Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


2002tii Barcelona(R)

16.08.2017, 19:36
 

Motor mit 304Grad Schrick NW und Kugelfischer Pumpe (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

Guten Tag in die Runde,

wir sind neu hier im Forum.
Mein Freund Joan hat den 2002tii hier in der N├Ąhe von Barcelona. er spricht nicht deutsch, daher bin ich "zwischengeschaltet".Ich habe uns hier angemeldet, in der Hoffnung, dass uns hier weitergeholfen werden kann.

Gelesen habe ich schon einiges hier im Forum und ich weiss, es gibt hier kompetente Leute.

Zur Sache:

vor einem Monat haben wir den Motor mit der Pumpe und den D├╝sen, welche ├╝berholt und eingestellt wurden, in Gang gesetzt.
Wir br├Ąuchten noch ein wenig Rat, wie wir das Einspritzsystem feineinstellen k├Ânnen.

Hier die Charakteristik des Motors:
Hubraum 2000 ccm
Auspuffkr├╝mmer 4 in 1
Nockenwelle Schrick 304┬║
Kompression 11:1


Das Z├╝ndsystem:
1000 U/min 8┬║,
2500 U/min 22┬║
Ist ein wenig versp├Ątet, weil er klopft, wenn man Kraft fordert.
Dies soll st├Ąter mit einem programmierbaren elektronischen Z├╝ndsystem gel├Âst werden.

Die Einspritzung:
Das Bet├Ątigungsgest├Ąnge ist justiert wie original. Die Einstellungen der Pumpe gem├Ą├č BMW Handbuch.
Alles korrekt und ohne Spiel. Elektrische Kraftstoffpumpe hat 3bar.

Der Halbmond, wie er den Leerlauf h├Ąlt,ist ein wenig zu weit vom Referenzloch entfernt.
Motor-Verhalten:
Zwischen 1000 U/min und 3000 U/min mit gleichbleibender Gasstellung, ruckelt der Motor!
Der Lambda-Wert bei diesen Umdrehungen liegt bei 1,14, zu viel Luft, also sehr mager.
Ab 3000 U/min l├Ąuft der Motor gut bei gleichbleibender Gasstellung.
Beim Beschleunigen l├Ąuft er gut in allen Drehzahlbereichen.


1. Modifizierung:
Wir haben ein Distanzst├╝ck von 1,25 mm an der Durchflussmengenschraube angebracht. Dadurch fuktioniert der Motor besser, hat aber immer noch das Ruckeln.
Der Halbmond ist viel n├Ąher am Referenzloch bei Leerlauf.

2. Modifizierung:
├ändern der Synchronisierung des Mechanismus des Halbmondes zur Gasstellung der Pumpe (Position Gas etwas vorverstellt - ca. 5┬║ - gegen├╝ber der Ausgangsposition des Halbmondes bei Standgas. Die Verstellung haben wir mit dem Stellelement vorgenommen sowie mit dem Distanzst├╝ck von 1mm unter der Durchflussmengenschraube. Ausserdem wurde die Weite des Synchronisierungsgest├Ąnges von ausgehend 85mm auf 81mm gek├╝rzt, mit dem Ziel, den gesamten Drosselklappenweg abdecken zu k├Ânnen.
Keine Verbesserung, weiterhin Ruckeln des Motors.



In der Tabelle sieht man den Lambda-Wert bei der entsprechenden Drehzahl, analysiert mit einem Breitband-Sauerstoff-Analyseger├Ąt.
1500[U/min] 1,2 [Lambda]
2000 0,95
2500 0,95
3000 0,88
3500 0,89

Wie man erkennt, ist die Mischung bei 1500 U/min sehr mager und zwischen 2000 und 2500 U/min immer noch etwas mager.


Wir haben auch festgestellt, dass, wenn man den Motor kalt startet, er kurz anspringt und dann sofort wieder ausgeht. Beim zweiten Startversuch funtioniert der Motor einwandfrei. Bei warmem Motor passiert das selbe hin und wieder, wenn der Motor l├Ąngere Zeit aus war.
Wie lange ben├Âtigt der Motor bis er anspringt?

Ist das ein Fehler der Pumpe oder der Eistellungen der Verbrennung?
Was k├Ânnen wir noch tuen, damit der Motor besser l├Ąuft?
Vielleicht ein 1 sek. Relais verbauen. Das soll das Kaltstartventil ansteuern.

Wir haben auch eine Undichtigkeit an der Pumpe festgestellt. So wie es aussieht ist die Undichtigkeit an der Dichtung hinten am Pumpenk├Ârper.


Wenn Sie glauben, wir k├Ânnen den Pumpendeckel hinten selbst demontieren und die Undichtigkeit beseitigen, sagen Sie uns das bitte.
Ich glaube nicht das das ├ľl vom Deckel kommt, wenn ja Pumpendeckel demontieren und Dichtmittel auftragen, sollte dann dicht sein.

