Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum

Suche:

 

Getriebe (Allgemeines)

Tobi, Friday, 25.12.2020, 19:43 (vor 30 Tagen)

Hallo,
habe für mein BMW ein gebrauchtes Getriebe besorgt.
Es hat die Nummer 270834/6.
Weiß jemand ob es mit Porsche-Synchronisation oder mit Borg-Warner-Synchron ausgerüstet?
Gruß
Tobi
[image]

Getriebe

Wolfgang @, Ahrweiler, Saturday, 26.12.2020, 12:22 (vor 29 Tagen) @ Tobi

Da musst Du mal Bilder des gesamten Getriebes einstellen, so seh ich da nichts.
Das frühe Getrag hatte die Porsche-Synchronisierung und das späte Viergang dann BW.
An sich sind alle serienmäßigen 02-Fünfgang Porsche-synchronisiert, es sei denn, jemand hat man das Innenleben ausgetauscht.
Ganz sicher bist Du also erst, wenn Du es auseinander genommen hast.

Was ist denn der tiefere Sinn der Frage?

Gruß
Wolfgang

Getriebe

Tobi, Saturday, 26.12.2020, 13:15 (vor 29 Tagen) @ Wolfgang

Hallo,
der Grund ist, ich habe unter den Link: https://www.gw-autoteile.de/Service/Bmw02_02.htm
eine Tabelle gefunden, wo beschrieben wird das der Antriebsflanschmutter bei Porsche-Synchronisation mit 220 Nm angezogen wird.
Das die Antriebsflanschmutter nur Borg-Warner-Synchron mit 100 Nm angezogen wird.
Gruß
Tobi.
[image][image][image][image][image]

Getriebe

richy1602 @, 72141 Walddorfhäslach/ bei Stuttgart, Saturday, 26.12.2020, 15:59 (vor 29 Tagen) @ Tobi

Hallo Tobi,

drehe mal die Öleinfüllschraube raus und leuchte mit einer Taschenlampe
rein. Dann hast Du einen Blick auf mindestens 1 Synchronring.
Den Unterschied zwischen Porschesynchronring und dem BorgWarner weißt
Du vielleicht, wenn nicht schau Dir mal die Ringe im Intenet an.
Gruß
Richy

Getriebe

janbunke ⌂, Greven, Sunday, 27.12.2020, 12:05 (vor 28 Tagen) @ richy1602

Sehen denn die beiden Getriebeversionen von außen absolut identisch aus?

Gruß, Jan

Getriebe

richy1602 @, 72141 Walddorfhäslach/ bei Stuttgart, Sunday, 27.12.2020, 12:40 (vor 28 Tagen) @ janbunke

Hallo Jan,

die erste Getriebeserie hatte ja nur 2 kühlrippen und immer Porschesynchronisierung.
nachfolgende Getriebe(wie bei Tobi auf dem Foto) gab es bis vor der Modellpflege 71
mit Porschesynchronisierung danach mit Borg-Warner.
Da aber im Laufe der Jahre viele Getriebe überholt und unter Umständen auch mal die
Getriebeglocke getauscht wurde, kann man sich nicht unbedingt auf die Gehäuse-Nr.
oder das Baujahr verlassen.
Deshalb ist ein kurzer Blick ins Innere ratsam, dann weiß man sicher welcher Getriebe-
typ da vor einem liegt.

Grüße
Richy

Getriebe

Wolfgang @, Ahrweiler, Sunday, 27.12.2020, 16:47 (vor 28 Tagen) @ richy1602
bearbeitet von Wolfgang, Tuesday, 29.12.2020, 16:42

Der Richy ist ja hier DER Experte, dennoch: soweit ich es weiß, sind alle stark verrippten Getriebe die mit BW-Synchronisierung und ich hatte mir mal als Einsatz ab 12/1968 notiert.

Schau mal durchs Einfüll-Loch, dann bist Du sicher. Die 220 Nm sind auch richtig für das frühe Getriebe, bei BW-Sync sind es 100 Nm.

Wenn es da undicht war bzw. wenn man den Flansch mal runter hat, bitte die Verzahnung genau prüfen. Die schlagen nämlich gerne aus und dann hält das nicht auf Dauer. Bei kleinem Spiel kann Loctite für Keilverzahnungen noch helfen, bei stärkerem Verschleiß ist eine Reparatur oder ein Ersatz-Viergang einfacher.

Gruß
Wolfgang

Getriebe

Tobi, Monday, 28.12.2020, 20:39 (vor 27 Tagen) @ richy1602

Hallo,
im Internet habe ich nix gefunden wodurch ich direkt erkennen kann wo der Unterschied
ist. Beim rein leuchten erkenne ich einen goldfarbenen Synchronring, aber ich weiß nicht welcher er ist.
Tobi

Getriebe

Eric65 @, Dingolfing, Tuesday, 29.12.2020, 12:11 (vor 26 Tagen) @ Tobi

Hallo Tobi,

... geh mal von BW-Synchronisation aus, setz den Getriebeflansch mit Loctite "füge Nabe Welle" ein und zieh die Verschlussmutter mit 100Nm an, dann noch das Sicherungsblech reinkloppen und verstemmen und gut ist´s! :-)


[image]

Gruß Eric

P.S.: ... das Anzugsmoment der Bundmutter lässt sich auch über die Größe des Gewindes ermitteln, die Getriebeflansche/Bundmuttern für Porsche-Syn haben eine andere Teilenummer und sind folglich anders... wenn also eine Standartbundmutter drauf ist wie bei allen 242er, dann kannst du mit 100Nm sicher sein!

http://de.bmwfans.info/parts-catalog/114-Sedan/Europe/1600-M10/browse/manual_transmissi...

Getriebe

Tobi, Tuesday, 29.12.2020, 17:13 (vor 26 Tagen) @ Eric65

OK, danke für die Antwort, ich weiß jetzt bescheid.
Guten rutsch.
Tobi

powered by my little forum