Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Drehzahlmesser Ausschlag und Kühlwasser Temp wackeln (Allgemeines)

sta-2000cs @, Starnberg, Wednesday, 16.12.2020, 11:17 (vor 39 Tagen)

Hi,
nachdem ich nunmehr fast alles an meinem 2000cs, bj 68 auseinander hatte, vor einer Woche noch neuen TÜV ohne Mängel bekam, habe ich aktuell 2 Problemchen:

- beim einschalten der Zündung schlägt der Drehzahlmesser auf Vollausschlag aus, bleibt dort, wenn der Motor läuft, um dann irgendwann und völlig willkürlich wieder in den Normalbetrieb zu kehren

- Zudem wackelt die Temp Anzeige, gefühlt mit dem Wackeln des Motors, aber das kann Zufall sein, Amplitude des Zeigers zwischen Mitte und oberem Drittel bis kurz vor rot.

Habe schon hier gestöbert, Masseprobleme etc., hmm, habe alles gecheckt und war wie eine Eidechse unter und hinter dem Armaturenbrett, scheint alles ok, Rest geht auch alles, also Kontrollleuchten im Kombiinstrument und Nachtbeleuchtung.

Habt ihr da eine Idee?

Danke schon mal im voraus :)

PS: und noch eine kleiner Nachtrag aus der Saison 2020, wir waren mit dem 2000CS zum OGP in der Eifel, sind bis nach Belgien und überall Busserl rumgefahren, ca. 2000km. Dabei 2 kleine unfreiwillige Stopps, 1x wegen defektem Stecker am Unterbrecher, also das bekannte schwarze Kabel, heir war das Kabel noch im Stecker fest, aber trotzdem kein Kontakt, kurz neuen Stecker gekrimpt, alles lief wieder. Und Problem 2, auf der Rückfahrt, 100km vor Zuhause, keine Leistung mehr. such such such, und dann den frisch überholten Vergaser (einen der beiden Sollen PHH40) zerlegt, weil zuviel Benzin. und siehe da, die beiden Stifte, die den Schwimmer über eine Welle halten, hat es wohl rausvibriert, und somit als alles lose in der Schwimmerkammer. also wieder vorsichtig rein gestresst, weitergefahren. Jetzt über den Winter wird das mit Loctite gefixed, bei beiden.
Zumindest hat mein Sohn (18) viel gelernt...

Drehzahlmesser Ausschlag und Kühlwasser Temp wackeln

MarcS @, Wednesday, 16.12.2020, 13:35 (vor 39 Tagen) @ sta-2000cs

Hallo,

bezüglich dem DZM:
https://forum.bmw-02-club.de/index.php?id=184685
Der bei meinem 2000 CA verbaute DZM hat ein ähnliches Thema, aber nur bei niedrigen Garagen- / Wagen-Temperaturen.

bezüglich der Temp.-Anzeige:
Hat mein Wagen auch, ..., das Kabel auf dem Tem.-Fühler war innerlich im Kabelschuh gelockert / gebrochen.

Grüße
Marc

DZM

sta-2000cs @, Starnberg, Thursday, 17.12.2020, 09:11 (vor 39 Tagen) @ MarcS

Hi Marc,
danke für deine Hinweise, das Kabel habe ich erneuert vom Temp-Fühler, unverändert.
Kann da Luft im System sein?

Wegen DZM schaue ich mal in dem Thread.

DZM

NKCoupe @, München, Thursday, 17.12.2020, 09:32 (vor 38 Tagen) @ sta-2000cs

Hallo "Starnberger" (sta ?),
das Problem mit der zuckenden Wassertemperaturanzeige hatte ich am E9, der ja fast das gleiche Kombiinstrument hat. Zuckt bei Dir auch der Zeiger der Temperaturanzeige, wenn Du das Fahrlicht ein - und ausschaltest? Zeigt die Temperaturanzeige, wenn sie gerade nicht zuckt, einen realistischen Wert an? Ein Störsender kann ein ausgenudelter Lichtschalter sein, das kenne ich vom E21. Es kann auch sein, dass die Platine auf der Rückseite der Temperaturanzeige gebrochen ist. Das kann man dann mit einer Lötstelle überbrücken. Dazu muss man aber die Temperaturanzeige aus dem Kombiinstrument ausbauen. Dann kommen natürlich Massefehler in Frage, Masseanschlüsse der Batterie und des Motors/Anlassers prüfen. Bei mir war es letzten Endes der Temperaturfühler. Nachdem der erneuert war, war Ruhe. Im E9 Forum von Gerhard gibt es Beiträge zum Thema mit Bildern; auch von gebrochenen Platinen. Dort gibt es auch eine Suchfunktion!

Viel Erfolg bei der Fehlersuche!
Michael

DZM

sta-2000cs @, Starnberg, Thursday, 17.12.2020, 09:54 (vor 38 Tagen) @ NKCoupe

Hi Michael,
ja, Starnberg ;)
Geiger zuckt unabhängig von Licht oder sonstigen Verbrauchern. Wert passt denke ich schon, meist mittig, manchmal etwas drüber.
Lichtschalter checke ich mal, ist aber alles neu verkabelt worden, neue Stecker usw.
Dann werde ich doch mal das Instrument ausbauen, also mal wieder krabbeln und dann mal sehen.
Hatte ich schon mit der Uhr, die ja eine ganz spezielle Elektro-Mechanik hat, hatte ich au repariert, da war die kleine Öse, die den elektrischen Impuls an die Spule nachdem die Feder entspannt ist gibt, nicht mehr eingehängt, habe ich auch festgelötet, seit dem läuft das wie "ein Uhrwerk" :-)

Masse werde ich auch nochmal checken, so wie Marc geschrieben hat ist es bei mir auch, also von der Batterie das Kupferband direkt an den Rahmen und dann an den Anlasser bzw. Motorblock.
sonst habe ich keine Massekabel, ausser die braunen im Armaturenbrett, die sich da durchschleifen.

Danke euch schon mal für die Infos, so habe ich am Wochenende mal was zu tun :) im Lock down bester Zeitvertreib.

Michael

Drehzahlmesser Ausschlag und Kühlwasser Temp wackeln

Wolfgang @, Ahrweiler, Thursday, 17.12.2020, 13:35 (vor 38 Tagen) @ sta-2000cs

Was hast Du denn für einen Zündverteiler drin?
Möglicherweise gibt es bei nachgerüstetet kontaktlosen Zündungen Kompatibilitätsprobleme.

Gruß
Wolfgang

powered by my little forum