Wir w├╝rden uns ├╝ber Ihren Kommentar sehr freuen.

Im Voraus besten Dank

Joan und Frank

Walter2000(R)

E-Mail

LOHMAR,
16.08.2017, 20:29

@ 2002tii Barcelona
 

Motor mit 304Grad Schrick NW und Kugelfischer Pumpe

Dichtsatz Kugelfischer Pumpe

Gru├č
Walter
[image]
Wer driften kann, braucht kein Kurvenlicht!!

sundw2002(R)

E-Mail

Miesbach/ Obb.,
16.08.2017, 22:09

@ 2002tii Barcelona
 

Motor mit 304Grad Schrick NW und Kugelfischer Pumpe

Hallo,
eine 304┬░ Welle geh├Ârt nicht in einen ansonsten serienm├Ąssigen tii-Motor, sie bringt den Gaswechsel durcheinander. Ich fahre selber eine 282┬░ und mu├č gegen├╝ber der Serien-264er deutliche Abstriche in fast allen Belangen machen.
Allerdings ist der Spritverbrauch in Verbindung mit dem 5-Gang- Schongetriebe unter 10 Liter.
Tip: Baut wieder die Serienwelle ein und der Wagen wird ordentlich laufen. Wenn er 11:1 verdichtet ist, w├Ąre dazu eine dickere Kopfdichtung n├Âtig: BMW hat nicht ohne Grund die Verdichtungsreduzierung vom 121 und 10:1 beim E12 und 9,5 vorgenommen. Wenn man Einzeldrossel f├Ąhrt, sieht es wieder anders aus (siehe Auto Motor und Sport Heft 19/1973).
Auch in den FAQ kann man sich Hinweise dazu holen.
Gru├č
Wolf

Ordnung macht friedlich- Mitglied im BMW 02 Club e.V.

Wolfgang(R)

E-Mail

Ahrweiler,
17.08.2017, 10:59

@ 2002tii Barcelona
 

Motor mit 304Grad Schrick NW und Kugelfischer Pumpe

┬╗ Nockenwelle Schrick 304┬║

Wie Wolf schon geschrieben hat: das wird nicht funktionieren mit der serienm├Ą├čigen Sauganlage. Einzeldrossel notwendig.

┬╗ Kompression 11:1
Wird nicht funktionieren mit der serienm├Ą├čigen Sauganlage. Kann funktionieren mit Einzeldrossel, ist dennoch recht hoch. Gibt es 102 Oktan SuperPlus in Spanien?

┬╗ Das Z├╝ndsystem:
┬╗ 1000 U/min 8┬║,
┬╗ 2500 U/min 22┬║
┬╗ Ist ein wenig versp├Ątet, weil er klopft, wenn man Kraft fordert.
┬╗ Dies soll st├Ąter mit einem programmierbaren elektronischen Z├╝ndsystem
┬╗ gel├Âst werden.

Das wird nicht funktionieren. Die programmierbare Z├╝ndung muss ja auch irgendwo z├╝nden und mit dem Setup wird sich keine L├Âsung finden lassen.

┬╗ Zwischen 1000 U/min und 3000 U/min mit gleichbleibender Gasstellung,
┬╗ ruckelt der Motor!

Kein Wunder bei der serienm├Ą├čigen Sauganlage. Wie oben schon geschrieben haben vor Euch schon ganze Generationen probiert, das hin zu bekommen und ich kenne keinen Fall, wo das funktioniert.

Ihr braucht eine Einzeldrossel, entweder die es seinerzeit von Alpina gab (nutze mal die Suchfunktion mit "Einzeldrossel" ) oder etwas ├Ąhnliches zum selber bauen, zB hier als Neuteil zu bekommen bei dBilas.


┬╗ Wir haben auch eine Undichtigkeit an der Pumpe festgestellt. So wie es
┬╗ aussieht ist die Undichtigkeit an der Dichtung hinten am Pumpenk├Ârper.

Genau wo? Am Abschlussdeckel oder am ├ľlr├╝cklauf? Den Deckel kann man problemlos abbauen und mit Dichtmasse oder einer neuen Dichtung abdichten oder das ├ľl-R├╝cklaufr├Âhrchen neu einkleben, falls sich das gelockert haben sollte.

Oder kommt das ├ľl von der Dichtung des Pumpen-Oberteils? Auch da kann man den Deckel abbauen, aber bitte sehr vorsichtig, dass die Pumpenkolben nicht heraus fallen, am Besten Pumpe ausbauen und liegend die Inbusschrauben vorsichtig l├Âsen.

Oder ist es Benzin, was da austritt? Etwa an den O-Ringen der Saugventile? Dann neue O-Ringe dort einsetzen. Immer sehr sauber und vorsichtig an der Pumpe arbeiten.

