Autor Thema: Demontage Kühlergrill  (Gelesen 4113 mal)

Offline ralph

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 218
Demontage Kühlergrill
« am: 22 August, 2018, 21:07 »
Hallo zusammen,

ich habe durch die Suche im Forum und auf den Explosionszeichnungen im Teilekatalog gesehen, dass der Kühlergrill an der Aussenseite mit einem Schraubhaken mit Rändelschraube befestigt ist.
Leider sehe ich bei meinem 73er Touring  weder den Haken noch die Rändelschraube.
Muss man um da dran zu kommen, den Scheinwerfer ausbauen >

Hat evt jemand ein Foto >

vielen Dank und viele Grüße

Ralph
BMW 1800, Bj 1970, MG B 1972, Fiat 500 1973, VW T2 1976 , Vespa PX 1986

Offline hottebär

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 233
Demontage Kühlergrill
« Antwort #1 am: 22 August, 2018, 21:40 »
Hallo ,
Du nimmst eine hälfte des Scheinwerfergrills heraus links oder rechts egal und dann kommste drann.
gruß horst

Offline ralph

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 218
Demontage Kühlergrill
« Antwort #2 am: 22 August, 2018, 21:52 »
Hallo Horst,

danke für die schnelle Antwort, aber was meinst du mit Scheinwerfergrill >

viele Grüße

Ralph
BMW 1800, Bj 1970, MG B 1972, Fiat 500 1973, VW T2 1976 , Vespa PX 1986

Offline André

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 3449
Demontage Kühlergrill
« Antwort #3 am: 22 August, 2018, 22:32 »
Hallo Ralph,

Horst meint wohl den Weg um die Niere ausbauen zu können.

Egal............

Die Rändelmutter findest Du hier, links dann analog zu diesem Bild:



Übrigens:

Es kommt nicht selten vor das der Gewindehaken und dann auch die Rändelmutter fehlen. Also nicht wundern wenn es bei Dir auch so ist.
Dann muss sich die Grillhälfte aber nach rausdrehen der vier Schrauben auch entnehmen lassen.

Beste Grüße André
"Leidenschaft hat kein Verfallsdatum"

Offline Michael, Overath

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 716
Demontage Kühlergrill
« Antwort #4 am: 22 August, 2018, 22:45 »
Hallo Ralph,

EDIT: ***ANDRE WAR SCHNELLER*** ;-)

leider hat Horst deine Frage nicht ganz richtig gelesen. Ich denke, er meint die Befestigung der Niere. Wenn Du die Scheinwerfer kappe (original grau und mit Gummis befestigt) abnimmst, müßtest Du spätestens eine weiße Kunststoff- Rändelmutter sehen, die auf das Ende des Drahthakens aufgedreht ist. Diese steckt außen neben der Scheinwerferöffnung des Grills in einer Kunstoffbuchse in einer Lasche und hält den Grill. Oft fehlen diese Befestigungen komplett, weil die Einfädelung in die Löcher im Vorbau etwas fummelig ist.

Gruß,
Michael
« Letzte Änderung: 22 August, 2018, 22:46 von 25 »

[link=http://nullzwotii.de//]Meine Homepage  --> nullzwotii.de: [/link]

*** Ein "///M" sagt mehr als tausend Worte ...***

Offline ralph

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 218
Demontage Kühlergrill
« Antwort #5 am: 23 August, 2018, 09:00 »
Hallo Michael, hallo Andre,

vielen Dank für die Tipps und das Foto. Ich werde noch mal nachsehen, aber ich befürchte , die Rändelmutter ist nicht da und irgendjemand hat sich mal eine andere Befestigungsmethode ausgedacht. Nach dem Lösen der 4 Schrauben sitzt der Grill noch bombenfest.
Nun, ich werde morgen oder am Wochenende mal drangehen....

