Autor Thema: Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch  (Gelesen 1292 mal)

Offline René02

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 28
Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch
« am: 10 März, 2021, 13:22 »
Hallo, ich habe in meinem 1602 Koni gelb mit G-Power Federn gefahren, die ungefähr 35mm bringen.
Jetzt fahre ich 50mm Tieferlegungsfedern, hinten ist er auch ordentlich runtergekommen, so wie es sein soll. Allerdings hat er sich vorne nicht einen Millimeter bewegt, ich habe sogar das gefühl er ist vorne jetzt höher.
Habe das Fahrwerk jetzt schon 2 mal wieder ausgebaut um zu gucken ob ich irgendwas falsch gemacht habe, aber es sieht alles gut aus.
Habe schon überlegt on irgendetwas an der Karosse anliegen könnte, allerdings habe ich auch da nichts gefunden.
Habt ihr eventuell noch eine Idee woran das liegen kann ?

Mit freundlichem Gruß
René

Offline Uli Horb a.N.

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 4237
Re: Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch
« Antwort #1 am: 10 März, 2021, 13:54 »
eigentlich ist es ja klar und kann nur ein oder mehrere der folgenden Ursachen haben:
Feder
Dämpfer (Gasdruck)
Domlager (und eventuelle Zwischenringe)
Montage - Bei der Montage kann der Fehler sein, dass Zugstrebenlager vorne und am Querlenker, sowie das Querlenkerlager innen nicht in belatetem Zusand angezogen wurden (Suchwort / stichwort: Normallage)
Alles andere (Feder Dämpfer) ist ja systemimmanent, evtl ist die Feder auch nicht richtig in den Federtellern drin.
Vielleicht ein Uniball, oder Domlager aus aktueller Produktion drin? - die sind ja auch höher als früher.


« Letzte Änderung: 10 März, 2021, 13:58 von Uli Horb a.N. »
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio

Offline Walter2000

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 6650
Re: Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch
« Antwort #2 am: 10 März, 2021, 14:05 »
Federn vorne und hinten vertauscht?
Gruß
Walter

Offline René02

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 28
Re: Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch
« Antwort #3 am: 10 März, 2021, 14:14 »
eigentlich ist es ja klar und kann nur ein oder mehrere der folgenden Ursachen haben:
Feder
Dämpfer (Gasdruck)
Domlager (und eventuelle Zwischenringe)
Montage - Bei der Montage kann der Fehler sein, dass Zugstrebenlager vorne und am Querlenker, sowie das Querlenkerlager innen nicht in belatetem Zusand angezogen wurden (Suchwort / stichwort: Normallage)
Alles andere (Feder Dämpfer) ist ja systemimmanent, evtl ist die Feder auch nicht richtig in den Federtellern drin.
Vielleicht ein Uniball, oder Domlager aus aktueller Produktion drin? - die sind ja auch höher als früher.




Dämpfer sind die Gelben Koni mit öldruck.
Zwischenringe sind keine verbaut, zumindest wenn ich jetzt das denke was du meinst ;)
Die Feder sitzt richtig, extra noch 2 mal kontrolliert.
Woran erkenne ich ein Domlager aus aktueller Produktion ?
Ah okay, ich habe ihn natürlich aufgebockt, alles umgebaut, festgezogen und ihn erst dann abgelassen.
Aber macht das echt einen so großen unterschied ?  :o
Finde es halt nur komisch, dass er nur vorne nicht tiefer gekommen ist, bzw es mir sogar so vorkommt als wäre er höher, trotz kürzerer Federn.

Offline René02

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 28
Re: Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch
« Antwort #4 am: 10 März, 2021, 14:15 »
Federn vorne und hinten vertauscht?

Das habe ich tatsächlich auch gedacht am anfang, laos hab ich noch mal alles kontrolliert, aber das passt soweit.

