Autor Thema: Scheibenwischer-Schalter  (Gelesen 1331 mal)

Offline André

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 3449
Scheibenwischer-Schalter
« Antwort #15 am: 21 Mai, 2020, 13:19 »
Hallo Mattes,

es wirkt auf mich alles etwas durcheinander, vermutlich ähnlich wie die verwendeten Bauteile in dem Wagen? Und auch die gezeigten "gefummelten" Arbeiten diese Kombination zum Laufen zu bekommen?

Fakt ist:
Zum 6-pol. Sicherunskasten ist der gezeigte Wischerschalter nicht korrekt.
Und wenn es bisher noch niemanden aufgefallen ist: Der Wischermotor mit seinen Anschlüssen auch nicht.
Der Wischermotor zum 6-pol. Sicherungskasten hat nur vier Anschlüsse, der zum 12-pol. Sichrungskasten deren fünf, und genau dieser taucht weiter oben bei den Bildern auf.
Das kann nicht passen, schon weil die jeweilige Aufschaltung völlig unterschiedlich ist.

Wenn Wolf Dir den üblichen Schaltplan zum 6-pol. Sicherungskasten übermittelt hat, dann kann dieser schon nicht zum Wischermotor passen, der gezeigte Wischermotor (zumindest die gezeigten Anschlüsse) kam erst ab 04/71 in die Serie. Der daran befindliche 5-pol. Stecker ist auf Deinem Foto direkt mal abgeschnitten.

Das hier wäre korrekt:



Beste Grüße André
"Leidenschaft hat kein Verfallsdatum"

Offline Wolfgang

  • Global Moderator
  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 7908
Scheibenwischer-Schalter
« Antwort #16 am: 22 Mai, 2020, 11:16 »
Da wurde viel zusammengebastelt - mit Geduld und Mut bekommt man das aber wieder hin.

Was mich gerade irritiert: 3/71 kenne ich nur mit 12er Sicherungskasten. Oder verlässt mich meine Erinnerung?

Welche FG-Nr hat der Wagen denn? Kann ja sein dass der erst später zugelassen wurde.

Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 22 Mai, 2020, 11:16 von 12 »

Offline mattes1965

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 15
Scheibenwischer-Schalter
« Antwort #17 am: 24 Mai, 2020, 09:31 »
Hallo André
Ich denke mal das jemand versucht hat eine Intervallschaltung ein zu bauen.
Habe da noch ein Relais gefunden was nicht zu dem Auto gehört.
Beim anschließen vom Gebläsemotor habe ich gemerkt das der Lüftermotor klappert.
Also Gebläsekasten wieder raus und zerlegt. Wärmetauscher ist auch noch undicht.
Also werden jetzt erstmal ein anderer Gebläsekasten ,Wischerschalter, Wischermotor und
Warnblinkschalter bestellt.
Mein Kumpel hat eine Adresse wo man wohl noch alle Teile bekommen kann.
Ist eine Firma im Osten die die Autos restauriert und Teile verkauft.
Werde euch berichten wie ich weiter komme.

Gruß mattes

Offline Walter2000

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 6650
Scheibenwischer-Schalter
« Antwort #18 am: 24 Mai, 2020, 10:25 »
Moin Mattes,

im Osten gibt es eine Firma, die genau den doppelten Preis nimmt.
Die Teile, die dort verkauft werden, bekommt man anders wo für die Hälfte.
Also aufpassen!
Gruß
Walter

Offline sundw2002

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 3231
Scheibenwischer-Schalter
« Antwort #19 am: 24 Mai, 2020, 10:55 »
Hallo Mattes,
André (aus den Beiträgen) bietet alles an, was man für eine Heizung egal welchen Baujahres braucht, vom Einzelteil bis zur überholten- DER ist die richtige Adresse.
Kannst ihn ja hier oder über den Marktplatz (das wäre der richtige Weg) kontaktieren.
https://marktplatz.bmw-02-club.de/teile/elektrik-radios/heizung-div-ersatzteile_i1430
Interessant für alle weiteren Fragen wäre mal die VIN des 2002 deines Freundes.
Weiter viel Erfolg!
Gruß
Wolf
Bester BMW 02 Club e.V. ever