Viel Erfolg
Wolfgang

2002tii Barcelona(R)

17.08.2017, 20:37

@ Wolfgang
 

Motor mit 304Grad Schrick NW und Kugelfischer Pumpe

Danke an Euch!
Einige Anregungen haben wir jetzt.
Die Oktanzahl hier ist 98.
Wir m├╝ssen sehen, ob wir die Durchflussmenge irgendwie ├╝ber Bet├Ątigungsstangen kontrollieren k├Ânnen .
Gru├č aus Barcelona

Wolfgang(R)

E-Mail

Ahrweiler,
18.08.2017, 10:54

@ 2002tii Barcelona
 

Motor mit 304Grad Schrick NW und Kugelfischer Pumpe

┬╗ Die Oktanzahl hier ist 98.

Dann bleibt das mit der hohen Verdichtung ja spannend. Die Z├╝ndung weit zur├╝ck nehmen mag ja das Klingeln beseitigen, kostet aber eine Menge Leistung. Da w├Ąre es besser gewesen, dem Motor mit einer Verdichtung um 10:1 zu bauen und einen vern├╝nftigen Z├╝ndzeitpunkt mit ebenso vern├╝nftiger Leistung zu bekommen.

┬╗ Wir m├╝ssen sehen, ob wir die Durchflussmenge irgendwie ├╝ber
┬╗ Bet├Ątigungsstangen kontrollieren k├Ânnen .

Noch mal: vor Euch haben das schon viele versucht und ich kenne keinen Fall, wo das am Ende einigerma├čen funktioniert h├Ątte.
Spart Euch die Zeit und kauft eine Einzeldrossel. Die neue in dem Link ist ja sogar bezahlbar.

Oder baut wieder die Serien-Nockenwelle ein und eine dicke Kopfdichtung.

Gru├č
Wolfgang

Lars, Frankfurt(R)

E-Mail

60385,
22.08.2017, 12:48

@ 2002tii Barcelona
 

Motor mit 304Grad Schrick NW und Kugelfischer Pumpe

Hallo Frank, hallo Joan,

ich m├Âchte Niemandem zu nahe treten, weil ich eure technischen Kenntnisse und Erfahrungen ja ├╝berhaupt nicht kenne. Nach dem, was oben geschrieben wurde, w├╝rde ich aber mal nachfragen wollen, ob ihr mit dem Funktionsprinzip einer Kugelfischer-Pumpe richtig vertraut seid?

Wenn man euren Motoraufbau mit einem serienm├Ą├čigen Ansauggeweih zum Laufen bringen wollen w├╝rde - wie die Vorschreiber habe ich da auch Zweifel, da├č es ├╝berhaupt geht, denn ich habe zwar in all meinen 02-Jahren einige solcher Versuche gesehen, unter denen aber nicht einer war, der ├╝ber alle Drehzahl- und Lastbereiche nach meinen Anspr├╝chen zumindest zufriedenstellend gelaufen w├Ąre - m├╝├čte man ja die durch eure Umbauten deutlich ver├Ąnderten Kenndaten des Motors bezogen auf die Gemischbildung schon auch entsprechend ber├╝cksichtigen. Da├č die konkrete Einspritzmenge bezogen auf eine bestimmte Last bei einer bestimmten Drehzahl vom Raumnocken innerhalb der Kugelfischer-Pumpe bestimmt wird, ist euch klar?

Da├č ihr mit einer Modifikation des Gest├Ąnges, mit dem ihr jeweils nur die Drosselklappenstellung bezogen auf die Pumpe ├Ąndert, und einer generellen Anhebung der Durchflu├čmenge vielleicht irgendwann eine Einstellung trefft, die mit dem gegebenen Serienraumnocken (ist es denn eigentlich ein Serienraumnocken?) ein passendes Kennfeld f├╝r euren Motor bereistellt, w├Ąre dann nach meiner Meinung doch ein au├čerordentlich unwahrscheinlicher Zufall.

Beste Gr├╝├če, Lars.

[image]

Mons vocat.

Nur ned huddele - bevor isch misch uffreech, isses mir liww├Ą egal.

Man kann nicht Alles haben - wo sollte man das dann auch hintun? (Lemmy Kilmister)

colorado02(R)

E-Mail

22.08.2017, 12:15

@ Wolfgang
 

...oder mit Flachschieber

┬╗ Ihr braucht eine Einzeldrossel, entweder die es seinerzeit von Alpina gab
┬╗ (nutze mal die Suchfunktion mit "Einzeldrossel" ) oder etwas ├Ąhnliches zum
┬╗ selber bauen

Alternativ gibt es die M├Âglichkeit einen Flachschieber zu verbauen. Derzeit bei mir ab Lager lieferbar :-)

[image]

http://www.scheel.ch

Online (letzte 10min.):  - Albert - CASI - hotteb├Ąr - Lagerbock
134746 Postings in 21948 Threads, 2353 registrierte User, 160 User online (4 reg., 156 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed