ Gerd_NK2000

Bist Du denn sicher mit der 300° Nockenwelle?
Wundert mich sehr.
Oder waren da vorher Doppelvergaser auf dem Motor?

Mit dem Einfachvergaser wird das nichts, wie die Kollegen schon geschrieben haben.

Gruß
Wolfgang

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Gerd_NK2000, Tuesday, 10.11.2020, 08:43 (vor 25 Tagen) @ Wolfgang

Hallo,
ja es waren Doppel Weber 45er verbaut. Darum auch 300 Grad Nockenwelle.
Das hatte mein Vater alles so neu aufgebaut vor über 20 Jahren! Lief nur kurzzeitig, bzw versuchsweise aufgrund fehlender Feineinstellung.
Aus Altersgründen blieb das Projekt dann stehen und ruhte.

Da mich der BMW 2000 seit meiner Geburt begleitet und für mich eine emotionale Angelegenheit ist möchte ich gern den BMW wieder zum laufen bringen.

Die Doppel Weber wurden schon ausgebaut.
Nun wollte ich wieder original Ansaugkrümmer und Vergaser verbauen und schauen ob der Motor läuft bzw noch Töne von sich gibt.
Anspringen und laufen müsste er doch, auch wenn die Sportnockenwelle verbaut ist oder ?
Hab eher meine Bedenken wegen der Verdichtung, die wird ziemlich hoch sein!

Hinterher soll alles raus wegen Neulackierung.
Wenn dann Motor ausgebaut ist kann die Nockenwelle immer noch getauscht werden.

Wenn zurück gebaut wird auf Originale Nockenwelle, brauch ich dann einen anderen Verteiler?

Falls Fragen aufkommen wieso zurück gebaut:
Es geht mir einfach darum mit wenig Aufwand den BMW 2000 auf die Strasse zurück zubringen.
Seit 1991 abgemeldet!
Mit Originalkomponenten wird es auch keine Fragen geben bei der Abnahme und Wiederzulassung.

Viele Grüße
Gerd

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Uli Horb a.N. @, Horb a.N., Tuesday, 10.11.2020, 08:54 (vor 25 Tagen) @ Gerd_NK2000

Hallo Gerd, ohne Dir zu nahe treten zu wollen - aber man merkt, dass Du das Hobby "geerbt" hast.
Bevor Du im Selbstversuch da von Problem zu Problem stolperst wäre mein Ansatz ein anderer.
Spare etwas, oder nimm es aus der Portokasse, und bring das Auto zu einer erfahrenen Werkstatt, die sich mit diesen Fahrzeugen auskennt.
Es gibt da im Bundesgebiet schon ein paar Kandidaten, die zuverlässig sind - wenn Du uns mitteilst wo Du wohnst wird sich da auch was in der Nähe finden.
Z.B. den Walter zu dem Du ja schon Kontakt hattest.
Ansonsten verläufst Du dich gerade grandios und das wird so nichts.

--
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Gerd_NK2000, Tuesday, 10.11.2020, 09:35 (vor 25 Tagen) @ Uli Horb a.N.

Hallo Uli,
Danke für Deine Antwort.
Was spricht denn dagegen den Motor zu reaktivieren bevor er zerlegt wird ?
Der gesamte Ventiltrieb sieht neuwertig aus!
Zurückbauen auf Original Nockenwelle ist doch immer noch möglich.

Ich glaube nicht das jemand in der Nähe von Leipzig ist der mir den Motor anschaut und ggf. neu aufbaut. Für Hinweise und Tipps bin ich natürlich dankbar.

Viele Grüße
Gerd

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Uli Horb a.N. @, Horb a.N., Tuesday, 10.11.2020, 09:42 (vor 25 Tagen) @ Gerd_NK2000

Hallo Gerd, weil das eine totgeburt wird - bei einem Motor hängen alle Komponenten zusammen.
Wenn Du jetzt einen Einfachvergaser draufmachst und der Motor ist hochverdichtet - dann wird er das Klingeln anfangen und kann/wird Schaden nehmen.
Leg mal 2-3k auf die Seite hol Dir einen Hänger, fahr das Teil nach Lohmar, und Du bist die Sorgen los und hast danach ein auto, das wahrscheinlich gut läuft und verkehrssicher ist. (Ist natürlich Glaskugellesen)
In Berlin/Potsdam gibt es auch jemanden der mir in den Sinn kommt - er kann sich hier selbst melden.