viele Grüße

Ralph
BMW 1800, Bj 1970, MG B 1972, Fiat 500 1973, VW T2 1976 , Vespa PX 1986

Offline ralph

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 218
Demontage Kühlergrill
« Antwort #6 am: 26 August, 2018, 22:05 »
Hallo zusammen,

danke noch mal für die Tipps, die Rändelmutter ist wirklich nicht da, aber eine normale kleine Mutter stattdessen.

viele Grüße

Ralph
BMW 1800, Bj 1970, MG B 1972, Fiat 500 1973, VW T2 1976 , Vespa PX 1986

Offline vincIIworld

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 21
Demontage Kühlergrill
« Antwort #7 am: 14 Februar, 2021, 20:31 »
Ich darf hier mal den Totengräber spielen und diesen Thread aus der Versenkung holen. Mein Beifahrer-Grill steht am Eck des Reflektors unschön ab, also habe ich mich eingelesen und festgestellt dass bei mir links wie rechts der Halter fehlt. Also habe ich Nummer 11, 12, 13, 14 und 18 aus folgendem Link bestellt:

https://www.leebmann24.de/halter-51131800715.html

Jetzt frag ich mich bloß wie gehört das alles zusammen? Es gibt Halter, Knopf, Zahnscheibe, Tülle und Federring. Das ist wahrscheinlich gar nicht alles nötig aber jetzt hab ich das Zeug schon und will es richtig zusammenbauen.

Schöne Grüße,
Andreas

Offline Wolfgang

  • Global Moderator
  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 7910
Demontage Kühlergrill
« Antwort #8 am: 14 Februar, 2021, 20:58 »
Eigentlich erklärt sich das am lebenden Objekt von selber:

Der Haken kommt durch die Öse am Grill (den Nippel durch die Lasche ziehn), dann wird der Grill mit dem Gewinde-Ende des Hakens durch die Bohrung im Blech des Lampenhalters geschoben und von hinten her kommen die Scheiben und die Rändelmutter drauf.
Ist ein bisschen Fummelig, geht aber.

Die Tülle ist wohl zum Schutz der Umgebung des Häkchen-Endes. Hatte ich gar nicht mehr im Sinn, das es die da gibt/gab....

Gruß
Wolfgang

Offline Knaudel

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 1041
Demontage Kühlergrill
« Antwort #9 am: 14 Februar, 2021, 21:22 »
Hallo,

die Tülle sollte unbedingt wird in die Lasche am Alugrill eingeklipst werden.
Beim Kunststoffgrill gibt es diese Tülle nicht, da kommt der Haken direkt in den Grill.

Gruß Knaudel

Jeder so wie er mag!
Achtung: Meine Beiträge bitte mit Vorsicht betrachten, ich bin hier nur der Praktikant!

Offline vincIIworld

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 21
Demontage Kühlergrill
« Antwort #10 am: 15 Februar, 2021, 00:11 »
Knaudel, Wolfgang, vielen Dank für Eure Antworten. Das bringt Licht ins Dunkel des Motorraums.

Noch eine Idee was die Zahnscheibe bewirken soll? Vielleicht dass sich das Rändel nicht mehr vom Blech löst? Aber das würde ja dann dem Rost Tür und Tor an der Stelle öffnen.

Schöne Grüße,
Andreas

Offline Eric65

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 503
Demontage Kühlergrill
« Antwort #11 am: 15 Februar, 2021, 00:22 »
Hallo Andreas,

... mit deiner Vermutung liegst du genau richtig. Die Montage sieht aber Zahnscheibe, Federring und dann den Knopf vor, ... und das mit dem Rost hat man damals nicht so eng gesehen.


http://de.bmwfans.info/parts-catalog/114-Sedan/Europe/2002-M10/browse/vehicle_trim/grille/

wichtig noch! Der Haken muss nach außen zeigen, die Gewindestange innen, sonst steht das schräg und man kann den Rändelknopf nicht richtig aufdrehen.

Bleibt gesund!

Gruß Eric