Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren



Offizieller BMW Club  -  Korporatives Mitglied im AvD

BMW 02 Club e.V. - Forum


ernst74(R)

03.06.2018, 13:50
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass (Antrieb (Motor,Vergaser,Auspuff))

[image]

Einen schöne Nachmittag wünsch ich!
nun, nachdem die letzten Probleme gelöst sind- die Aussetzer weg - bin ich mit folgendem Problem konfrontiert - neue Kerzen BP6ES - 50km zügig gefahren und plötzlich keine Leistung mehr - läuft Gefühl auf 3 Zylinder...

Kerzen raus - Nr. 1 und 2 bzw 4 OK, Nr. 3 siehe Bild - verölt, nass... nach Tausch der Kerze alles wieder prima... bis halt nach paar km das Teil wieder nass und schwarz ist..

eine Idee? Zündung von 1-2-3 und 2x Weber DCOE - CO Wert gemessen bei 4%

vielen Dank für Eure Tipps und schöne Grüße
Ernst

fabian02ti(R)

E-Mail

03.06.2018, 15:58

@ ernst74
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass

Hallo Ernst,

ich würde mal den Motor mechanisch überprüfen, d.h. Kompression messen, evtl. Druvkverlusttest, es könnte sein das der Ölabstreifring defekt ist, oder die Kolbenringe. Ventilschaftdichtungen könnte es auch sein wenn du Öl an der Kerze hast.

Braucht dein Motor Öl?



Güße
Fabian

Frank, Willich(R)

E-Mail

47877 Willich,
03.06.2018, 16:42

@ ernst74
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass

Hallo Ernst,

lass den Wagen mal laufen und schau in die Trichter, besonders eben Zylinder drei.
Ich vermute, das er hier dauerhaft Benzin tropft.
Noch was, hast du ein Synchrometer oder Uhren zum synchronisieren?
Dann schau mal, ob die Werte alle gleich sind?
Ich hatte mal den Fall, das ein Zylinder nicht richtig mitlief bzw erst ab ca 1.500U/min, lag am synchronisieren.

Gruß Frank

[image][image][image][image]

ernst74(R)

03.06.2018, 18:28

@ Frank, Willich
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass

Hallo Frank

Danke für denn Tip - mal nachschauen dort.
Die Vergaser sind mit synchronisiert - alle 4 Zylinder auf dem gleichen Niveau.
Ich tip nochmal auf die Facet dass die 0,31 bar etwas zu viel sind die die Pumpe liefert...

CO Schrauben schau ich mir auch nochmal an -

@Fabian - Kopf ist neu gemacht und kolbenringe bzw ölabstreifringe vor 5000km neu gemacht.
Öl braucht der Motor ca 0,5l auf 1000km

Danke
Ernst

Frank, Willich(R)

E-Mail

47877 Willich,
03.06.2018, 19:00

@ ernst74
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass

Hallo Ernst,

Benzindruck soll nach Angaben von VGS nicht mehr als 0.28 bar haben. Das könnte schon die Lösung sein.
Kannst du ganz einfach mit dem Einbau von einem Benzindruckregler beheben.
Habe einen mit zusätzlichen Filter und Schauglas verbaut. Dann kannst du auch immer sehen, ob Benzin ankommt;-)

Gruß Frank

[image][image][image][image]

ernst74(R)

03.06.2018, 19:24

@ Frank, Willich
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass

Hallo Frank

Ja - ich denk mir das auch. Hab sogar einiges von 0.25 bar gelesen.
Und das problem hab ich ja genau auf dem Gaser der zuerst den Sprit von der Facet reingedrückt bekommt.

Hast Du den Regler vorn im Motorraum montiert?

Schöne grüsse
Ernst

Frank, Willich(R)

E-Mail

47877 Willich,
03.06.2018, 20:37

@ ernst74
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass

Ja direkt an der Stirnwand Fahrerseite.Wo beim Tii das Zeitschaltrelais sitzt.
Leider kein Bild zur Hand.

