Autor Thema: Rallye Unterfahrschutz orig. vom Werk  (Gelesen 782 mal)

Offline Gerald

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 340
Rallye Unterfahrschutz orig. vom Werk
« am: 08 März, 2021, 17:27 »
Servus Leute
BMW hat in den frühen 70er Werks Rallye Autos ausgeliefert, zu bestellen gabs einen Unterfahrschutz ;D
Da sicher niemand so ein Teil rumliegen hat, suche ich Pläne um diesen Unterfahrschutz nachbauen zulassen
Hat wer einen Tipp für mich ?

Grüße
Gerald 
Lieber Benzingeruch als Elektrosmog

Offline Gerald

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 340
Re: Rallye Unterfahrschutz orig. vom Werk
« Antwort #1 am: 10 März, 2021, 10:51 »
Das sich keiner meldet, jetzt mit Foto
Lieber Benzingeruch als Elektrosmog

Offline Michael, Overath

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 716
Re: Rallye Unterfahrschutz orig. vom Werk
« Antwort #2 am: 10 März, 2021, 13:45 »
Da würde ich mich mal an die BMW-Classic wenden, die hatten zumindest vor Jahren einen Werksrallyewagen in der Sammlung.

weissblaue Grüße,
Michael

[link=http://nullzwotii.de//]Meine Homepage  --> nullzwotii.de: [/link]

*** Ein "///M" sagt mehr als tausend Worte ...***

Offline Gerald

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 340
Re: Rallye Unterfahrschutz orig. vom Werk
« Antwort #3 am: 12 März, 2021, 11:30 »
Da würde ich mich mal an die BMW-Classic wenden, die hatten zumindest vor Jahren einen Werksrallyewagen in der Sammlung.

weissblaue Grüße,
Michael

Habe ich  schon gemacht, die wiederum schicken die mich zu W&N ob die eine technische Zeichnung haben ?  Finde das sehr komisch   :(   
wenn die BMW nix wissen   

Originaldokument von 1971     

« Letzte Änderung: 12 März, 2021, 11:39 von Gerald »
Lieber Benzingeruch als Elektrosmog

Offline Uli Horb a.N.

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 4235
Re: Rallye Unterfahrschutz orig. vom Werk
« Antwort #4 am: 12 März, 2021, 11:40 »
Wieso sollte ein Autohersteller oder jemand anderes seine Intellectual Property rausgeben?
Verrät Dir eine Pharmaunternehmen seine Rezeptur? Oder CocaCola?
Und so kompliziert ist es auch nicht ein paar Flachstähle aneinanderzunageln.
Zudem war das Teil nie auf einer BMW Preisliste.
In meinem Auto habe ich ein Teil aus einem Warmbold Werksauto - und das ist so liedrig zusammengeschustert, da würde ich mal sagen, dass es keine Zeichnung dafür gab - das wurde zumindest partiell einfach am Objekt gemacht.

Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio

Offline Markus02

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 3
  • BMW, Freude am Fahren!
Re: Rallye Unterfahrschutz orig. vom Werk
« Antwort #5 am: 12 März, 2021, 13:58 »
Hallo,

ich hab in einem alten Winterkatalog einen Seite mit Unterböden gefunden.

Evtl. hilft das weiter.

Schöne Grüße und allen einen guten Start ins Wochenende!

Offline Gerald

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 340
Re: Rallye Unterfahrschutz orig. vom Werk
« Antwort #6 am: 12 März, 2021, 14:34 »
Wieso sollte ein Autohersteller oder jemand anderes seine Intellectual Property rausgeben?
Verrät Dir eine Pharmaunternehmen seine Rezeptur? Oder CocaCola?
Und so kompliziert ist es auch nicht ein paar Flachstähle aneinanderzunageln.
Zudem war das Teil nie auf einer BMW Preisliste.
In meinem Auto habe ich ein Teil aus einem Warmbold Werksauto - und das ist so liedrig zusammengeschustert, da würde ich mal sagen, dass es keine Zeichnung dafür gab - das wurde zumindest partiell einfach am Objekt gemacht.

Leider ist mein Bild oben so Dateireduziert das man die Preisliste nicht mehr sieht !    Preis war 200,- DM             
Lieber Benzingeruch als Elektrosmog

Offline Wolfgang

  • Global Moderator
  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 7908
Re: Rallye Unterfahrschutz orig. vom Werk
« Antwort #7 am: 12 März, 2021, 18:30 »
Leider ist mein Bild oben so Dateireduziert das man die Preisliste nicht mehr sieht !    Preis war 200,- DM             

Das hilft Dir jetzt aber auch nicht weiter. Auch nicht der Preis der Wiechers-Teile für E21 und E30.

Es gab Versionen aus glattem Blech mit Verstärkungen drunter und solche aus Flachstahl, was mehr Kühlluft an die Ölwanne lässt. Wie Uli schon geschrieben hat, ich würde mich mit ein paar Metern Flachstahl ans Auto begeben und am Objekt bauen.

Beispiel:



Du kannst Dich auch hier, klick, https://www.wallothnesch.com/unterfahrschutz-fuer-alle-modelle-bis-9-87-wird-1x-pro-auto-benoetigt-51-00-00.html inspirieren lassen.

Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 12 März, 2021, 18:41 von Wolfgang »

Offline 1600-2 Cabrio

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 25
Re: Rallye Unterfahrschutz orig. vom Werk
« Antwort #8 am: 12 März, 2021, 20:29 »
Hallo an alle,
ich bekomme diese Tage einen Unterfahrschutz der evtl am 02 passen könnte.
Scheint mir ein Eigenbau zu sein, kann es aber noch nicht sagen.
Wenn ich das Teil habe muss ich erst einmal schauen ob es überhaut passt da der Verkäufer nicht wusste von welchem Model es genau ist!!!
Ich werde berichten.
Gruß Dirk

Offline Gerald

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 340
Re: Rallye Unterfahrschutz orig. vom Werk
« Antwort #9 am: 13 März, 2021, 18:59 »
Hallo an alle,
ich bekomme diese Tage einen Unterfahrschutz der evtl am 02 passen könnte.
Scheint mir ein Eigenbau zu sein, kann es aber noch nicht sagen.
Wenn ich das Teil habe muss ich erst einmal schauen ob es überhaut passt da der Verkäufer nicht wusste von welchem Model es genau ist!!!
Ich werde berichten.
Gruß Dirk
Servus Dirk
Das wäre Super, habe mich schon gemeldet bei dir   ;D 
Lieber Benzingeruch als Elektrosmog

Offline 1600-2 Cabrio

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 25
Re: Rallye Unterfahrschutz orig. vom Werk
« Antwort #10 am: 16 März, 2021, 18:56 »
Hallo Gerald,
habe leider keine Nachricht bekommen  :( , aber egal.
Das Teil müsste ich, wenn es klappt, diese Woche noch bekommen.
Ich schreibe dir ne PN wenn ich es habe, OK.
Gruß Dirk