--
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Wolfgang @, Ahrweiler, Tuesday, 10.11.2020, 10:15 (vor 25 Tagen) @ Gerd_NK2000

ja es waren Doppel Weber 45er verbaut. Darum auch 300 Grad Nockenwelle.
Das hatte mein Vater alles so neu aufgebaut vor über 20 Jahren! Lief nur kurzzeitig, bzw versuchsweise aufgrund fehlender Feineinstellung.

Die Doppel Weber wurden schon ausgebaut.

So ganz verstehe ich das nicht. Es scheint mir einfacher, die vorhandenen Doppelvergaser oder noch besser 40er Weber überholen zu lassen und die anzubauen. Von Doppelvergasern zum Einfachvergaser sind ja noch einige Dinge mehr zu ändern, für mich hört sich das so an als wenn eine vernünftige Einstellung bzw. ein Überholen der Vergaser der weitaus einfachere Weg sein würde.

Und um ihn nur mal testweise laufen zu lassen würde ich schon gar keinen Aufwand treiben. Du kannst Kompression messen und wenn ansonsten alles gut aussieht, warum nicht das ursprüngliche Projekt fertigstellen?

Wie alle schon geschrieben haben: mit Einfachvergaser und 300° Nockenwelle mag er zwar anspringen, fahrbar ist das ganze dann aber nicht.

Gruß
Wolfgang

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Gerd_NK2000, Tuesday, 10.11.2020, 10:35 (vor 25 Tagen) @ Wolfgang

Hallo Wolfgang,
wie gesagt mit Einfachvergaser schien mir unkomplizierter und auch aufgeräumter.
Zumal ich auch denke das eine spätere Abnahme nach Neuaufbau dann wesentlich einfacher sein wird.

Soviel muss nicht geändert werden für einen Rückbau.
Ti Bremskraftverstärker würde ich drin lassen wollen.

Vielmehr Probleme sehe ich bei der Elektrik, da wurde früher schonmal umgerüstet auf einen Neuen Sicherungskasten mit Flachstecksicherungen, es funktioniert alles aber sieht nicht wirklich toll aus :-(

Viele Grüße
Gerd

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Wolfgang @, Ahrweiler, Tuesday, 10.11.2020, 11:36 (vor 25 Tagen) @ Gerd_NK2000

Soviel muss nicht geändert werden für einen Rückbau.
Ti Bremskraftverstärker würde ich drin lassen wollen.

Nun ja. Wenn Du damit nachher wirklich fahren willst, musst Du Dich entscheiden:
- Entweder Doppelvergaser und Nocke und Verdichtung so lassen
- Oder alles raus, Nocke und Verdichtung auf Serie und Einfachvergaser

Anders geht es nicht. Musst Dich selbst entscheiden, was Dir jetzt lieber ist.

Du bewegst Dich gerade auf die dritte Variante zu: Einfachvergaser, 300° Nocke und hohe Verdichtung: kannst Du machen, dann machst Du dieselbe Erfahrung wie vor Dir schon einige, dass es genau so nicht geht und baust dann später alles um. Learning by doing. Wenn Du das möchtest, auch OK. Viel Arbeit, viel Zeit, viel Frust, viel Kosten auf der Zielgeraden.

Ah, es gäbe noch einen Weg: Du besorgst einen halbwegs laufenden Serien-Zweiliter und baust den ganzen Motor ein. Das ist der schnellste Weg und Du kannst dann in aller Ruhe den geerbten Sportmotor "schön" machen und irgendwann einbauen. Oder verkaufen, wenn sich nach Wochen, Monaten oder Jahren der Wunsch nach mehr Leistung nicht einstellt.

Vielmehr Probleme sehe ich bei der Elektrik, da wurde früher schonmal umgerüstet auf einen Neuen Sicherungskasten mit Flachstecksicherungen, es funktioniert alles aber sieht nicht wirklich toll aus :-(

Oops.... Nun ja, kannst Du erst mal lassen und später wieder zurückrüsten.