Gruß Frank

[image][image][image][image]

Wolfgang(R)

E-Mail

Ahrweiler,
04.06.2018, 00:53

@ ernst74
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass

Wenn es genau einen Zylinder betrifft:
Schau Dir mal die Kaltstartanreicherung an. Deckel abnehmen und nachsehen. Ich hatte schon mehrfach, dass einer der Anreicherungskolben gegen den Widerstand der Feder, die in nieder halten soll, nach oben gehüpft ist und sich dort verklemmt hatte. Dann lief der betreffende Zylinder immer mit maximaler Kaltstartanreicherung, obwohl die Hebel draußen auf "warm" standen.

Gruß
Wolfgang

ernst74(R)

04.06.2018, 09:22

@ Wolfgang
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass

Danke Wolfgang

werd ich auch prüfen - war nach dem Einstellen der CO Werte eigentlich alles sehr top - erst seit paar KM zickt das teil - und wenn ich mir die Kerze von Nummer 4 anschau dann sieht die auch schon sehr nass aus.
scheint irgendwie das Problem beim Vergaser für 3-4 und zu liegen.

schöne Grüße
ernst

Wolfgang(R)

E-Mail

Ahrweiler,
04.06.2018, 16:26

@ ernst74
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass

» werd ich auch prüfen - war nach dem Einstellen der CO Werte eigentlich
» alles sehr top - erst seit paar KM zickt das teil

Hast Du CO gemessen bevor das Problem auftrat oder danach? Das heraushüpfende Anreicherungsventil würde den CO massiv versauen....

» und wenn ich mir die
» Kerze von Nummer 4 anschau dann sieht die auch schon sehr nass aus.
» scheint irgendwie das Problem beim Vergaser für 3-4 und zu liegen.

Hmmm....
Jedes Vergaserpärchen hat seine gemeinsame Schwimmerkammer. Wenn der Benzindruck zu hoch ist oder das Schwimmernadelventil nachgelassen hat, würde ich anfetten auf 3+4 erwarten, sowieso nicht nur an einem Zylinder.
Vielleicht ist aber auch nur die Synchronisation davon gelaufen?

Gruß
Wolfgang

ernst74(R)

04.06.2018, 21:01

@ Wolfgang
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass

Nummer 4 zeigt auch, wenn auch nicht so schlimm wie 3, Überfettung.
Ich werd am Wochenende mal die Kaltstart-Einrichtung und die Schwimmer Stellung prüfen.

Schöne Grüße
Ernst

ernst74(R)

11.06.2018, 12:08

@ ernst74
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass

einen guten start in die Woche wünsch ich vorab!

am Samstag am Wagen gewerkt:

- Kompression ~9.5bar bei allen 4 Zylindern
- Zündung nochmal ausgeblitzt
- Schwimmerniveau im Vergaser für 3 und 4 justiert
- Benzindruck 0.25bar eingestellt - mit Druckregler
- CO Wert justiert

Problem gelöst!

danke für alle Inputs und schöne Grüße
Ernst

Frank, Willich(R)

E-Mail

47877 Willich,
11.06.2018, 13:48

@ ernst74
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass

Was genau davon, war denn der Fehler?

Gruß Frank

[image][image][image][image]

ernst74(R)

11.06.2018, 15:57

@ Frank, Willich
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass

ich denk es war eine Kombination aus Schwimmerstellung und zu hohem Benzindruck - der war vor dem Einbau des Druckreglers doch bei bei ~0,38 Bar

Ulm(R)

E-Mail

Ulm,
11.06.2018, 22:44

@ ernst74
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass

Hallo Ernst,

hat Du mal ein Bild von dem Druckregler, und wo hattest Du ihn her?

Grüße
Martin

ernst74(R)

12.06.2018, 08:15

@ Ulm
 

Zylinder Nummer 3 überfettet - Zündkerze schwarz und ölig nass

Hallo Martin

Das Ding hier hab ich jetzt verbaut!

[image]

Schöne Grüße
Ernst

Online (letzte 10min.):  - Chili
133933 Postings in 21844 Threads, 2335 registrierte User, 92 User online (1 reg., 91 Gäste)
BMW 02 Club e.V. - Forum | Datenschutz | Impressum | Kontakt
RSS Feed