Autor Thema: Vorstellung BMW 2002ti  (Gelesen 6812 mal)

Offline 1600-2 Cabrio

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 25
Vorstellung BMW 2002ti - Teil 3
« Antwort #15 am: 27 Dezember, 2020, 23:31 »
Hallo,
was ist aus diesem Interessanten Objekt geworden :waving: ??
Gruß Dirk

Offline Michael, Overath

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 716
Vorstellung BMW 2002ti - Teil 3
« Antwort #16 am: 28 Dezember, 2020, 00:47 »
Hallo Dirk,

guckstu: https://forum.bmw-02-club.de/index.php?topic=179195

weissblaue Grüße,
Michael

[link=http://nullzwotii.de//]Meine Homepage  --> nullzwotii.de: [/link]

*** Ein "///M" sagt mehr als tausend Worte ...***

Offline 1600-2 Cabrio

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 25
Vorstellung BMW 2002ti - Teil 3
« Antwort #17 am: 28 Dezember, 2020, 14:41 »
OK, danke :waving:

Offline JET

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 17
Re: Vorstellung BMW 2002ti
« Antwort #18 am: 09 März, 2021, 13:04 »
Hallo,
da Du ja sehr viel Blecharbeiten machen musst, tu Dir und Deinem Geldbeutel noch einen Gefallen und ändere die gedengelten Verbreiterungen.
Entweder Serie oder was vernünftiges breites.
Ich persönlich würde die Karosse äußerlich auf Serie zurück rüsten.
Hat dann wahrscheinlich den größten Werterhalt /bzw. Wertzuwachs.

Grüße aus dem Oberbergischen
 

Offline Walter2000

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 6650
Re: Vorstellung BMW 2002ti
« Antwort #19 am: 09 März, 2021, 13:22 »
Die gedengelten Verbreiterungen sind originale ALPINA Verbreiterungen aus dieser Zeit.
Die würde ICH niemals zurückrüsten.
Du kennst scheinbar die Story rund um dieses Auto nicht.
Gruß
Walter