Offline mattes1965

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 15
Scheibenwischer-Schalter
« Antwort #20 am: 25 Mai, 2020, 06:30 »
Danke euch für die Antworten.
Anbei mal die Fahrgestellnummer


Gruß mattes

Offline Wolfgang

  • Global Moderator
  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 7908
Scheibenwischer-Schalter
« Antwort #21 am: 26 Mai, 2020, 18:40 »
Hallo,

ah. Der ist dann Ende 70 oder Anfang 71 gebaut und hat richtigerweise den kleinen Sicherungskasten. Den großen gab es dann ab 4 oder 5 /71. Ich hatte den Wechsel in 1970 verortet, falsche Erinnerung.

Gruß
Wolfgang

Offline mattes1965

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 15
Scheibenwischer-Schalter
« Antwort #22 am: 01 Juni, 2020, 18:37 »
Habe dann zum Wochenende Teile bekommen.
Wollte mit dem Heizungskasten anfangen. Sollte ein geprüfter sein der ok ist.
Habe aber den vor dem einbau noch mal getestet. Na prima , Die Klappen hingen fest. Das Heizungsventiel hat nicht ganz geschlossen. Habe die Klappen wieder gangbar gemacht und das Ventil vom alten Kasten eingebaut. Dann den neuen Wischerschalter angeschlossen. Prima, Stufe 1 und 2 laufen. Wischwasch Funktion steuert nicht den Wischermotor an. Endabschaltung vom Wischermoter will auch nicht.Wollte dann erstmal den Warnblinkschalter wechseln. Dumm gelaufen. Ist der falsche, der vom Nachfolger. Da ich irgendwie schlechte Laune bekommen habe, habe ich dann am Motor weiter gemacht. Neue Kontakte ,Kondensator und Verteilerkappe. Wieder dumm gelaufen .Verteilerkappe passt nicht. Egal, die alte sauber gemacht und drauf. Motor gestartet.
Sprang kurz an hat zurück geschlagen und ist andauert aus gegangen. Fehler schnell gefunden. War dummheit von mir. Verteiler läuft ja rechts rum. Habe die Zündkabel verkehrt rum gesteckt.
Jetzt springt er sofort an und läuft. Also weiter mit Elektrik. Lampen hinten funktionieren bestens. Vorne leider nicht. Hatte ein Masse Problem.Hatte immer 12 Volt auf Masse. Hat was länger gedauert, aber dann doch den Fehler gefunden. Der Wagen hat mal einen neuen Lichtmaschienenregler bekommen. Plastikgehäuse. Der Massepunkt war auf dem Gehäuse und nicht fest geschraubt.Jetzt funzt auch der vordere Kabelbaum. Dann wieder zurück zum Wischwasch Problem. Hat auch etwas gedauert aber hinbekommen. Das Verzögerungsrelais hat auf allen Anschlüssen dauerhaft 12 Volt gehabt. Keine Bezeichnungen auf dem Relais mehr erkennbar. Durch auf gut glück die Kabel umstecken und einmal das Relais an die Wand schmeißen habe ich es irgend wann mal arbeiten höhren. Hat aber den Strom beim betätigen abgeschalten. Super , brauchte dann nur noch zwei Kabel tauschen. Jetzt geht die Wischwasch Funktion auch wieder. Das alles hat mich jetzt gut 12 Stunden und Nerven verteilt auf Samstag , Sonntag und heute gekostet. Aber es geht voran. Das Feierabendbier schmeckt prima. Jetzt warte ich noch auf den neuen Wischermotor , der ja schnell angeschlossen ist und auf den Warnblinkschalter.
Sorry für meine Rechtschreibung. Das ist nicht so ganz mein Fall. Genauso wie Elektrik. Bin nur Mechaniker.
Gruß mattes

Offline mattes1965

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 15
Scheibenwischer-Schalter
« Antwort #23 am: 01 Juni, 2020, 18:43 »
Ganz vergessen. Habe noch ein Massekabel übrig.

Kann mir einer sagen wo das hingehört ?

Offline sundw2002

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 3231
Scheibenwischer-Schalter
« Antwort #24 am: 01 Juni, 2020, 18:56 »
Hallo Mattes,
du machst das ganz wunderbar, auch mit der Rechtschreibung.
Das wird was, du hast Biß.
Kabel bitte zwischen Batterie- und Karosse- setzen.
Weiter viel Erfolg!
Gruß
Wolf
Bester BMW 02 Club e.V. ever

Offline mattes1965

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 15
Scheibenwischer-Schalter
« Antwort #25 am: 01 Juni, 2020, 19:23 »
Hallo Wolf.
Danke für die Antwort.
Das Kabel von Batterie und Karosserie ist schon vorhanden. Auch von Karosserie zum Motor.
Ich hatte vor über 30 Jahren auch schon ein paar 02. Da kannte ich jedes Kabel. Das Masseband kommt mir auch bekannt vor. Weiß nur nicht mehr wo es sein müsste.
Es dauert etwas , aber es kommen nach und nach Erinnerungen von Mechanik und Elektrik zurück.
Als ich die Bremse hinten neu gemacht habe , hatte ich am Anfang Probleme mit der Feder.
Die erste Seite hat lange gedauert.
Aber als ich Die Drin hatte , viel es mir wieder ein.
Die zweite auf der anderen Seite hat keine Minute gedauert :-)
Gruß mattes

Offline mattes1965

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 15
Scheibenwischer-Schalter
« Antwort #26 am: 17 Juli, 2020, 18:17 »
Wollte mal ne Rückmeldung geben.
Nach langen habe ich die Elektrik hin bekommen.
Es gab noch einige Probleme mit dem Vergaser.
Habe dann durch Zufall eine Telefonnr. von einem alten Bekannten bekommen.
Der hat seine Halle um die Ecke und jede menge Teile für alte Bmws.
Haben dann aus drei Vergasern einen fertig gemacht.
Er hat jetzt Tüv bekommen.
Nur leider zieht er noch Falschluft am Vergaser und Ansaugbrücke.
Irgendwie sind die Dichtungen von dem Händler wo wir die bestellt haben sch......
Morgen werde ich den Vergaser und die Brücke noch mal runter nehmen und neu abdichten.
Danke an alle die mir geholfen haben.

Gruß mattes

Offline sprinter

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 7
Scheibenwischer-Schalter
« Antwort #27 am: 06 November, 2020, 08:45 »
Hallo Wolf,
ich lese dass du einen Schaltplan hast, ich habe gerade Probleme mit meinem Wischermotor der alten Serie und ein Schaltplan würde mir sehr weiter helfen, kannst du mir bitte einen zuschicken
Grüße Markus

Offline sundw2002

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 3231
Scheibenwischer-Schalter
« Antwort #28 am: 06 November, 2020, 09:28 »
Hallo Markus,
wohin denn? Für welches (originale) Auto mit welcher Fahrgestellnummer? Foto/s der Bauteile?
VG
Wolf
Bester BMW 02 Club e.V. ever

Offline sprinter

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 7
Scheibenwischer-Schalter
« Antwort #29 am: 06 November, 2020, 13:41 »
Hallo Wolf,
ich bräuchte einen Schaltplan für einen 2002 Baujahr 1970, 2503235, ich weiß nicht ob du den per mail schicken kannst, hier meine Adresse: mstriff@mail.de, im voraus vielen Dank
Grüße Markus