Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


Der mit dem BMW tanzt(R)

E-Mail

27283 Verden,
05.04.2018, 12:19
 

Hardyscheibe (Kraft├╝bertragung (Getriebe, Achsen, Bremsen, R├Ąder))

Hallo zusammen,

habe bei meinem 1802 mit 5 Gang Schongetriebe einen, wie ich meine, hohen Verschlei├č der Hardyscheibe (Alle 2 Jahre eine neue). Ist die Scheibe mit den 6 L├Âchern. Habe die Scheiben immer bei BMW gekauft. Sind ja auch nicht ganz billig....

Kann da irgend etwas mit der Kardanwelle, Getriebe nicht stimmen??? Mittellager ist in Ordnung.Habe auch keine Ger├Ąusche oder "Sch├╝tteln" des Autos, was auf eine Unwucht der Kardanwelle hindeuten k├Ânnte...

Vielleicht weis einer von euch Rat?!!


Beste Gr├╝├če, Andy

[image]
Alles andere, blo├č kein "Zetsche"[image]

vl1602(R)

E-Mail

Gladbeck,
05.04.2018, 12:55

@ Der mit dem BMW tanzt
 

Hardyscheibe

Hallo Andy.
Die Originalen Hardyscheiben von BMW machen eigentlich keine Probleme.
Ich vermute mal das entweder die Flucht der Kardanwelle zum Getriebe nicht passt ,oder aber die L├Ąnge der Kardanwelle nicht stimmt,so das die Hardyscheibe gestaucht oder auseinandergezogen wird,


Gr├╝├če Volker.

Frank, Willich(R)

E-Mail

47877 Willich,
05.04.2018, 13:48

@ Der mit dem BMW tanzt
 

Hardyscheibe

Hast du auf die Einbaurichtung der Hardyscheibe geachtet?

Gru├č Frank

[image][image][image][image]

Joe02(R)

E-Mail

Stadtallendorf,
05.04.2018, 16:43

@ Der mit dem BMW tanzt
 

Hardyscheibe

Hallo Andy,

habe auch das 5 Gang Getriebe und nach Umbau hielt die Hardyscheibe gerade mal 6 tsd. KM . Im letzten Sommer habe ich dann eine neue Hardyscheibe verbaut. Diesmal allerdings nicht von BMW sondern ich glaube die war von Febi-Bilsten. Mal sehn wie lange die nun h├Ąlt. Eine Ursache f├╝r den schnellen Verschlei├č konnten wir nicht finden. Der Einbau usw. war korrekt. Langsam bekommt man echt Zweifel an der Qualit├Ąt der Teile. Irgendwie taugt der ganze Sch... nix mehr. So z.b. vor 2,5 Jahren einen ├ľlk├╝hler verbaut - Nach 1 Jahr stellte ich schon Undichtigkeiten an der R├╝ckseite fest, ein halbes Jahr sp├Ąter war er dann nun komplett hin├╝ber . Sch├Âne Sauerei...Also raus damit denn ohne gehts auch . Manchmal ist eben weniger mehr.
Gruss Jochen

[image]

Karl-Heinz(R)

Homepage E-Mail

84533 Marktl / Inn,
05.04.2018, 21:15

@ Joe02
 

Hardyscheibe

┬╗ neue Hardyscheibe
┬╗ verbaut. Diesmal allerdings nicht von BMW sondern ich glaube die war von
┬╗ Febi-Bilsten. Mal sehn wie lange die nun h├Ąlt.

Servus,
sowohl die orig. BMW als auch die Scheibe von Febi sollten vom selben Hersteller (SGF) kommen, bis vor ca. einem halben Jahr war sie auch direkt im Online Shop des Herstellers verf├╝gbar. Leider sind mittlerweile auch keine technischen Daten mehr abrufbar, soweit ich das noch im Kopf habe, ist die erlaubte Axialbewegung etwas knapp: Im 02 kann die Hinterachse doch (G├╝rtelreifentauglich) ein paar mm schwingen. Ich hab mir damit beholfen, das Diff ein wenig nach hinten "vorzuspannen", die letzte Scheibe hat damit rund 28t km gehalten.

Die richtige Ausrichtung und Montage (Schub-/Zugstrecke) wurde ja schon angesprochen.

Viele Gr├╝├če, Karl-Heinz

[image][image][image]

Der mit dem BMW tanzt(R)

E-Mail

27283 Verden,
06.04.2018, 08:49

@ Der mit dem BMW tanzt
 

Hardyscheibe

Moin, moin zusammen,

erstmal Danke f├╝r Eure Infos:clap:

Werde nochmal die Flucht der Kardanwelle genau pr├╝fen.

Frank, auf die Einbaurichtung habe ich allerdings bisher nicht geachtet. Ich war der Meinung, dass es egal ist, wie herum ich die Scheibe einbaue. Welche Seite muss denn zum Getriebe zeigen?? Die kleinen eingeartbeiteten Pfeile obenauf zeigen im Wechsel einmal zur Getriebe- und einmal zur Diff Seite.