Offline Wolfgang

  • Global Moderator
  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 7910
Re: Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch
« Antwort #5 am: 10 März, 2021, 14:29 »
Sind die Federn auch die richtigen? Drahtstärke, Windungszahl und ungespannte Länge mal posten, dann kann ich nachsehen.
Mit den serienmäßigen Domlagern ist sehr wenig Platz zwischen dem oberen Federteller und dem Radhaus (mal reingreifen). Das "normale" Domlager ist ein Gummiteil mit konischem Blechmantel, das in den Motorraum etwa 5cm übersteht.
Oder mal ein Foto machen.

Gruß
Wolfgang

Offline René02

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 28
Re: Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch
« Antwort #6 am: 10 März, 2021, 14:51 »
Das sind Federn von Ta technix.
Vorderachse:
Drahtstärke 12,8
Windungszahl 6,5
Ungespannte Länge 267mm

Hinterachse:
Drahtstärke 13,5
Windungszahl 7,4
Ungespannte Länge 300mm

Also kann es sein, das der Federteller einfach im Radhaus anliegen kann und ich dadurch logischerweise nicht tiefer komme ?
Bin Samstag wieder am 02, da werde ich das direkt überprüfen.

Sind die Federn auch die richtigen? Drahtstärke, Windungszahl und ungespannte Länge mal posten, dann kann ich nachsehen.
Mit den serienmäßigen Domlagern ist sehr wenig Platz zwischen dem oberen Federteller und dem Radhaus (mal reingreifen). Das "normale" Domlager ist ein Gummiteil mit konischem Blechmantel, das in den Motorraum etwa 5cm übersteht.
Oder mal ein Foto machen.

Gruß
Wolfgang

Offline Wolfgang

  • Global Moderator
  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 7910
Re: Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch
« Antwort #7 am: 10 März, 2021, 15:31 »
Die Federn erinnern mich eher an die Andexer-Federn als an Gommisch, allerdings vorne weder genau die eine noch die andere.
Grob gerechnet ist das eine Feder, die vorne 15-30mm Tieferlegung machen würde, hinten eher 10-25mm.

Kurios, allerdings habe ich von dem Hersteller auch noch keine Federn gesehen/gehabt.

Der Federteller liegt sicher (besser) nicht im Radhaus an, sonst kannst Du nicht mehr richtig lenken.
Bei einstellbaren Domlagern sitzt oben zwischen Radhaus und oberem Federteller eine dickere Aluplatte für die Verstellmechanik - dann bekommt man automatisch so ein "Mondfahrwerk".

Ansonsten scheint es mir so, dass die Federn die Versprechung vielleicht nicht so ganz einhalten.

Gruß
Wolfgang
« Letzte Änderung: 10 März, 2021, 15:35 von Wolfgang »

Offline Uli Horb a.N.

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 4237
Re: Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch
« Antwort #8 am: 10 März, 2021, 19:23 »
Ah okay, ich habe ihn natürlich aufgebockt, alles umgebaut, festgezogen und ihn erst dann abgelassen.
Aber macht das echt einen so großen unterschied ?  :o
so 1-1,5 cm kann das schon ausmachen wenn die Gummis frisch sind
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio

Offline Fussel

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 470
Re: Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch
« Antwort #9 am: 11 März, 2021, 08:27 »
Hallo René.

Ah okay, ich habe ihn natürlich aufgebockt, alles umgebaut, festgezogen und ihn erst dann abgelassen.
Aber macht das echt einen so großen unterschied ?  :o
Finde es halt nur komisch, dass er nur vorne nicht tiefer gekommen ist, bzw es mir sogar so vorkommt als wäre er höher, trotz kürzerer Federn.

Ja, das macht so viel aus - gerade an der Vorderachse. Hier ein altes Posting von mir, in dem ich den gleichen Fehler begangen hatte: Probleme mit Fahrzeughöhe und Tieferlegung (mB)...
Und hier ein Posting etwas jüngeren Datums mit Bildern: Frage: Hängepopo und Dreipunktunterlage an der Hinterachse

Wie ein X2002tii (mit Serienfedern und Bilstein-Gasdruckdämpfer) aussieht, wenn die Fahrwerkskomponenten nicht im belasteten Zustand festgezogen werden, siehst Du im Anhang, nachdem die Bilder im Posting von 2007 nicht mehr gehostet sind - und wie mein 02er aktuell auf den Beinen steht. Hinten kommt jetzt noch eine höhere Federunterlage rein, dann sollte es stimmiger werden.

Weiß-blaue Grüße,
Fussel
« Letzte Änderung: 11 März, 2021, 08:32 von Fussel »

Offline Langne

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 76
Re: Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch
« Antwort #10 am: 11 März, 2021, 10:59 »
Hallo. Grundsätzlich ist die Federlänge schon ausschlaggebend, aber es kommt immer noch auf Wicklung bzw Festigkeit des Federstahls an, Hatte schon federn mit gleicher Länge sind entweder tiefer oder höher geworden.Erstmal fahren und nochmals kontrolieren. mfg Lang N

Offline René02

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 28
Re: Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch
« Antwort #11 am: 11 März, 2021, 11:27 »
Danke schon mal für die schnellen Antworten und die hilfe.
Allerdings habe ich jetzt mal überlegt und ich habe ja nur das Federbein ausgebaut, ohne irgendetwas anderes zu lösen, heißt Zugstreben und alles andere habe ich gar nicht angerührt.
Lediglich die 3 Schrauben unter dem Federbein habe ich gelöst und das ganze Federbein rausgenommen, da macht es dann ja keinen Unterschied ob ich das in Normallage wieder festziehe oder aber wenn er aufgebockt ist, oder liege ich da falsch ?
Ich werde am Samstag das Fahrwerk mal wieder ausbauen, da ich meine Koni Dämpfer ein bisschen nachregulieren muss und dann finde ich hoffentlich das Problem.
Falls ich nichts finde, könnt ihr mir irgendwelche federn für vorne empfehlen, womit ich um die 50mm tiefer komme ?
Oder was ich auch gesehen habe das viele ihre original Federbeine auf Gewindefahrwerke umbauen, wenn da einer Infos zu hat wäre ich auch da dankbar drüber.
Mit freundlichem Gruß

Offline René02

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 28
Re: Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch
« Antwort #12 am: 11 März, 2021, 11:32 »
Ich werde am Samstag mal ein Foto hochladen, wo man sehen kann wie bescheiden er momentan steht, habe nur leider im moment keins parat.  ::)

Offline René02

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 28
Re: Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch
« Antwort #13 am: 11 März, 2021, 12:36 »
Hallo. Grundsätzlich ist die Federlänge schon ausschlaggebend, aber es kommt immer noch auf Wicklung bzw Festigkeit des Federstahls an, Hatte schon federn mit gleicher Länge sind entweder tiefer oder höher geworden.Erstmal fahren und nochmals kontrolieren. mfg Lang N

Das macht auch alles Sinn, was ich allerdings nicht verstehe ist halt, ich habe die alten und die neuen Federn nebeneinander gehalten und die neue war schon ein gutes stück kürzer.
Also bin ich davon ausgegangen das er zumindest um das Maß runterkommt.
Mit freundlichem Gruß

Offline Michael, Overath

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 716
Re: Fahrwerk trotz 50mm tieferlegung viel zu hoch
« Antwort #14 am: 11 März, 2021, 15:16 »
Da spielt aber nicht nur die ungespannte Länge hinein, sondern auch Drahtdurchmesser, Wicklungsdurchmesser und Wicklungsanzahl.
Drahtdurchmesser größer = härtere Feder
Wicklungsdurchmesser größer = weichere Feder
Wickungsanzahl größer = weichere Feder

weissblaue Grüße,
Michael

[link=http://nullzwotii.de//]Meine Homepage  --> nullzwotii.de: [/link]

*** Ein "///M" sagt mehr als tausend Worte ...***