Gruß
Wolfgang

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Andreas1800Touring @, Reutlingen, Tuesday, 10.11.2020, 12:51 (vor 25 Tagen) @ Gerd_NK2000

Hallo Gerd,

also so ganz original scheint er ja doch nicht mehr zu sein. Wenn doch schon der Heizkreis umgebaut ist, wäre doch der aufwand mit doppeltvergaser wesentlich geringer als alles wieder zurück zu bauen incl der NW. und etwas sportlicher wird er dann ja auch noch. Solltest du dich jedoch zum Rückbau entscheiden könntest du mir die NW anbieten ;-)

Grüße Andreas

--
Man wird nicht erwachsen, nur die Spielsachen werden teurer

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Gerd_NK2000, Tuesday, 10.11.2020, 12:59 (vor 25 Tagen) @ Andreas1800Touring

Ja ein normaler Originalmotor oder TI Kopf wäre mir auch lieber.

Original wird er nicht mehr werden, das möchte ich auch nicht weil es schon zu spät ist. Da hätte in den vergangenen Jahrzehnten alles Original bleiben müssen.

Gegen die Doppelvergaseranlage habe nichts einzuwenden, wenn es funktioniert...
Dann ist noch das Problem wie ich vorher schon geschrieben hatte wird sowas dann abgenommen und auch eingetragen bei der Zulassung?

Viele Grüße
Gerd

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Wolfgang @, Ahrweiler, Tuesday, 10.11.2020, 13:34 (vor 25 Tagen) @ Gerd_NK2000

Ja ein normaler Originalmotor oder TI Kopf wäre mir auch lieber.

Der "TI Kopf" ist nicht anders als jeder 2-Liter 121 Kopf. Altes Märchen.

Gegen die Doppelvergaseranlage habe nichts einzuwenden, wenn es funktioniert...

Es funktioniert, sogar richtig gut, wenn es vernünftig gebaut ist. Mit Vergasern vom Schrott und blindem Zusammenstöpseln von Komponenten eher nicht. Wenn alles so wie es gehört gebaut ist und die Vergaser in Ordnung sind, schon.

Dann ist noch das Problem wie ich vorher schon geschrieben hatte wird sowas dann abgenommen und auch eingetragen bei der Zulassung?

Wenn der ganze Wagen und die Um- und Einbauten sauber gemacht sind, klar. Kein wirkliches Problem. Auch ein H-Kennzeichen ist da kein Problem.

Gruß
Wolfgang

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Gerd_NK2000, Tuesday, 10.11.2020, 16:07 (vor 24 Tagen) @ Wolfgang

Hallo Wolfgang,
also ist es wichtig das 121 drauf steht?
Brennraumform passt dann auch ja?

Danke
viele Grüße
Gerd

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Wolfgang @, Ahrweiler, Tuesday, 10.11.2020, 16:40 (vor 24 Tagen) @ Gerd_NK2000

Jeder 121 passt zu allen 121.

Natürlich nur wenn denn beim Motoraufbau auch das schon richtig gepaart war. Es kommt schon mal vor dass jemand in Unkenntnis der verschiedenen Brennraumformen da etwas Falsches zusammenbaut.

Wenn also jetzt ein 121 oder 121 T oder 121 TI Kopf drauf ist und die richtigen Kolben dazu, dann passt jeder 121 (wie auch T oder TI) Kopf.
Falls die Bohrung für den Benzinpumpenstößel über dem ersten Einlass fehlt, ist es der Kopf von 2002tii, der hat etwas größere Einlassventile (46 statt 44 mm). Die 121 Köpfe passen aber alle.

Ebenso passt E12 nur zu E12 und E21 nur zu E21. (Und, wie im parallel-Fred, 1.8er Köpfe nur zu 1.8er Kolben)

Es wäre natürlich spannend zu wissen, welche Kolben (und damit auch welche Verdichtung) im Motor drin sind und ob und wie weit der Kopf zur Verdichtungserhöhung geplant worden ist. An Kolben gibt es zum 121 die vom Einvergaser, die vom ti und die vom tii, aufsteigende Verdichtung. ti und tii Kolben kann man mit dem Serienvergaser eher nicht fahren (evtl. dicke Kopfdichtung und Oktan-Booster, dann schon).