Allen einen sonnigen Freitag!

Netten Gru├č, Andy

[image]
Alles andere, blo├č kein "Zetsche"[image]

robi64(R)

WHV,
06.04.2018, 09:32

@ Der mit dem BMW tanzt
 

Hardyscheibe

Ich habe mich gerade aus eigenem Interesse mal im
Netz umgeschaut und dieses gefunden:
[image]

Komisch, ich habe es genau anders herum gelernt.
(immer Pfeil zum Flasch). Ist es vielleicht doch
gar nicht so Kriegsentscheidend?

LG Robi

BMW 2000 Bj.66, 2,5 CS (2,8) Bj.75

Frank, Willich(R)

E-Mail

47877 Willich,
06.04.2018, 10:20

@ robi64
 

Hardyscheibe

Hallo Robi,

├ťber deinem gezeigten Bild steht in dem Einbauhinweis noch was geschrieben, dann passt es mit Flansch wieder.


Bei Gelenkscheiben, die ihren inneren Aufbau nicht von au├čen erkennen lassen, sind umfangsseitige Pfeilmarkierungen in den Elastomer vulkanisiert. Bei diesen
Gelenkscheiben ist beim Einbau darauf zu achten, dass die au├čenliegenden
Pfeilmarkierungen von den 3-Arm-Flanschen weg zeigen, wenn der antreibende
Flansch linksherum dreht (wie in Abbildung 6 dargestellt). Folglich, bei rechtsdrehender
Antriebsseite, m├╝ssen die Pfeile zum 3-Arm-Flansch zeigen (ohne Abbildung).
Gelenkscheiben, die weder unterschiedlich breite Abschnitte aufweisen, noch
Pfeilmarkierungen tragen, k├Ânnen in beide Richtungen gleich belastet werden. Die
Drehrichtung spielt in diesem Fall keine Rolle.

Gru├č Frank

[image][image][image][image]

Der mit dem BMW tanzt(R)

E-Mail

27283 Verden,
06.04.2018, 10:31

@ Frank, Willich
 

Hardyscheibe

Hallo Frank und Robi,

besten Dank f├╝r die Infos! Werde nun nach Anleitung einbauen:-)

Habe ├╝brigens die neue Scheibe gerade beim freundlichen abgeholt und auf Garantie, weil die alte noch nicht ganz 2 Jahre alt, ersetzt bekommen:ok:

Nun am Nachmittag einbauen und bei dem vorausgesagten tollen Wochenendwetter
"Freude am Fahren" haben.

LG Andy

[image]
Alles andere, blo├č kein "Zetsche"[image]

vl1602(R)

E-Mail

Gladbeck,
06.04.2018, 11:59

@ Der mit dem BMW tanzt
 

Hardyscheibe

Laut der BMW Reparaturauanleitung zeigen die Pfeilspitzen zu den Flanschen
Somit ist die Bildliche Darstellung verkehrt.

Gr├╝├če Volker

Karl-Heinz(R)

Homepage E-Mail

84533 Marktl / Inn,
06.04.2018, 12:48

@ vl1602
 

Hardyscheibe

Soweit ich mich erinnern kann, werden die Trucktec (WN) und die SGF (BMW etc.) unterschiedlich verbaut, ich w├╝rde mich wenn m├Âglich am "Beipackzettel" orientieren. War jedenfalls bei meinen SGF/Febi bisher immer dabei.
Gr├╝├če, und sch├Ânes WE:cool: ,
Karl-Heinz

[image][image][image]

robi64(R)

WHV,
06.04.2018, 13:08

@ Frank, Willich
 

Hardyscheibe

Hah, du hast recht, wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Dann mu├č ich ja beim R├╝ckw├Ąrtsfahren die Scheiben umdrehen :-D

BMW 2000 Bj.66, 2,5 CS (2,8) Bj.75

Joe02(R)

E-Mail

Stadtallendorf,
06.04.2018, 14:17

@ robi64
 

Hardyscheibe

Hallo,
ich glaube ich habe noch Bilder von der BMW und Febi/Bilstein -scheibe u.a. samt div. Einbauskizzen/Beschreibungen irgendwo gespeichert. Wenn ich es richtig in Erinerung habe sind nicht alle Scheiben baugleich und somit ist die Einbaulage auch jeweils eine andere....Auch die Markierungen unterscheiden sich oder es sind gar keine vorhanden.........Ich schau mal am WE ob ich die Dateien noch finde. Jetzt schraub ich erst nochn bisschen am 02....Wenn ja stell ich das gerne mal hier rein.

Gruss Jochen und ein sch├Ânes WE

[image]

Online (letzte 10min.):  - Schumacher
135126 Postings in 21996 Threads, 2358 registrierte User, 245 User online (1 reg., 244 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed