Autor Thema: Kühler reparieren, neu aufbauen  (Gelesen 247 mal)

Offline NK Werner

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 98
Kühler reparieren, neu aufbauen
« am: 08 April, 2021, 17:26 »
Hallo miteinander,

wer kann mir einen Tipp geben, wo man den Kühler reparieren lassen kann, also Neu aufbauen. Der Tipp von Uli war zwar gut, aber die Fa. in Kornwestheim schliest ende Juni, und da

frage ich mich was ich mache wenn danach etwas mit dem neuen Kühler wäre, sprich Garantie.

Die Fa. sollte zwischen Stuttgart und Bodensee sein.


Grüße

Werner

Offline Uli Horb a.N.

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 4235
Re: Kühler reparieren, neu aufbauen
« Antwort #1 am: 08 April, 2021, 19:44 »
Dann kannst Du auch zum Kühler Müller nach Fellbach-Schmieden, oder du schickst Ihn zu einem der anderen Spezialisten, die nicht in der Nähe sind.
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio

Offline ralph

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 218
Re: Kühler reparieren, neu aufbauen
« Antwort #2 am: Gestern um 18:09 »
Hallo Werner,

ich habe den Wärmetauscher meiner NK hier https://www.haugg-group.com machen lassen. Hat alles super geklappt.

viele Grüße

Ralph

BMW 1800, Bj 1970, MG B 1972, Fiat 500 1973, VW T2 1976 , Vespa PX 1986

Offline mallendar

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 192
Re: Kühler reparieren, neu aufbauen
« Antwort #3 am: Gestern um 19:50 »
Hallo Werner, ich habe für meinen NK 1800TI-Kühler ein neues Netz einziehen lassen bei. www.aks-dommermuth.de  in Mülheim-Kärlich bei Koblenz. Die sind hier bekannt für gute Arbeit. Gruß Hans

Offline NK Werner

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 98
Re: Kühler reparieren, neu aufbauen
« Antwort #4 am: Gestern um 20:01 »
Danke an Euch, damit kann ich etwas anfangen.

Grüße

Werner

Offline Uli Horb a.N.

  • BMW Fahrer
  • Beiträge: 4235
Re: Kühler reparieren, neu aufbauen
« Antwort #5 am: Gestern um 22:41 »
Hallo Werner,

ich habe den Wärmetauscher meiner NK hier https://www.haugg-group.com machen lassen. Hat alles super geklappt.

viele Grüße

Ralph
Die hatten früher eine Niederlassung bei mir ums Eck, nach Insolvenz sind die mittlerweile eigenständig. Zu Haugg in Sulz am Neckar (nicht die obengenannte) würde ich nicht nochmal gehen. Die haben mir fürs Abdrücken eines Kühlers 133 Euro abgenommen.
Grüße
Uli

Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. - Fangio