Gruß
Wolfgang

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Gerd_NK2000, Tuesday, 10.11.2020, 20:22 (vor 24 Tagen) @ Wolfgang

Hallo Wolfgang,
Danke Dir für Deine guten Info´s.
An eine dickere Kopfdichtung hab ich auch schon gedacht, aber woher mal schnell beziehen?

Es scheint als hätte mein Zylinderkopf eine Höhe von knapp 128mm. Das ist schon arg wenig.
Habe im eingebauten Zustand mal den Messschieber angehalten.
Original Kopf hat doch eine Höhe von 129mm meine ich gehört zu haben.

Viele Grüße
Gerd

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Wolfgang @, Ahrweiler, Tuesday, 10.11.2020, 22:46 (vor 24 Tagen) @ Gerd_NK2000

An eine dickere Kopfdichtung hab ich auch schon gedacht, aber woher mal schnell beziehen?

Walter2000.

Es scheint als hätte mein Zylinderkopf eine Höhe von knapp 128mm. Das ist schon arg wenig.
Habe im eingebauten Zustand mal den Messschieber angehalten.
Original Kopf hat doch eine Höhe von 129mm meine ich gehört zu haben.

So ist es. Da ist schon gut geplant, das macht eine Verdichtungserhöhung von etwa einem Punkt aus, also von 9,5 (ti) auf 10,5. Das wird dann weder mit einer Seriennocke noch mit dem Serienvergaser etwas.
Sollten sich darunter allerdings die Kolben vom 2002 befinden, die je nach Baujahr und Quelle 8,3 oder 8,6 verdichtet sind, käme man auf etwa 9,3 oder 9,6, das geht mit Doppelvergasern (und mit 300° erst recht).

Noch mal: ich würde einen Test mit Doppelvergasern machen und den Motor ansonsten erst mal unberührt lassen. Wenn Du ein Endoskop hast, kannst Du ja mal versuchen die Nase auf dem Kolben darzustellen, wie insgesamt, wie Uli geschrieben hat, Bilder mal schön wären.

Gruß
Wolfgang

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Uli Horb a.N. @, Horb a.N., Tuesday, 10.11.2020, 18:08 (vor 24 Tagen) @ Gerd_NK2000

Hallo Gerd, wenn Du weiter in kleinen Happen und einzelnen Threads
(einer zur Nockenwelle, einer zur Ansaugbrücke etc.) die Infos hier versuchst zusammenzusuchen wirst Du nicht glücklich (und wir auch nicht). Man müsste ja alle Threads von Dir lesen und auch gedanklich wieder zusammenführen (und in der Lage dazu sein das wieder zusammenfinden zu können).

Besser und übersichtlicher ist es wenn Du einen Thread zu Deinem Auto machst, dann hat man das im Blick, kann auch mal wieder hochscrollen und schauen was da war.

Zudem wird es sehr schwer hier die Basics (z.B. siehe ti Kopf) in Scheibchentaktik zu erfahren.

Wenn Du uns Infos lieferst zur Konfiguration und zum Zustand - mit Bildern wäre ganz gut / besser als ohne. Sowie infos zum geplanten Ziel, dann wären wir vermutlich schneller bei demselbigen.

Beispiel: Wenn Du schreibst Hallihallo, ich bin der Gerd, habe einen 2000er geerbt, der nicht vernünftig läuft - und ein Bild vom Motorraum eingestellt hättest und evtl. noch die Nockenwelle erwähnt hättest, hätten wir uns die Suche nach der Austauschbarkeit der Ansaugrüssel vom Einvergaser und die vielen Beiträge dazu vollkommen klemmen können, da es so keinen Sinn macht auf Einvergaser zu gehen.

Ich kann nur nochmal das oben geschriebene wiederholen - wenn Du selbst kein Profi bist gehe zu einem der das kann - ist im Endeffekt günstiger als dass Du jetzt lauter Teile kaufst, die keinen Sinn machen und selbst verschlimmbesserst.
Wenn das Auto dann läuft gibt es immer noch genug dran zu tun.

--
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio
[image]

300 Grad Nockenwelle BMW 2000 Neue Klasse

Gerd_NK2000, Tuesday, 10.11.2020, 19:57 (vor 24 Tagen) @ Uli Horb a.N.

Hallo Uli,
geht klar! Danke für Deine Hilfe!

Viele Grüße
Gerd

powered by my little forum